Home / Forum / Mein Baby / Ich muss ihn aus meinem Bett "verbannen"

Ich muss ihn aus meinem Bett "verbannen"

15. Februar 2012 um 21:28

Und ich weiß nicht wie
Da wir Mitte April für 12 Tage im Urlaub sind und mein Kleiner da nicht bei mir im Bett, sondern im Reisebett schlafen muss sollte ich ihn langsam daran gewöhnen. Aber wie genau mach ich das machen soll?
Ich kuschel ihn in den Schlaf und dann schläft er in seinem Bett solange ich noch auf bin. Meistens merkt er es dann wenn ich ins Bett gehe und jammert dann. Ich nehme ihn dann mit zu mir ins Bett. Das machen wir seit bald 15 Monaten so und wir finden es wirklich toll

Ich will bitte keine Kommentare wie "so ist das halt wenn man das Kind bei sich im Bett schlafen lässt" oder sowas in der Art. Ich würde ihn solange bei mir lassen bis er selber in seinem Bett schlafen will. Aber wegen dem Urlaub ist das leider nicht möglich

DANKE schonmal im Voraus!
Julia & Niklas Noel (23.11.10)

Mehr lesen

15. Februar 2012 um 21:31

Wieso
kann er im Urlaub nicht bei Dir mit im Bett schlafen? Gerade in fremder Umgebung ist das ja noch wichtiger.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2012 um 21:36

Weil
1. das Bett nicht an einer Wand steht
2. ich mir ein Doppelbett mit meiner Schwester teile und sie dann nicht schlafen könnte aus Angst ihn zu erdrücken
3. mein Kleiner viel zu viel Platz braucht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2012 um 21:36


Das ist ne gute Idee danke für den Tipp

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2012 um 21:40
In Antwort auf melva_12273162

Weil
1. das Bett nicht an einer Wand steht
2. ich mir ein Doppelbett mit meiner Schwester teile und sie dann nicht schlafen könnte aus Angst ihn zu erdrücken
3. mein Kleiner viel zu viel Platz braucht

Ich
würde in dem Fall ein Bettschutzgitter mitnehmen und den Kleinen zwischen mir und dem Gitter schlafen lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2012 um 21:42
In Antwort auf noah_12558413

Ich
würde in dem Fall ein Bettschutzgitter mitnehmen und den Kleinen zwischen mir und dem Gitter schlafen lassen.

Wir fliegen
Und werden auch sonst schon Unmengen an Gepäck haben... Wäre das mit dem Reisebett wie es sleepless76 geschrieben hat eine Möglichkeit? Schon, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2012 um 21:47


kannst du nicht ne Email ans Hotel schicken ob die vielleicht das Bett an die Wand schieben könnten oder vielleicht sogar so ein Gitter haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2012 um 21:49
In Antwort auf melva_12273162

Wir fliegen
Und werden auch sonst schon Unmengen an Gepäck haben... Wäre das mit dem Reisebett wie es sleepless76 geschrieben hat eine Möglichkeit? Schon, oder?

Bevor
ich das Bettschutzgitter hatte, hatte ich entweder Stühle oder auch einmal bei Freunden das Reisebett als Rausfallschutz davor gestellt. Rausgefallen ist der Kleine nie, allerdings hat er auch nie die ganze Nacht auf der Seite geschlafen. Aber ich denke improvisiert bekommt man fast immer was. Tisch umkippen und ranstellen wäre auch noch eine gute Sperre.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2012 um 21:55
In Antwort auf pularis


kannst du nicht ne Email ans Hotel schicken ob die vielleicht das Bett an die Wand schieben könnten oder vielleicht sogar so ein Gitter haben

Das wär ne Möglichkeit
Bettschutzgitter werden sie ziemlich sicher nicht haben, weil es kein Familienhotel ist (eher für Pensionisten und so ) aber das mit dem an die Wand schieben könnte ich mal fragen.
Dann kann ich meinen "Kleinen" ja doch noch bei mir schlafen lassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2012 um 22:27

...
hmm, ich mach auch gerade urlaubsplanung und kriterium nummer eins, ist das das bett an der wand stehen kann, hab schon zwei mal in london angerufen um mich da abzusichern um eben nicht in so eine lage zu kommen, aber hinterher ist man immer schlauer .
wenn er viel platzt braucht kommt wohl auf dem arm schlafen nicht in frage, aber ich denke, das es möglichs ein müßte, das bett zu verschieben, denn wegen sowas jetzt womöglich ein tränenreiches "schlaftraining" zu machen wäre nicht schön!

teilweise ist es gar nicht soo teuer sowas mitzunehmen, schau mal auf der seite der airline nach

dennoch schönen urlaub, wo gehts denn hin, ich bin auch noch nicht ganz schlüßig, brauch anregungen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2012 um 22:29


Ich hab meinen sohn damals auch im urlaub mit bei mir ins bett genommen

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2012 um 22:34
In Antwort auf rieselchen

...
hmm, ich mach auch gerade urlaubsplanung und kriterium nummer eins, ist das das bett an der wand stehen kann, hab schon zwei mal in london angerufen um mich da abzusichern um eben nicht in so eine lage zu kommen, aber hinterher ist man immer schlauer .
wenn er viel platzt braucht kommt wohl auf dem arm schlafen nicht in frage, aber ich denke, das es möglichs ein müßte, das bett zu verschieben, denn wegen sowas jetzt womöglich ein tränenreiches "schlaftraining" zu machen wäre nicht schön!

teilweise ist es gar nicht soo teuer sowas mitzunehmen, schau mal auf der seite der airline nach

dennoch schönen urlaub, wo gehts denn hin, ich bin auch noch nicht ganz schlüßig, brauch anregungen

Gran Canaria
Und ich freue mich schon soooooo sehr

Ich glaube ich werde denen mal ne Mail schreiben
Ne auf dem Arm schlafen geht auf keinen Fall Er würde auch garnicht dort bleiben Er ist schon 84cm groß und hat 12kg Das würde ich nicht überleben

Wir nehmen eben schon nen Buggy mit und nen Extra-Koffer (Fläschchen, Windeln, Milchpulver, Fläschchenwärmer, Babyphone, usw. brauchen viel Platz )

In welche Richtung wollt ihr in den Urlaub?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2012 um 22:43

...
ich muß hier oben antworten, kann mit dem handy nicht anders
also wir sind seeeehr unentschloßen, waren heute im reisebüro und hab jetzt kataloge hier, von schweden bis tunesien, hotel all inclusive bis ferienhaus
zur zeit tendiere ich aber zu nem baby freundlichen familienhotel in deutschland und die nördlichen grenzländer, da ich mit meinem ex(vater meiner tochter) verreise, sodass sie im mittelpunkt steht und nicht die paartauglichkeit oder zweisamkeit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2012 um 7:33


Danke, werde gleich mal gucken ob ich das finde und dann im Hotel anfragen ob ich das an ihrem Bett befestigen kann (Hotels haben manchmal ja ganz seltsame Betten )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2012 um 7:35
In Antwort auf rieselchen

...
ich muß hier oben antworten, kann mit dem handy nicht anders
also wir sind seeeehr unentschloßen, waren heute im reisebüro und hab jetzt kataloge hier, von schweden bis tunesien, hotel all inclusive bis ferienhaus
zur zeit tendiere ich aber zu nem baby freundlichen familienhotel in deutschland und die nördlichen grenzländer, da ich mit meinem ex(vater meiner tochter) verreise, sodass sie im mittelpunkt steht und nicht die paartauglichkeit oder zweisamkeit


Da seit ihr ja wirklich noch total unentschloßen. Aber mir wäre es auch nicht viel anders gegangen wenn meine Eltern nicht gesagt hätten "wenn ihr mit uns in dieses Hotel in Gran Canaria geht bezahlen wir euch den Urlaub"
Da hab ich natürlich sofort ja gesagt

Du gehst mit deinem Ex in den Urlaub? Ich glaube wir hätten uns spätestens am 2. Tag gegenseitig ermordet. Respekt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2012 um 7:35


Ich bin ja immer der festen Überzeugung, dass in solchen Ausnahmesituationen wie KiTa, Urlaub und Co das Schlafen von ganz alleine klappt.
Daher würde ich vorher nun gar nicht so ein Tamtam machen, ihn umgewöhnen sondern alles beim Alten lassen. Dein Kind wird merken, dass ein Urlaub etwas anderes ist als der Alltag daheim und die mir bisher bekannten Erfahrungen waren eher so, dass die Kinder dann ohne Probleme schliefen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2012 um 8:29


Ich svhliese mich da noreialein an!!
Unsere kleine hat damals mit 9 monaten auch noch bei uns geschlafen, anders keine chance! Dann sind wir zwei wochen in den urlaub und sie hat in reisebett geschlafen!!
Seitdem kann sie sogar garnicht mehr bei uns schlafen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2012 um 10:36

Wirklich?
Na dann werde ich es im Urlaub einfach mal versuchen. Und ansonsten schläft er eben irgendwie bei mir im Bett
DANKE das beruhigt mich ein bisschen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper