Anzeige

Forum / Mein Baby

Ich nochmal - mit: Arabischen oder Persischen Jungennamen?

Letzte Nachricht: 30. Oktober 2008 um 21:07
I
izumi_12372351
27.10.08 um 22:14

Hallo nochmals,

des weiteren suche ich auch Jungennamen. Das ist für uns noch schwieriger als Mädchennamen zu finden, weil wir Folgendes dabei beachten wollen:

1) Es soll ein Arabischer oder Persischer Name sein (mein Mann ist Ägypter).

2) kein Vokal (a, ah, e, i, o, u) am Ende (besonders nicht a, weil unser Nachname mit einem "A" beginnt)

3) ohne Religionszugehörigkeit, also nicht christlich, nicht muslimisch, nicht jüdisch (hebräisch) (also kein Mohamed, Abdul, Abdel, Ahmed, kein Jonas, Younes, Noah, Josef, Nuh, Gerges,...)

4) soll für uns Deutschsprachige nicht allzu Arabisch klingen und gut auszusprechen sein

Bitte um Hilfe!!!

Danke schon mal im Voraus!

Ki

Mehr lesen

I
izumi_12372351
29.10.08 um 22:03

Hat denn gar keiner eine Idee?
Hallo,

schade, dass mir noch keiner geantwortet hat. Ich weiß, dass es echt viele Kriterien sind, aber sind halt ein bißchen wählerisch .

Die ganzen Webseiten habe ich schon durch, aber den perfekten Namen haben wir einfach noch nicht gefunden (bei all den Kriterien eben schwer).

Hoffe es schafft noch jemand zu antworten.

Liebe Grüße

Gefällt mir

A
aslvg_12634830
29.10.08 um 22:34

Hi ki
ich bin damit überfordert...

die einzigen namen, die ich kenne sind younes (den schließt du ja bereits aus) oder kiran... so heißt der enkelsohn einer ehemaligen arbeitskollegin... ich glaube es ist ein persischer name und bedeutet: der glückliche.

Gefällt mir

I
izumi_12372351
30.10.08 um 0:25

Danke
Hallo,

freut mich, dass du mir geantwortet hast. Ja, ich weiß, dass es echt schwer ist. Younes hab ich wegen religiös schon ausgeschlossen, stimmt.

Kiran ist ein echt wunderschöner Name. Kira (w) und Kiran (m) sind sowieso meine Namensfavouriten von all den Namen, die es auf der Welt gibt, aber leider is Kiran weder arabischer, noch persischer Herkunft. Hab es schon 1000 mal gegoogelt, aber ich finde leider nur andere Herkunftsländer. Soweit ich gesehen habe werden die Namen nicht einmal verwendet in den arabischen Ländern. In Ägypten kennt ihn zumindest niemand. Deutscher Herkunft ist er leider auch nicht (dann hätt ich zumindest eine gute Ausrede (für mich selbst) ihn zu nehmen).

Aber danke, ganz lieb, dass du geantwortet hast.

Gefällt mir

Anzeige
I
indira_11864565
30.10.08 um 9:31

...
Malik
Faris
Jamal
Jamil
Kamar
Amir
Naim
Navid/Naveed
Salim
Sami
Samir
Tariq

Vielleicht ist ja was dabei!

LG

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

K
keelan_12118110
30.10.08 um 10:54
In Antwort auf izumi_12372351

Hat denn gar keiner eine Idee?
Hallo,

schade, dass mir noch keiner geantwortet hat. Ich weiß, dass es echt viele Kriterien sind, aber sind halt ein bißchen wählerisch .

Die ganzen Webseiten habe ich schon durch, aber den perfekten Namen haben wir einfach noch nicht gefunden (bei all den Kriterien eben schwer).

Hoffe es schafft noch jemand zu antworten.

Liebe Grüße

Mein Problem wäre...
... ich weiß leider nicht, welche Namen alle Religiösen Ursprungs sind.

Tarik, Malik, Sinan und Farid oder Faruq gefallen mir gut. Als Deutsch ohne jeglichen Bezug zur arabischen Welt.

Außerdem kenne ich noch Khalil, Karim, Kaya, Khaled, Munir, Rafik, Laith.

LG Eva

Gefällt mir

D
dana_983626
30.10.08 um 20:00

Ich hab einen
Yari oder Yaris bzw. Jari oder Jaris

der ist persisch, kommt von dem Wort "iari" und bedeutet "Freundschaft, Hilfe".

Klingt sehr schön, wie ich finde, und fällt auch nicht in deine Tabu-Liste.

Dann gibts noch Darius und Caspar, ebenfalls persisch.

Gefällt mir

Anzeige
C
celina_12111608
30.10.08 um 20:55

Schau doch mal
auf www.sudairy.com. Dort sind arabische Vornamen aufgeführt und auch deren Bedeutung (allerdings auf englisch). Ich fänd Anis noch schön. Und der scheint auch keine religiöse Bedeutung zu haben, sondern sowas wie "guter Freund"...

Viel Erfolg noch!

Viele Grüße,
Sabbelchen75 mit Lilia Amina *07.09.2007

Gefällt mir

C
celina_12111608
30.10.08 um 21:07
In Antwort auf celina_12111608

Schau doch mal
auf www.sudairy.com. Dort sind arabische Vornamen aufgeführt und auch deren Bedeutung (allerdings auf englisch). Ich fänd Anis noch schön. Und der scheint auch keine religiöse Bedeutung zu haben, sondern sowas wie "guter Freund"...

Viel Erfolg noch!

Viele Grüße,
Sabbelchen75 mit Lilia Amina *07.09.2007

Habe gerade gesehen,
dass ich dir die Internet-Seite schon einmal empfohlen habe. Dachte der Beitrag bzgl. Mischehen wäre von jemand anders gewesen...

LG
Sabbelchen75

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige