Home / Forum / Mein Baby / Ich muss mal wieder jammern, Thema nach Mandel OP

Ich muss mal wieder jammern, Thema nach Mandel OP

6. April 2015 um 23:03

Vielleicht können sich einige noch dran erinnern. Mir wurden Ende Februar die Mandeln entfernt. Ab Tag 12 trat endlich Besserung ein. Die starken Schmerzen verschwanden und der Rest war ab da auch ohne Schmerzmittel erträglich.
Ich dachte, nun wird alles endlich besser, wie mir viele versprachen.
Doch Pustekuchen.
Seitdem fange ich mir eine Krankheit nach der nächsten ein. Nachdem die Schwellungen besser wurden und sämtliche Beläge ab waren und die Narben gut aussahen, gings wieder los. Starke schluckbeschwerden, alles weiss im Rachen, Schüttelfrost, leicht fiebrig. Ab zur Notaufnahme (da Wochenende) - Viruserkrankung direkt hinterm Gaumenzäpfchen. Sollte viel trinken, usw..... Nach 1 Woche wars überstanden.
Danach Lebensmittelvergiftung, wieder Fieber und Schüttelfrost (okay, hat jetzt ausnahmsweise mal nichts mit dem Rachen zu tun).
Und jetzt aktuell Bronchitis/Lungenentzündung und der Hals (nicht der Rachen) kratzt so sehr und tut mega weh. Bei jedem Husten kommt eitriger Schleim und es tut wahnsinnig weh. Und wieder, Fieber mit Schüttelfrost und schlapp. Sogar Blasenentzündung kündigt sich an. Werd morgen zum Hausarzt gehen, möchte dass die meine Lunge abhören und eben schauen, was jetzt los ist. HNO Arzt ist gerade im Urlaub.

Ist das normal? Ist mein Immunsystem so im Keller? Hab seit Dezember mindestens 2x im Monat Fieber und nun ständig was mit dem Hals. So oft Fieber ist doch auch nicht gut für den Körper oder?
Muss sich der Körper erstmal dran gewöhnen, dass keine Mandeln mehr da sind, dass deshalb so oft mein Hals jetzt angegriffen ist?

Fragen über Fragen. Dabei will ich doch auch endlich mal wieder richtig gesund sein und nicht nur ein paar Tage

Mehr lesen

7. April 2015 um 1:32

Hey du
ich hab mit Anfang 20 meine Mandeln entfernt bekommen. Der Hals war trotzdem noch lange Zeit meine Schwachstelle. Nach ein paar Jahren wurde es aber besser.
Du hast ja wirklich über den Winter einem ges an Infekten eingesammelt... Ich denke aber, dass es nur eine Krankheitsphase ist, die jetzt mit dem Frühling vorbei ist. Wegen dem Fieber würde ich mir keine Sorgen machen, es ist nur wichtig, dass du dich dann richtig schonst

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Ein Klick für die kleine Sophia!
Von: ardal_12542310
neu
6. April 2015 um 23:05
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen