Home / Forum / Mein Baby / Ich möchte keinen 2. namen!

Ich möchte keinen 2. namen!

5. August 2012 um 21:57

Hallo,
Wir haben mittlerweile ein paar Namen gefunden, die uns beiden sehr gefallen.
Ein Doppelname kommt für mich nicht in Frage.
Einer der Namen ist Lönne.
Hab schon mal im Standesamt angerufen, die sind sich noch nicht ganz sicher, ob die einen Doppelnamen verlangen.
Dabei ist Lönne hier ein seltener, aber bekannter Jungenname!
Also: kennt ihr einen Lönne, der "nur" Lönne heißt??

Mehr lesen

10. August 2012 um 17:03

HeY
Noch nie gehört. Aber wenn das Standesamt nen 2.Namen fordert, dann bleibt euch nix anderes übrig.....oder ihr nehmt nen anderen Namen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2012 um 17:26


Ich kenne auch keinen Lönne.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2012 um 22:42

Ihr könntet ein Gutachten beantragen (20-40 Euro)
das klärt, ob ihr einen Zweitnamen braucht oder nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2012 um 23:07

Also, ich hab nochmal nachgeschaut
Ich glaube Lönne geht auch als männlicher Einzelname.
Habe zwei "nur" Lönnes in Babygalerien gefunden:

http://www.diako.de/diako-flensburg/diakonissenkrankenhaus-fl/frauenklinik/kreisssaal/babygalerie/babygalerie-einzelansicht.html?tx_babyglry[uid]=4096

http://www.diako.de/diako-flensburg/diakonissenkrankenhaus-fl/frauenklinik/kreisssaal/babygalerie/babygalerie-einzelansicht.html?tx_babyglry[uid]=1606

Leider ist da so ein Fehler, dass ausgerechnet beim Namen Lönne, dieser immer doppelt geschrieben wird.
Verstehe ich auch nicht.

Hier zum Vergleich:
http://www.diako.de/diako-flensburg/diakonissenkrankenhaus-fl/frauenklinik/kreisssaal/babygalerie/babygalerie-einzelansicht.html?tx_babyglry[uid]=1654

Man weiß aber bei Babygalerien leider nicht, ob der Name so anerkannt wurde. Denn der Name wird da ja direkt von den Eltern eingetragen und zwar noch bevor es die Geburtsurkunde gibt.

Das hatten wir hier schonmal im Forum, als eine hier gesammelte und "besondere" Namen aus Babygalerien postete und sich daraufhin eine meldete, deren Kind dabei war.
Die Mutter schrieb, dass das Kind jetzt doch nicht so heiße, da das Standesamt den Namen so nicht genehmigt hatte (zum Glück).

Also helfen kann dir, wenn du hier niemanden findest, der wirklich einen "nur" Lönne kennt, nur ein Vornamensgutachten.
Das kriegst du zum Beispiel an der Uni Leipzig bei der Vornamensberatung:
http://www.uni-leipzig.de/vornamen/wcms/index.php

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2012 um 23:11
In Antwort auf polarhase

Also, ich hab nochmal nachgeschaut
Ich glaube Lönne geht auch als männlicher Einzelname.
Habe zwei "nur" Lönnes in Babygalerien gefunden:

http://www.diako.de/diako-flensburg/diakonissenkrankenhaus-fl/frauenklinik/kreisssaal/babygalerie/babygalerie-einzelansicht.html?tx_babyglry[uid]=4096

http://www.diako.de/diako-flensburg/diakonissenkrankenhaus-fl/frauenklinik/kreisssaal/babygalerie/babygalerie-einzelansicht.html?tx_babyglry[uid]=1606

Leider ist da so ein Fehler, dass ausgerechnet beim Namen Lönne, dieser immer doppelt geschrieben wird.
Verstehe ich auch nicht.

Hier zum Vergleich:
http://www.diako.de/diako-flensburg/diakonissenkrankenhaus-fl/frauenklinik/kreisssaal/babygalerie/babygalerie-einzelansicht.html?tx_babyglry[uid]=1654

Man weiß aber bei Babygalerien leider nicht, ob der Name so anerkannt wurde. Denn der Name wird da ja direkt von den Eltern eingetragen und zwar noch bevor es die Geburtsurkunde gibt.

Das hatten wir hier schonmal im Forum, als eine hier gesammelte und "besondere" Namen aus Babygalerien postete und sich daraufhin eine meldete, deren Kind dabei war.
Die Mutter schrieb, dass das Kind jetzt doch nicht so heiße, da das Standesamt den Namen so nicht genehmigt hatte (zum Glück).

Also helfen kann dir, wenn du hier niemanden findest, der wirklich einen "nur" Lönne kennt, nur ein Vornamensgutachten.
Das kriegst du zum Beispiel an der Uni Leipzig bei der Vornamensberatung:
http://www.uni-leipzig.de/vornamen/wcms/index.php

Ach ja, ich vergaß zu sagen, dass mich das auch interessieren würde
Wenn du über Lönne "Bescheid" weißt, kannst du uns das dann hier mitteilen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2012 um 9:53


Schon mal vielen Dank für die Mühe!!
Das Standesamt sagt inzwischen, dass es wohl möglich wäre, wenn wir dafür unterschreiben, dass uns empfohlen worden wäre einen Doppelnamen zu nehmem.
Habe am 23. meinen nächsten FA Termin.
Da ist auch eine Babygalerie und ich meine, dass da aucg ein Lönne dabei ist!
In meinem Arbeitskolleginnenkreis gibt es mittlerweile 3 Jungen mit dem Namen Lorne.
Davon hat nur einer einen Doppelnamen.

Für alle die es interessiert
Sonst haben wir noch Jonathan, Momme und Jos zur Auswahl.
Meine Favoriten sind Lönne, Jos und Jonathan.
Mein Freund hat Momme, Lönne Jonathan.
Aber wir hätten beide halt gerne was altes friesisches.

Auch wenn diese Namen auserhalb Norddeutschlands oft auf Abneigung stoßen!
und das ist noch harmlos ausgedrückt

Mein Bruder und ich haben selbst friesische Namen und sind damit bestens zurecht gekommem
Ich verkehre viel in Dänemark, da sind die Namen sowieso geläufig!
Aber mein Bruder wohnt in Berlin und wird oft auf seinen schönen Namen angesprochen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2012 um 9:55


Oh, entschuldigt bitte die Rechtschreibfehler!!

Ich schiebs gekonnt aufs Handy!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2012 um 13:46


Haben uns für Momme entschieden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2012 um 16:21

Hey
...dem muss ich leider zustimmen
Lönne hab ich zwar bisher noch NIE gehört, is aber auch echt nicht der Hit. Sorry!! ...aber Geschmäcker sind ja auch verschieden und wenn ihr meint, dass ihr euer Kind so nennen wollt und meint, dass euer Kind mit dem Namen im Leben (KiGa, Schule, Berufsleben) zurecht kommt.. Dann nennt euren Schatz so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2012 um 16:24
In Antwort auf gundula28

Hey
...dem muss ich leider zustimmen
Lönne hab ich zwar bisher noch NIE gehört, is aber auch echt nicht der Hit. Sorry!! ...aber Geschmäcker sind ja auch verschieden und wenn ihr meint, dass ihr euer Kind so nennen wollt und meint, dass euer Kind mit dem Namen im Leben (KiGa, Schule, Berufsleben) zurecht kommt.. Dann nennt euren Schatz so

Oh"... Vertan
Dachte n Lönne ...wobei Momme genau das Selbe wie bei Lönne is. Noch nie gehört, hört sich etwas hart an, aber vll passt der Name einfach zu eurem Kleinen, euch, eure Umgebung. Da wo ich herkomme kennt man solche Namen eben nicht .....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2012 um 20:19


Danke fürs Feedback!
Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden!
Ich wohne 3 km von Dänemark entfernt, mein Leben spielt zur Hälfte in DK.
Unser Kind wird den dänischen Kiga und auch die dänische Schule besuchen.
Hier ist Momme ein ganz normaler Name
Nur damit ihrs besser nachvollziehen könnt!
Die nordischen Namen die bundesweit in Deutschland als schön und selten und typisch skandinavisch angesehen werden - die gibt fast nie
Sie sind schon eher deutsch
Ich lese hier sehr oft Namen, bei denen ich nur den Kopf schütteln kann!
Alles soooo außergewöhnliche oder englische!
Aber gut, dass wir alle verschieden sind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2012 um 20:20


Wollte schreiben - die gibt es hier bei uns in Dänemark eigentlich nie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2012 um 22:27
In Antwort auf rubye_12351075


Schon mal vielen Dank für die Mühe!!
Das Standesamt sagt inzwischen, dass es wohl möglich wäre, wenn wir dafür unterschreiben, dass uns empfohlen worden wäre einen Doppelnamen zu nehmem.
Habe am 23. meinen nächsten FA Termin.
Da ist auch eine Babygalerie und ich meine, dass da aucg ein Lönne dabei ist!
In meinem Arbeitskolleginnenkreis gibt es mittlerweile 3 Jungen mit dem Namen Lorne.
Davon hat nur einer einen Doppelnamen.

Für alle die es interessiert
Sonst haben wir noch Jonathan, Momme und Jos zur Auswahl.
Meine Favoriten sind Lönne, Jos und Jonathan.
Mein Freund hat Momme, Lönne Jonathan.
Aber wir hätten beide halt gerne was altes friesisches.

Auch wenn diese Namen auserhalb Norddeutschlands oft auf Abneigung stoßen!
und das ist noch harmlos ausgedrückt

Mein Bruder und ich haben selbst friesische Namen und sind damit bestens zurecht gekommem
Ich verkehre viel in Dänemark, da sind die Namen sowieso geläufig!
Aber mein Bruder wohnt in Berlin und wird oft auf seinen schönen Namen angesprochen!

Wie heißt ihr beiden denn?
Nur mal aus Interesse (komme selbst aus dem Norden).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2012 um 7:22


Ich wollte ja gar keine Hilfe bei der Namenauswahl
Es ging nur darum, ob jemand einen Lönne kennt!
Momme ist hier kein Problem.
Lönne auch nicht, aber eben mit 2.Namen und das mag ich nicht.
Deswegen heißt unser kleiner Mann ja jetzt auch Momme
Meinen Vornamem findet ihr bestimmt auch nicht gerade schön
Aber mir gefällt er und hier ist er normal
Also, kein Grund zum Aufregen, für mich ist alles geklärt.
Und nochmal danke an die, die helfen wollten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2012 um 8:49
In Antwort auf rubye_12351075


Danke fürs Feedback!
Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden!
Ich wohne 3 km von Dänemark entfernt, mein Leben spielt zur Hälfte in DK.
Unser Kind wird den dänischen Kiga und auch die dänische Schule besuchen.
Hier ist Momme ein ganz normaler Name
Nur damit ihrs besser nachvollziehen könnt!
Die nordischen Namen die bundesweit in Deutschland als schön und selten und typisch skandinavisch angesehen werden - die gibt fast nie
Sie sind schon eher deutsch
Ich lese hier sehr oft Namen, bei denen ich nur den Kopf schütteln kann!
Alles soooo außergewöhnliche oder englische!
Aber gut, dass wir alle verschieden sind

Hallo
Ja dann kann Mans tats. mal verstehen, dass es euch in die Richtung der Namensgebung zieht. Habt ihr euch denn entschieden? Wohl nicht.... Wir sind ja selber noch dran, den für uns passenden Namen zu finden
Haben aber immerhin mal schòn (wohl auch) DIE emgere Auswahl. Müsste also der burner kommen, um die zu übertreffen....ja schon is gut. so is es soweit

Euch viel Erfolg bei der Namenswahl

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2012 um 9:21
In Antwort auf gundula28

Hallo
Ja dann kann Mans tats. mal verstehen, dass es euch in die Richtung der Namensgebung zieht. Habt ihr euch denn entschieden? Wohl nicht.... Wir sind ja selber noch dran, den für uns passenden Namen zu finden
Haben aber immerhin mal schòn (wohl auch) DIE emgere Auswahl. Müsste also der burner kommen, um die zu übertreffen....ja schon is gut. so is es soweit

Euch viel Erfolg bei der Namenswahl


Doch, ist entschieden! Momme
Und was habt ihr so zur Auswahl?
Wie weit bist du denn?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2012 um 11:40


Es ist doch alles geklärt!!!!!
Und ich habe auch keine Sorgen
Ich wollte auch keine Meinungen zu den Namen.
Ich wollte lediglich fragen, ob ihr einen Lönne ohne Zweitnamen kennt.
Lönne bekommt hier immer einen Doppelnamen, da Lonne ein Mädchenname ist, man möchte Verwechslungen wegen dem ähnlichen Klang ausschließen.
Deshalb hab ich mich gefragt, ob es anderswo vielleicht einen Lönne gibt - ohne Anhang.
Wo mein Kind zur Welt kommt hat damit doch gar nichts zu tun.
Ich verstehe nicht, warum du so ausholst.
Ich wiederhole mich zum x-ten Mal:
Unser Kind wird Momme heißen, wir lieben diesen Namen.
Es ging nur um den Doppelnamen, somit ist das Thema erledigt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2012 um 20:53

Ich schreibs trotzdem mal
Ich find Lönne viiieel schöner als Momme.
(Kenne einen inzwischen 33 jährigen Momme aus Neumünster.)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen