Home / Forum / Mein Baby / Ich nochmals, bitte bewertet!

Ich nochmals, bitte bewertet!

6. November 2010 um 0:20

So, was gefällt euch besser, welche Assoziationen habet ihr:

Ruven Nuriel
oder
Ruven Baltasar

Naima Junah
oder
Junah Naima

Was meint ihr zu Naima mit zwei Punten auf dem i? Was zu Junah mit Y?

Danke!!!!

Mehr lesen

6. November 2010 um 12:31


Bin für Ruven Baltasar.
Nuriel klingt nach Mädchenname.

Naima Junah klingt besser als Junah Naima, weil da ein doppeltes na-Na hintereinander kommt, was mich stört.
Allerdings mag ich Juna (lieber ohne h) mehr als Rufnamen. Naima ist nicht so meins.

Nama... sowas quält das Kind und alle in seinem Umfeld doch nur unnötig. Auf der deutschen Tastatur gibt es das nicht, es muss immer manuell eingestellt werden, wenn man die Zahlenkombination dafür nicht kennt. Eine Katastrophe für den Alltag.
Yunah ist gewollt exotisch und damit für mich albern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2010 um 12:32


haha... go-feminin hat mein i mit zwei Punkten einfach verschluckt. Da haste Deine Antwort.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2010 um 13:00

.
Ruven Baltasar & Naima Junah

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2010 um 13:07


Ruven Nuriel geht nicht so gut, finde ich, weil zwei "n"s aufeinander stoßen.
Aber Nuriel finde ich schön.
Ruven geht so.

Baltasar. Hm... Weiß nicht. Für ein Baby nicht. Später geht es.

Naima finde ich nicht sooo gut, kommt auf den Nachnamen an.

Junah finde ich ganz hübsch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2010 um 13:08


Ruven ist ok. Die Zweitnamen finde ich beide
Naima Junah und Junah Naima finde ich auch beide weniger gelungne. Juna einfach so schlicht finde ich ganz gut. Würde Juna mit J schreiben und auf keinen Fall mit h am Ende. Wenn es Naima sein muss, dann auch bitte so und nicht mit zwei Punkten, dass macht den Namen für das Kind zu noch unnötig kompliziert.

lg Elena mit Lilly Marleen und kleiner Raupe inside

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2010 um 19:52

Hallo
Ruven ist okay-hört man nicht sehr oft ,aber bekannt
Nuriel- ich denke irgendwie sofort an Muriel-zu weiblich-
oder habt Ihr einen besonderen Hintergrund aus dem dieser Name stammt?.
Balthasar-kenne ich auch als Nachname
Gabriel

Naima Mag ich sehr
Kenne allerdings nur Menschen mit weiterem Herkunftsland bisher mit diesem Namen.Aber er ist toll!!
Junah mag ich nicht so.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2010 um 21:45


Hmm

Meine Assoziation zu allen Namen ist : sind das jüdische Romanfiguren??
Ich lese gerne israelische Literatur und dort sind mir diese Namen wohl untergekommen.

Ich würde die ursprüngliche Schreibweise nehmen.
Y sieht gut aus.

Mir gefällt Ruven Baltasar besser, weil man sozusagen einen "deutschen Anker" hat. Dann weiß man auch im kleinsten dorf, das es sich um einen Jungen handelt-

Yuna Naima gefällt mir besser, aber ob es im ganzen klingt hängt natürlich vom NN ab.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2010 um 21:52

DANKE für eure Anregungen
Irgendwie stimmt es ja, dass Junah Naima nicht gut klingt wegen dem -na Na-.

Noch eine neue Idee: Wenn das erste Kind mit J... heisst und das 2. mit L... wie wäre es denn wenn das 3. J... L... heisst, so als Verbindung: also Junah Lenia

Würdet ihr Naima vergeben, wenn das Kind ziemlich sicher blond & blauäugig sein wird?

Baltasar ist auch gar nicht meins - mein Mann liebt den Namen. Würdet ihr es dann trotzdem vergeben?

Was haltet ihr von Ruven Mitia

Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wie fallen die sachen von "next" aus?
Von: mandarine1308
neu
7. November 2010 um 21:04
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen