Home / Forum / Mein Baby / Ich nochmal: zahnendes und krankes Kind isst nicht

Ich nochmal: zahnendes und krankes Kind isst nicht

5. Mai 2017 um 8:55

Mamis so langsam bin ich echt durch. Nicht nur, dass er nicht schlafen kann nachts, er isst seit Dienstag nicht mehr. Beißt vielleicht mal ins Brot oder in die Banane aber dreht dann den Kopf weg oder spuckt es aus. Er ernährt sich von: Naturjoghurt, Vollmilch und Wasser. Ich weiß, auf Dauer nicht gut da zu viele Milchprodukte aber im Moment bin ich froh, dass er wenigstens über die Milch ein wenig Kalorien zu sich nimmt. Ja, Kinder holen sich was sie brauchen und was ist, wenn er nur noch Joghurt möchte? Oh man wenn ich den Thread als Aussenstehnde lesen würde, würde ich denken ich sei eine Irre... ich kann irgendwie nicht mehr klar denken. Er ist eh so ein zarter, isst sonst wie ein bekloppter alles (80cm ca.und 10,5kg). Er wirkt den Umständen entsprechend (Backen Zahn im Anmarsch und stark erkältet) ok, halt müde weil er selbst nicht richtig schlafen kann. Nasentropfen bekommt er auch schon viel zu lange... oh man ich fühl mich als würde ich alles falsch machen. I pad darf er auch zu viel gucken (shitstorm go)... ich bin so müde, 1 Woche ohne Schlaf haut selbst mich schlecht Schlaf Mami nach 21monaten um... 
Wie essen eure Kinder bei Krankheit, wann macht ihr euch Gedanken? Habt ihr Tipps? 
Eure traurige, sonst eingentlich 
Happymum 

Mehr lesen

5. Mai 2017 um 9:12

Ja es wundert mich nur, dass ich ihn selbst mit Quetschis nicht locken kann... die sind ja flüssig  ich warte das WE mal ab 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2017 um 9:42
In Antwort auf happymum2015

Ja es wundert mich nur, dass ich ihn selbst mit Quetschis nicht locken kann... die sind ja flüssig  ich warte das WE mal ab 

Hallo,
ich kan dich so gut verstehen.
habe alle 4 eckzähne aufeinmal bekommen meine Tochter hat nix gegessen wirklich nichts.
haben alle 4 Backenzähne aufeinmal bekommen meiner Tochter hat nichts gegessen.

bei Krankheit isst sie nichts.  Sie is sehr schlank.

ich würde ihn essen lassen was er meint ihm gut tut.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2017 um 13:43

Huhu ihr Lieben - DANKE für euren Zuspruch!  das tut echt gut! 
@knopfi: ich hab gestern beim lesen rotz und Wasser geheult  meine Schwimu stand dann gestern überraschenderweise vor der Tür, drückt mir Jacke und Schlüssel in die Hand und sagt: ich übernehme, du gehst ins nächste Café mit Klatschblatt, Kaffee und Kuchen! 2 Std.Hausverbot! Und als ich wieder kam, saßen Oma und Junior glucksend am Esstisch - mit Tomatensoße verschmierten Schnuten! Omas Nudeln mit Tomatensoße gingen dann rein! Gott sei Dank! Ich glaube, manchmal muss man einfach nur den Druck rausnehmen. Ich mein, mein Kind ist ja nicht blöd, mein Gemütszustand überträgt sich ja auch auf ihn! Heute Morgen kam meine Mami dann mit Brötchen und war 2 Stunden mit dem Kleinen spazieren. Ich hab geduscht, etwas Wäsche gemacht und in Ruhe mit meinen Mann einen Kaffee getrunken. Oh man, wie glücklich bin ich, so eine Familie zu haben. Da kommen mir direkt wieder die Tränen (furchtbar)... liebe Grüße an alle und drückt und knutscht eure Familien so viel und so oft wie ihr nur könnt  
Eure Happymum
P.S. Sind gestern auf Merrsalz Spray umgestiegen und funktioniert überraschenderweise echt gut! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ich nochmal: zahnendes und krankes Kind isst nicht
Von: happymum2015
neu
5. Mai 2017 um 8:56
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen