Home / Forum / Mein Baby / Ich muss nochmal nachfragen...

Ich muss nochmal nachfragen...

15. Oktober 2013 um 21:03 Letzte Antwort: 23. November 2013 um 17:59

Sagt mal- die die "betroffen" sind, wissen sicher wovon ich spreche- hat jemand schon etwas von Commutatio gehört? Ich habe versucht, sie zu kontaktieren, aber die PNs bleiben ungeöffnet... Weiß jemand etwas?

Ich danke für Euer Feedback! Und wenn Du hier liest Commutatio- melde Dich doch bitte kurz...

Vielen Dank und beste Grüße!

Mehr lesen

15. Oktober 2013 um 21:13

Gute frage
....

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Oktober 2013 um 21:14

Leider nicht
Ich habe schon etwas verschickt, was auch erst nicht zugestellt werden konnte, dann aber aus der Postfiliale abgeholt wurde... es sollte ja schnell gehen, deswegen hatte ich mich beeilt... und nun höre ich gar nichts mehr... ... das verunsichert mich doch sehr!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Oktober 2013 um 21:32

Irgendjemand
schrieb, dass sie ein Kind bekommen hat und deswegen keine Zeit hat.

Aber irgendwie ist die Sache komisch!

lg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Oktober 2013 um 21:36
In Antwort auf derval_12443421

Irgendjemand
schrieb, dass sie ein Kind bekommen hat und deswegen keine Zeit hat.

Aber irgendwie ist die Sache komisch!

lg

Ja,
das hatte ich neulich auch gelesen... aber ich meine- dass man nun gar nichts hört verunsichert mich... sie hat sich dieses "Projekt" überlegt, wenigstens eine Rundmail vielleicht? Ich weiß es nicht... ich bin einfach unsicher, das Paket was ich versandt habe, wurde ja auch abgeholt...
Deswegen wollte ich nachfragen, ob jemand etwas weiß...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Oktober 2013 um 21:38

Butter-
zu mir nicht...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Oktober 2013 um 21:39

Mers-
hast Du auch etwas geschickt?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Oktober 2013 um 21:48

Eben Mers-
es sollte ja schnell gehen. Und es ist nun 14 Tage her, dass ich das Paket weg geschickt habe...

Aber FB ist eine gute Idee- vielleicht ist sie dort eher erreichbar.

Butter- ja, vielleicht ist sie verhindert... ich weiß es nicht...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Oktober 2013 um 21:49


Bis neulich wusste ich das auch nicht

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Oktober 2013 um 21:55

Leelah-
was meinst Du denn- wollen wir ihr mal "drüben" schreiben? Ich meine- meinen Namen und meine Anschrift hat sie durch das Paket so oder so...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Oktober 2013 um 22:04

Okay-
ich habe sie jetzt drüben angeschrieben. Ich hoffe sie liest es- ich übersehe die Nachrichten bei "Sonstige" drüben ständig. Wenn man nicht befreundet ist, dann ploppen die ja nicht auf

Ich danke Euch allen für Eure Antworten!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
16. Oktober 2013 um 7:29

Das hab ich nun
von meinem grenzenlosen urvertrauen.mein päckchen hab ich auch gleich auf den weg geschickt, seitdem kam nichts mehr!
und ob sie grad frisch ein baby bekommen hat, ist für mich leider keine entschuldigung.denn um ein kurzes feedback zu geben, findet man sicher mal 2min zeit bzw. sollte man sich zuvor überlegen, ob man so eine aktion startet, wenn man hochschwanger kurz vor der entbindung steht!


ganz ehrlich, ich bin schon ziemlich angefressen.ich hab nichts weltüberragendes mit super hohen wert verschickt, aber ich glaube, es hätte der besagten userin in dem moment geholfen! und jetzt ohne ein wort über wochen die päckl einbehalten ist schon ziemlich mistig...für xy tuts mir leid.man die hätte sich soooo gefreut!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
16. Oktober 2013 um 7:46


Ich habe auch ein Päckchen geschickt mit etwas selbst genähtem und einer selbst gebastelten Karte.

Ich fand die Idee so schön! Hoffentlich meldet sie sich bald!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
16. Oktober 2013 um 9:24

Mich hatte sie auch kontaktiert.
Ich habe jedoch zurück geschrieben, dass ich sie nicht kenne und es mir lieber wäre jemand bekannteres würde ihren Job übernehmen.
Das wäre zuviel Organisation meinte sie.
Daraufhin habe ich mich nicht mehr gemeldet. Ich habe ihr nicht vertraut.
Sch.eiße, wenn sie wirklich eine Abzockerin ist. DAS wäre unterste Schublade.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
16. Oktober 2013 um 9:38


Oh man, ich könnte mich selbst ohrfeigen für meine Naivität! Mich macht das gerade wirklich traurig!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
16. Oktober 2013 um 9:51

Ich schicke dir eine pn
.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
16. Oktober 2013 um 9:52

Mich hatte
sie auch angeschrieben und ich wollte auch was schicken, aber dann kam keine Antwort mehr von ihr...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
16. Oktober 2013 um 9:59

Ach mensch-
irgendwie habe ich die Hoffnung noch nicht aufgegeben... also dass diese Verzögerung irgendeinen Grund hat... Aber nichtsdestotrotz finde ich es nicht richtig, sich nicht zu melden oder zu reagieren. Da bin ich ganz bei Wuzzel- wenn man sowas übernimmt, dann trägt man die Verantwortung für den Ablauf und muss ggf. auch delegieren. Wie gesagt- das Paket von mir wurde nicht an der Haustür in Empfang genommen, sondern aus der Postfiliale abgeholt. Die Person, die das übernommen hat, hätte sich vielleicht auch kurz um eine Info an die Teilnehmer, die bereits verschickt haben kümmern können...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
16. Oktober 2013 um 10:06

Hallo
Ich bekam auch eine pn von ihr mit dem Vorschlag dieser Aktion. Hab das ganze aber erst später gelesen und da ich den nick gar nicht kannte war mir nicht wohl bei der sache. Ich hoffe für diejenigen die was abgeschickt hatten das es sich zum positiven aufklärt!

Wenn jemand "bekanntes" hier die gleiche Aktion starten würde wäre ich gerne bereit was zu schicken.

Lg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
16. Oktober 2013 um 10:48

Ich habe gerade nochmal geschaut...
Sie schrieb zuletzt, dass sie in der 40. ssw ist. Ich verstehe zwar nicht, weshalb sie dann so eine Aktion startet, aber immerhin wäre das eine mögliche Erklärung, weshalb sie sich nicht meldet...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. Oktober 2013 um 10:48


Ich hoffe, ihr wurdet nicht in irgendeiner Weise betrogen. Ich habe diese PN auch bekommen und - sorry - ich beteilige mich generell nicht an Aktionen, die von Personen oder Organisationen initiiert werden, die ich nicht kenne. Es wurde in der Vergangenheit einfach zu viel Schindluder getrieben mit anderer Leute Gutgläubigkeit...

Schade für alle, die sich Mühe gegeben haben, falls sich die Aktion als Finte herausstellt.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. Oktober 2013 um 11:09

Guten Morgen
Habe leider noch keine Rückantwort Mal schauen.

Ich muss sagen, dass es speziell mir auch gar nicht so sehr darum geht, ob eventuell jemand meine Adresse o.ä. weiß oder gar um den Geldwert des Geschenkes. Mir geht es eher um die Intention mit der ich an dieser Aktion teilgenommen habe. Ich habe etwas Selbstgemachtes verschickt, was ich ganz speziell für diesen Anlass gemacht habe, mit meinen Gedanken bei der Frau, für die es bestimmt war...

Ich bleibe auch weiter dabei- ich hoffe, dass sich Commutatio ganz bald meldet und es eine Erklärung für die Verzögerung gibt. Mich verunsichert- wie bereits erwähnt- dass es erst so schnell gehen sollte und nun gar nichts passiert.

VG...


Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. Oktober 2013 um 11:37

Apolline-
ja, meine Sendung konnte Zuhause nicht zugestellt werden, wurde dann aber am 8. Oktober von der Postfiliale abgeholt...

VG....

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. Oktober 2013 um 12:00


PN...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. Oktober 2013 um 12:03


Ich muss meine Meinung etwas revidieren. Ich habe gerade einige ihrer letzten Posts gelesen und nach meinem Dafürhalten "klingt" sie nicht wie eine Betrügerin.

Sie scheint gebildet und intelligent zu sein und daher scheidet für mich die Möglichkeit aus, dass sie Menschen auf so undurchdachte und dumme Weise hinters Licht geführt haben soll. Immerhin sind Name und Adresse der Dame nun bekannt. Nein, das glaube ich nicht.

Ergo: Die Dame sitzt im Wochenbett fest, Handy und Laptop sind futsch oder irgendetwas ist passiert - was auch immer. Sehr mysteriös das alles.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. Oktober 2013 um 12:26


So sehe ich das eigentlich auch Puzze.

VG!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. Oktober 2013 um 12:31

Ich hab mit alle dem nichts zu tun
Ich hab keine PN bekommen, noch weiss ich wer mit Userin XY gemeint ist.
Ich will keinem was unterstellen, aber ich wollte nur mal anmerken, das sie nicht zwingend ihre eigene Adresse angegeben haben muss!
Von daher kann hier eigentlich keine sicher sein, was in der Hand zu haben, allein wegen der Adresse in der PN....

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. Oktober 2013 um 16:53

Klar wird da irgendjemand wohnen
Aber wer sagt das die TE da wohnt?
Das meinte ich damit.
Man kann sich fragen, was sie davon hat von irgendjemandem doe Adresse anzugeben, aber Menschen kommen eben auf seltsame ideen...

Ich wollte es nur mal anmerken, weil so viele schrieben sie haben ja für den Fall einer Anzeige o.ä. ihre Adresse...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. Oktober 2013 um 16:55
In Antwort auf malou_11988710

Klar wird da irgendjemand wohnen
Aber wer sagt das die TE da wohnt?
Das meinte ich damit.
Man kann sich fragen, was sie davon hat von irgendjemandem doe Adresse anzugeben, aber Menschen kommen eben auf seltsame ideen...

Ich wollte es nur mal anmerken, weil so viele schrieben sie haben ja für den Fall einer Anzeige o.ä. ihre Adresse...

Ps
Wenn ich einen zettel im Briefkasten hätte das ich eine Sendung bei der Post abzuholen habe, würde ich ja auch hin gehen und es abholen...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. Oktober 2013 um 17:05

Jaaa
Aber ich kann hier auch PNs verschicken in dem ich sage das ich Maria Müller heisse, und in der Musterstrasse 17 wohne (weil da jemand wohnt den ich kenne etc.)
Und dabei heisse ich Stefanie Schmitt und wohne in der Maxstrasse 25...

Klar hat Maria Müller dann den Brief im Kasten, und da sie den Brief im Kasten hat, holt sie die Sendung ab....

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. Oktober 2013 um 17:14

Wie gesagt will ich nichts unterstellen
War nur so eine idee, das sich hier keiner sicher sein kann IHRE Adresse zu haben
Hat man hier nur schin zu genüge mitbekommen das es NUR das Internet ist und man praktisch machen kann was man will...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Oktober 2013 um 19:20

Mädels-
wollte nochmal nachfragen, ob jemand etwas gehört hat? Habe leider noch keine Antwort erhalten und gerade auch keine Lust, jeden via PN anzuschreiben

Liebste Grüße!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Oktober 2013 um 22:52

Sei dir da nichr zu sicher leelah
Was sie müssen u was sie oft machen sin leider 2 paar schuhe! Wie oft hab ich schon pakete für meinen freund abgeholt ohne perso zu zeigen u wie ein m.ehmet seh ich auch net aus

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. Oktober 2013 um 2:17


@Sie scheint gebildet und intelligent zu sein und daher scheidet für mich die Möglichkeit aus, dass sie Menschen auf so undurchdachte und dumme Weise hinters Licht geführt haben soll
sorry sageslaut , aber das ist jetzt echt total naiv. trickbetrüger MÜSSEN was auf dem kasten haben!

wer weiss vielleicht ist die person , welcher ihr pakete geschickt habt, in urlaub, krankenhaus ...oder ne alte omi... und die/der nachbar/in hat das ausgenutzt. ist ja ein leichtes pakete und karten abzufangen. der paketzusteller oder postbote kennt ja auch nicht jeden persönlich. vielleicht hat die person sogar die wohnungsschlüssel... da kann soviel dahinterstecken ... vielleicht ist es sogar wahr... aber einfach mal auf gut glück einer total unbekannten was schicken ist doch echt naiv.
das sie zuerst so gedrängt hat und sich jetzt nicht mehr meldet ist schon verdächtig...tja vielleicht war es doch nicht so lohnenswert und sie versucht woanders ne neue masche.
wohl ein fall für xy aktenzeichen - nepper, schlepper, bauernfänger

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. Oktober 2013 um 6:56

@ano
weißt du, worum es ging? nein??? gut, dann laß ich mir weder von dir Naivität noch sonstwas unterstellen!
und mir ging ein "paket" von im wert von 6euro verloren!
es ging um eine sehr gut gemeinte, tolle geste für eine hier bekannte userin. die umstände ließen es nicht zu, dass man sich lange zeit läßt. deswegen hat es so kurzfristig statt gefunden! ich frag mich, warum du jetzt deinen altklugen senf dazu geben mußt, wenn du noch nichtmal weißt worum es geht!?
und auch wenn ich enttäuscht bin, dass commutatio hat nichts mehr von sich hören lassen, denke ich aber auch darüber nach, was wohl passiert sein könnte! ich denk schon, das ich so "helle" bin, dass ich kein päckl verschick, mit hohem wert oder gar geld, wenn der empfänger mir unbekannt ist. dazu bedarf es nicht aktenzeichen xy.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. Oktober 2013 um 8:38
In Antwort auf stina_12347685

@ano
weißt du, worum es ging? nein??? gut, dann laß ich mir weder von dir Naivität noch sonstwas unterstellen!
und mir ging ein "paket" von im wert von 6euro verloren!
es ging um eine sehr gut gemeinte, tolle geste für eine hier bekannte userin. die umstände ließen es nicht zu, dass man sich lange zeit läßt. deswegen hat es so kurzfristig statt gefunden! ich frag mich, warum du jetzt deinen altklugen senf dazu geben mußt, wenn du noch nichtmal weißt worum es geht!?
und auch wenn ich enttäuscht bin, dass commutatio hat nichts mehr von sich hören lassen, denke ich aber auch darüber nach, was wohl passiert sein könnte! ich denk schon, das ich so "helle" bin, dass ich kein päckl verschick, mit hohem wert oder gar geld, wenn der empfänger mir unbekannt ist. dazu bedarf es nicht aktenzeichen xy.

Du hast vielleicht nur 6 euro investiert
andere vielleicht mehr??es geht ja noch nicht mal um den materiellen wert, auch nicht um die gutgemeinte geste... sondern das ihr an eine euch völlig unbekannte pakete mit mehr oder weniger wertvollen inhalt + privaten daten schickt.
das ist in meinen augen naiv und von der person die das angeleiert hat betrug, egal ob da was bei rumkam. ich will dich sehen , wenn morgen ein thread hier mit deinem vollen namen+anschrift erscheint.
ich muss auch nicht genau im bilde sein um meinen senf dazu zu geben... man merkt auch so das hier einige sich verarxxxt vorkommen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. Oktober 2013 um 11:03


Mittlerweile gibt es für mich nur noch 2 Möglichkeiten. Entweder es ist wirklich etwas schlimmes passiert (hoffentlich nicht! ) oder Commutatio hat das ganze tatsächlich angeleiert, um sich selbst zu bereichern.

Bei den ganzen Fakes, die in der letzten Zeit aufgedeckt wurden (eine Frau, die den Tod ihrer Zwillinge erfindet, ein Mann, der sich ausdenkt, dass seine Frau abhaut und ihn mit den 2 Kindern alleine lässt...), würde ich mich auch nicht mehr wundern, wenn da eine einsame Frau wäre, die sich ausdenkt eine andere zu sein und sich über die liebevollen Geschenke freut, die "ihr" zugesandt wurden.

Traurig ist das ganze so oder so. Ich hoffe nur, dass es noch eine Aufklärung geben wird.

An die Damen, die uns Naivität vorwerfen: Ganz unrecht habt ihr nicht, das gebe ich schon zu! Andererseits will ich mir von solchen schwarzen Schafen auch nicht meinen Optimismus und meinen Glauben an das Gute nehmen lassen! Aber ich werde in Zukunft vorsichtiger sein, soviel ist klar!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. Oktober 2013 um 11:08

Vllt. ist auch etwas passiert
und nicht jede Userin hier denkt im Ernstfall als erstes daran, die Gofem Gemeinde in Kenntnis zu setzten! Sollte man vllt. nochmal drüber nachdenken. Wenn mir oder meinem Kind ernsthaft etwas passiert ist diese Plattform hier das letzte, an was ich denke.

Und das Paket bei der Post hat halt jmd. anderes für sie abgeholt, mit Vollmacht no problem.

Wird sich sicher alles aufklären. Glaube auch nicht das man sowas macht um abzustauben...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. Oktober 2013 um 12:06

Kann man denn auf ihrem fb profil
nicht erkennen , wann sie das letzte mal was gepostet/geteilt/gespielt hat??
wenn ihr euch so sorgen macht, schreibt die freunde an.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. Oktober 2013 um 12:07

Was ist denn mit der userin
die diese aktion überhaupt galt? hat denn wer kontakt zu ihr??

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. Oktober 2013 um 14:45

Ach ja-
dann sei es halt drum wenn es ein Betrug sein sollte. Ich bin aber auch weiter der 100- prozentigen Überzeugung, dass es sich NICHT um einen Betrug handelt, sondern dass es einen anderen Grund für die Verzögerung gibt. Ja, ich bin irgendwo enttäuscht, dass es eben nicht so abläuft wie angekündigt- aber wer weiß schon warum?!

Ich finds so unsagbar nervig, dass jetzt hier ein Schlauchen- Spruch nach dem anderen kommt von wegen man wäre naiv bli bla blupp... Mensch- ich hätte mich gefreut, wenn ich der Userin, der diese Aktion gewidmet war, eine Freude hätte machen können. Mehr nicht.
Genauso wenig hatte ich vor, hier irgendeine Meute aufzuhetzen- ich wollte einfach mit anderen "Betroffenen" in Kontakt treten. Mehr nicht.

Aber nein- es muss immer einer mit diesem hier ums Eck kommen. Mir doch egal. Ich würds wieder machen. Zum Glück gibts hier noch andere Doofe wie mich. Und dass die genau dazu stehen, das für die Zukunft beizubehalten. Denn ich finde, dass so Doofe mit ihrer furchtbar naiven Art die Welt Einzelner manchmal für einen kurzen Moment ein Stückchen schöner machen können. Da bleib ich lieber doof.
Statt altklug. Ist sowieso nicht meine Art...

Na ja... und so... schaun wir mal, gell

Liebste Grüße!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. Oktober 2013 um 15:01

Doch-
ich finde, man könnte das machen. Man kann ja ganz klar sagen, dass die Nachfrage ein begründetes Interesse hat. Dass es nicht aus Neugier passiert. Denn auch wenn etwas passiert sein sollte- so wüssten wir dann bescheid.

LG an Dich!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. Oktober 2013 um 15:05


Ist sie auch nicht, also ein Fake... Ok, dann warten wir mal. Und ich muss das nochmal sagen- wenn etwas passiert sein sollte, dann ist das natürlich ganz ganz schlimm. Dann erklärt sich diese Verzögerung natürlich von selbst und da gibt es auch nichts zu diskutieren oder zu rütteln. Nichtsdestotrotz finde ich es ok, dass wir nachfragen.

Du kannst mit dem Handy keine PNs schreiben, oder?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. Oktober 2013 um 17:31


Ich tendiere auch ganz klar dazu zu glauben, dass sie kein Fake ist und es einen wichtigen Grund gibt, dass sie sich nicht meldet!

Auch ich mache mir immer mehr Sorgen, je mehr ich darüber nachdenke .

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
20. November 2013 um 15:29

Ich hole den Thread nochmal hoch...
Hat in der Zwischenzeit denn schon jemand etwas gehört??? Ich habe "drüben" nochmals meine Mails gecheckt, da hatte ich auch keine Antwort... habe aber auf ihrem FBProfil gesehen, dass sie am 13. November etwas gepostet hat... Das macht mich jetzt auch echt sauer! Aber vielleicht hat jemand von euch ein Zeichen oder eine Antwort bekommen?!

Liebste Grüße!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
20. November 2013 um 16:01

Sie hat sich hier gelöscht,
also war es wohl oder übel Verarsche! Schade, mochte sie eigentlich.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
20. November 2013 um 16:36

Ich habe nichts gehört...
wirklich traurig das Ganze!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
20. November 2013 um 17:11

Ach ich weiß nicht-
wenn jemand ihre Daten missbraucht hat- warum antwortet sie nicht? Also weder hier, noch drüben bei Facebook? Und hey- es ist etwas was in die Kategorie Humor geht, was dort gepostet wurde Wirklich- ich war bis jetzt echt Eine von denen, die sich Gedanken gemacht hat, was dort passiert sein muss... Ich weiß auch nicht, was das jetzt letztendlich sollte- aber ich finde es richtig daneben!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. November 2013 um 7:35

Guten Morgen!
Schön, dass Ihr Euch noch zu Wort gemeldet habt.

Candy- ich finde auch, dass man etwas tun sollte. Ich habe direkt das Bedürfnis, das NICHT einfach so dahin zu nehmen! Ein Brief per Einschreiben wäre eine Idee!

Seven- ja, ich wünsche mir auch, dass die Userin für die die Aktion eigentlich gedacht war, Bescheid bekommt!

Padma- mir geht es gar nicht so sehr darum, dass sie nicht auf die Nachrichten antwortet als viel mehr darum, dass sie offensichtlich am "normalen" Leben teilnimmt, diese Aktion die sie angeleiert hat aber in Gänze ignoriert. Sie hat da Geschenke und Karten bei sich liegen, die voller guter Wünsche und Gedanken sind... und einer Userin zugute kommen sollten, der all das wirklich gut tun könnte...

Meint Ihr, ich soll die Userin für die all das gemeint war direkt anschreiben oder wollen wir einen Thread starten?

Liebe Grüße und einen tollen Tag für Euch alle!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. November 2013 um 13:02

Ich bin auch dafür, das wir der
userin, für die das alles gedacht war, darüber informieren.und commutio sollten wir anschreiben.da wir ihre adresse haben, sollte ein brief per einschreiben genügen!

ich finde es eine schweinerei, den gutglauben so auszunützen und sich dann "tod" stellen!
nie wieder werde ich mich an solchrn aktionen beteiligen....und alles nur, wegen einer unzuverlässigen person!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook