Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Ich möchte den kontakt zum vater meiner kind abbrechen...

Ich möchte den kontakt zum vater meiner kind abbrechen...

24. November 2011 um 14:48 Letzte Antwort: 24. November 2011 um 15:16

hi leute, es geht darum das ich den kontakt zum kindsvater abbrechen will (wie oben schon steht ) er ist total unzuverlässig, geht nie an sein handy wenn mal was wichtiges ist, er verbreitet ständig schlecht stimmung in meiner wohnung etc. dazu kommt noch das ich jeden dienstag und donnerstag + jedes 2. wochenende meine wohnung räumen muss damit er dort auf die kinder aufpassen kann. das geht jetzt seit fast einem jahr so..ich habe ihn ende dezember 2010 rausgeschmissen und seit dem hat er es nicht geschafft sich eine wohnung zu suchen geschweigedenn mal arbeiten zu gehen oder geld zu beantragen oder sonst was. er lebt also mal hier mal da, schnorrt sich überall durch, macht regelmäßig meinen kühlschrank leer und verwüstet meine wohnung. ich war schon beim jugendamt und hab der guten frau die lage geschildert aber ich bin nunmal die gearschte. entweder ich nehme es so hin das er tun und lassen kann was er will oder ich habe überhaupt keine freizeit mehr für mich. ich bin einfach mal so egoistisch und gestehe das ich meinen dienstag, donnerstag und jedes 2. wochenende einfach für mich brauche, damit ich meine ruhe hab und vom alltagsstress abschalten kan. naja, dann muss ich wie gesagt aber auch in kauf nehmen das er in meine wohnung kommt, einfach leute zu mir einlädt die ich nicht in meiner wohnung haben will etc. das problem ist halt das dass jugendamt ihn nicht zwingen kann sich eine eigene wohnung zu suchen. sein vorschlag war mal das er ja mit den kindern nach draussen gehen könnte.- toll, bei wind und wetter? ich müsste wichtige termine kurzfristig absagen wenn das wetter scheisse ist und all so'n mist. jedenfalls kanns so nicht weiter gehen und er ist auch nicht gewillt sich eine eigene wohnung zu suchen bzw. sein leben generell mal aufzuräumen. ich hab ihn schon drauf angesprochen und daraufhin kam nur die frage "tut es denn so weh mal nicht so egoistisch zu sein?" damit meint er wohl ich wäre egoistisch wenn ich meine wohnung nicht mehr teile ich hab nen neuen freund und der findet das ganze auch nicht gut..ausserdem habe ich in den letzten monaten einfach gemerkt das mein ex mir einfach nicht gut tut. ich hasse ihn mittlerweile schon fast. ständigh streiten wir uns weil mir komplett ujnterschiedliche erziehungs-und weltansichten haben. es geht einfach nicht mehr. ich möchte diesen mann nicht mehr in meinem leben haben..findet ihr das zu egoistisch von mir? soll ich so weiter machen wie bisher, den kindern zu liebe? ich dreh am rad mit dieser situation und ich weiss echt nicht was ich tun soll..

Mehr lesen

24. November 2011 um 14:49

Achja
ich habe das alleinige sorgerecht

Gefällt mir
24. November 2011 um 15:16

Hallo
das mit der Wohnung ist echt blöd.
Wen würde das nicht nerven.

Das alleinige Sorgerecht hat damit aber nix zu tun. Er hat Umgangsrecht und wenn du ihn nicht in die Wohnung lassen willst, musst du sie mit raus gehen lassen.
Das ist nunmal deine Pflicht.
Wäre wohl nicht viel besser.
Dann kannst du noch zusäztlich Gedanken machen, wo er deine Kinder mit hinschleppt.
Wäre ja noch blöder.

Ich wünsch dir viel Glück.
Auch die größten Idioten kriegen es meißt irgendwann gebacken.
Ich hoffe du schaffst so lange durchzuhalten.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers