Home / Forum / Mein Baby / Ich muss mal Dampf ablassen!

Ich muss mal Dampf ablassen!

3. Februar 2016 um 13:13

Meine Kleine ist krank (leicht Fieber, Husten) - also nicht fit genug für den Kindergarten. Da ich berufstätig bin und niemanden zum Aufpassen habe, brauch ich ein Attest, um sie betreuen zu können.
Der Kinderarzt gab uns eins für 1 Tag! mit der Aussage, wenn sie danach nicht gesund sei, soll ich einfach vorbei kommen, er würde mir ein 2. ausstellen. Als bin ich heute nochmal hin - und bekomme wieder nur eins für einen Tag (heute)! Sollte sie morgen noch nicht ganz gesund sein, muss ich wieder dort antanzen, da dann geschaut wird, ob es vielleicht doch nicht nur eine Erkältung ist.

Es ist zum Kotzen!!! Es geht ihr zwar schon etwas besser, aber die Temperatur ist noch immer leicht erhöht, so dass ich sie morgen so nicht in den Kiga schicken will. Allerdings besteht auch kein Grund, sie irgendwelchen Untersuchungen zu unterziehen. Sie braucht eigentlich nur noch ein paar Tage Ruhe zu Hause, die uns der Arzt irgendwie nicht so einfach gewähren möchte. Ich könnte heulen!!!

Natürlich ist das auch für meinen Arbeitgeber blöd, wenn ich jeden Tag aufs neue anrufen muss, um zu sagen, dass ich nicht weiß, ob ich am nächsten Tag zur Arbeit komme oder nicht.

Musste mal Dampf ablassen. Das ärgert mich so sehr!

Mehr lesen

3. Februar 2016 um 14:02

Das würde mich auch ärgern
Unser Kinderarzt schreibt uns immer für 3 Tage krank, wenn dann noch weiterer Bedarf besteht, werden wir halt nochmal vorstellig. Hast du die Möglichkeit einen anderen Arzt aufzusuchen bzw. grundsätzlich zu wechseln? Andernfalls würde ich dem Arzt das klar und deutlich so sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2016 um 14:06

Das ist ja blöd.
Ich bekomme beim Kinderarzt immer gleich für mehrere Tage. Je nachdem, was mein Kind hat.
Ist doch auch anstrengend, jeden Tag wieder mit kranken Kind zum Arzt zu müssen.
Entweder ansprechen oder einen neuen suchen.

Lg sannie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2016 um 14:49

Bei so kleinigkeiten
gehe ich inzwischen gerne zum Hausarzt. Da ist in der Erkältungszeit nicht ganz so viel los wie bei unserem Kinderarzt und zudem ist es näher. Vielleicht ist der Hausarzt bei euch auch anders drauf. Ist echt seltsam mit dem täglichen zettel abholen... so ein Quatsch, Kind soll doch gesund werden und dazu sollte es Zuhause schlafen und sich ausruhen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2016 um 14:59
In Antwort auf missesq

Das würde mich auch ärgern
Unser Kinderarzt schreibt uns immer für 3 Tage krank, wenn dann noch weiterer Bedarf besteht, werden wir halt nochmal vorstellig. Hast du die Möglichkeit einen anderen Arzt aufzusuchen bzw. grundsätzlich zu wechseln? Andernfalls würde ich dem Arzt das klar und deutlich so sagen.

Also bisher
war ich eigentlich immer ganz zufrieden mit ihm, und sowas ist mir auch noch nie passiert.

Zudem hat er gleich am Montag "zur Not" ein AB verschrieben, dass ich verabreichen soll, falls es schlimmer wird. Das werd ich natürlich nicht tun, wenn es keinen wirklichen Grund dafür gibt.

Meine Hausärztin hatte ihr letztes Jahr auch ein AB verschrieben, ohne festzustellen, ob es sich um eine virale oder bakterielle Infektion handelt. Deshalb möchte ich da nicht unbedingt mit meiner Tochter nochmal hin.

Ist einfach nur ärgerlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2016 um 20:54

Na klar!
Ich wollte erst eins für Dienstag und Mittwoch, und -falls ich doch länger daheim bleiben muss- für Di-Fr.
Aber er meinte, sie könne wahrscheinlich Mittwoch schon wieder in den Kiga und wenn nicht, soll ich einfach vorbeikommen und noch eins holen.

Ist das nun auch eine Methode, Geld von den KKs zu kassieren???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2016 um 9:31

Hab heute
fast mit ihm streiten müssen, damit er mir ein Attest auch für morgen -und nicht nur für heute- gibt.

Zugegeben, sie hat heute Früh nur noch leicht erhöhte Temperatur gehabt, aber da sie gestern den ganzen Tag richtig Fieber hatte, ist es mir lieber, sie kuriert sich aus, anstatt Freitags in den Kiga zu gehen, beim Fasching rumzutoben und dann vielleicht danach wieder rückfällig zu werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2016 um 13:21

Er meinte,
sie sei momentan aus ärztlicher Sicht gesund. (Sie hustet, hat Schnupfen und noch leicht erhöhte Temperatur).

Ich hab dann gesagt, dass ich mein Kind in dem Zustand nicht in den Kiga schicken will -wegen einem Tag- und ich auch keine Lust hätte, morgen Früh wieder bei ihm zu erscheinen wegen einem Attest, falls sie nicht topfit sei.

Ich verstehe das nicht. Hab ihn immer für einen netten und kompetenten Arzt gehalten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook