Home / Forum / Mein Baby / Ich liege meinem Mann nicht auf der Tasche

Ich liege meinem Mann nicht auf der Tasche

21. Juli 2010 um 18:04

Wie kommt man als Frau dazu sowas überhaupt zu sagen. Es haben sich schliesslich beide für das Kind entschieden und es ist doch völlig normal, dass wenn die Frau daheim bleibt, dass sie durch ihre Hausarbeit und Kindereziehung auch 50% dazubeisteuert.

P.S. Wenn ich Elterngeld kriegen würde, dann würde ich darauf bestehen, dass wir z.B. eine Haushaltshilfe engagieren, damit ich mich mehr um den Zwerg/ beide Zwerge kümmern kann. Ich hasse Hausarbeit und ich würde das als völlig normal ansehen,d ass ich eine Haushaltshilfe habe.
Wie sieht ihr das?

Mehr lesen

21. Juli 2010 um 18:13


Den Zwergen vorlesen, mit Ihnen spielen, spazierengehen, entspannen....
Da können ja beide eine Haushaltshilfe ja bezahlen... finde ich...
Ich koche dann lieber leckere Sachen...
Aber Fensterputzen oder Bad auswaschen...nö...

Wenn man ja Elterngeld bekommt, dann kann man sich doch sowas leisten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2010 um 18:17


Ich auch, aber ich lese lieber was interessantes, oder spiele mit den Kindern.
bei 150 m2 spart man da schon jede Menge Zeit
Wir könnten uns es auch leisten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2010 um 18:19


Wenn ich meinen Haushalt nicht selber machen würde, dann hätte ich nichts zu tun.
==> ich hätte da schon was zu tun. wahrscheinlich würde ich noch ein Fernstudium absolvieren, oder an Weiterbildungen teilnehmen.

Du spielst doch auch nicht 12 std am Stück mit deinen Kindern udn kochen dauert auch nicht ewig.
==> Da kann man doch interessante Bücher lesen, ausgehen, spazieren gehen....

Also da wär mir das Leben zu langweilig und so ohne wirkliche Aufgaben käm ich mir faul vor.

==> Naja, für mich gibt es immer was zu tun.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2010 um 18:21

Ich "bringe" ja Geld nach Hause...
und momentan wäre es ca. 1800 Euro an Elterngeld...
Man kann sich ja auchn och mit anderen Treffen, Sport machen und wie gesagt Kochen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2010 um 18:23


Schön, dass Du so toll bist und das alles gut packst.
Ich schaffe ja auch Vollzeitstudium und Vollzeitjob und das neben meinem Kind , aber manchmal hätte ich gerne Zeit für mich.
Im Haushalt macht mein Mann genausoviel wie ich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2010 um 18:24


ich gehe ja auch arbeiten und verdiene auch nicht schlecht.
Wenn wir uns es nicht leisten könnten, dann würde ich auch nicht daran denken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2010 um 19:13

Ich gehe jetzt Vollzeitarbeiten...
die Aussage bezog sich auf die hier im Forum getroffenen Aussagen ala ach, ich binim elternjahr, aber dank elterngeld liege ich meinem Mann nicht auf der Tasche.

Wenn man ein Kind am erziehen ist,d ann ist ja klar, dass man dem Mann nicht auf der Tasche liegt, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club