Home / Forum / Mein Baby / Ich noch mal.... kann jemand helfen beim antrag ausfüllen, bitte!!!

Ich noch mal.... kann jemand helfen beim antrag ausfüllen, bitte!!!

20. Juni 2012 um 17:18 Letzte Antwort: 20. Juni 2012 um 18:51

Meine freundin ist gerade bei mir und wir wollen den antrag für das wohngeld ausfüllen.
allein das erste. antragssteller (wohngeldberechtigte person) das wäre ja eigentlich ihr sohn, aber der ist ja erst 3 jahre wie wird das ausgefüllt?

http://www.wohngeldantrag.de/antrag/mecklen.html

vielen lieben dank schon mal

Mehr lesen

20. Juni 2012 um 17:22

Naja ihr sohn ist ja noch nicht geschäftsfähig und kann somit auch
nichts beantragen...

ist ja bei der krankenkarte das selbe da unterschreibt ja auch ein elternteil drauf.

ich würde ihren namen da reinschreiben und ein vermerk drunter setzen das der antrag für den sohn ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juni 2012 um 17:56


wieso wird der Antrag für den sohn gestellt??? ich beantrage auch Wohngeld, aber hab mich als Antragstellerin eingetragen und meine Tochter und mein Freund leben mit bei mir in der Wohnung?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juni 2012 um 17:58
In Antwort auf arwen1269


wieso wird der Antrag für den sohn gestellt??? ich beantrage auch Wohngeld, aber hab mich als Antragstellerin eingetragen und meine Tochter und mein Freund leben mit bei mir in der Wohnung?

Weil die freundin vol H4 bezieht und deswegen keinen anspruch darauf
hat (hab ich so in erinnerung) und dem sohn aber das wohngeld zusteht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juni 2012 um 17:59
In Antwort auf ingeborgschnabel

Weil die freundin vol H4 bezieht und deswegen keinen anspruch darauf
hat (hab ich so in erinnerung) und dem sohn aber das wohngeld zusteht

Das vol soll wohl heissen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juni 2012 um 18:03
In Antwort auf ingeborgschnabel

Weil die freundin vol H4 bezieht und deswegen keinen anspruch darauf
hat (hab ich so in erinnerung) und dem sohn aber das wohngeld zusteht

Aha
ok, ja sie hat kein Anrecht darauf, aber wusste nicht, dass unter 18 jährigen die noch keinen eigenen Mietvertrag unterschreiben dürfen, recht auf Wohngeld haben...
aber sie muss auch ihr Mietvertrag dazulegen und dasteht ja nur die sie als Mieter drin und gegebenenfalls ihr Lebenspartner und ich dachte, dass auch nur die Ansprüche auf einen Zuschuss haben!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juni 2012 um 18:07
In Antwort auf arwen1269

Aha
ok, ja sie hat kein Anrecht darauf, aber wusste nicht, dass unter 18 jährigen die noch keinen eigenen Mietvertrag unterschreiben dürfen, recht auf Wohngeld haben...
aber sie muss auch ihr Mietvertrag dazulegen und dasteht ja nur die sie als Mieter drin und gegebenenfalls ihr Lebenspartner und ich dachte, dass auch nur die Ansprüche auf einen Zuschuss haben!?

Wenn man
Bafög bezieht bekommt man ebenfalls kein Wohngeld (man wird ja damit von sämtlichen Sozialleistungen ausgeschlossen) aber für das Kind kann man dennoch solches beantragen...Wurde mir überall geraten, muss also irgendwie auch funktionieren, wenn das Kind nicht im Mietvertrag steht...wie genau man das dann aber beantragt würde mich auch interessieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juni 2012 um 18:13
In Antwort auf euphemisma

Wenn man
Bafög bezieht bekommt man ebenfalls kein Wohngeld (man wird ja damit von sämtlichen Sozialleistungen ausgeschlossen) aber für das Kind kann man dennoch solches beantragen...Wurde mir überall geraten, muss also irgendwie auch funktionieren, wenn das Kind nicht im Mietvertrag steht...wie genau man das dann aber beantragt würde mich auch interessieren

Na
man lernt ja nie aus.... dachte immer es würde nicht gehen...jetzt konnten wir dir zwar nicht wirklich helfen, aber wenn es geht, dann würde ich tatsächlich im Namen des Sohnes alles ausfüllen und dann auch ihn als Antragsteller nehmen...bei uns an dem Wohngeldamt selber, haben die mir aber auch geholfen, als ich das erste Mal meinen Antrag abgegeben hatte, wusste ich auch einiges nicht und die haben den Rest dann mit mir gemeinsam ausgefüllt. Vielleicht fragt deine Freundin da auch mal nach!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juni 2012 um 18:34

Ja
genau sie bezieht hartz 4 und ihr kind bekommt dann dieses kinderwohngeld, weil ihr kleiner mann zu viel "einkommen" hat. und dadurch aus hartz 4 wegfällt.

aber schlauer sind wir jetzt nicht wirklich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juni 2012 um 18:47
In Antwort auf deidra_11919272

Ja
genau sie bezieht hartz 4 und ihr kind bekommt dann dieses kinderwohngeld, weil ihr kleiner mann zu viel "einkommen" hat. und dadurch aus hartz 4 wegfällt.

aber schlauer sind wir jetzt nicht wirklich.

Dann ruf da an. basta
kannst doch bei der wohngeldstelle man anrufen und nachfragen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juni 2012 um 18:49

Ich hab mal
Google gefragt
Interessiert uns ja auch. Da stand, dass letztlich wirklich die Sorgeberechtigte Person der Antragssteller ist. Irgendwo muss man wohl die Kids angeben und das würde dann wohl reichen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juni 2012 um 18:51
In Antwort auf euphemisma

Ich hab mal
Google gefragt
Interessiert uns ja auch. Da stand, dass letztlich wirklich die Sorgeberechtigte Person der Antragssteller ist. Irgendwo muss man wohl die Kids angeben und das würde dann wohl reichen...

Genau stand da:
"
Du als BaföG-Bezieherin bist zwar vom AlgII ausgeschlossen, bist aber trotzdem die Antragsstellerin, da deine Kinder noch nicht alt genug sind. Dein Bedarf wird dann einfach raus gerechnet und nur der Bedarf deiner Kinder gesehen."

Anrufen wird wohl am besten helfen^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper