Home / Forum / Mein Baby / Ich schäme mich...Kind bringt mich auf die Palme

Ich schäme mich...Kind bringt mich auf die Palme

24. Oktober 2013 um 14:46 Letzte Antwort: 24. Oktober 2013 um 15:45

habt ihr einen Rat? mein Sohn knapp 2 Jahre alt macht mich rasend..
wie geht ihr damit um wenn eure Mäuse euch mal so richtig wütend machen? zum Beispiel wenn sie nach 100 mal bitten immer noch nicht kommen um die Jacke anzuziehen..
oder was holt euch wieder runter?
bei mir ist es im Moment echt so das ich wenn er morgens nach dem aufstehen direkt schon anfängt zu meckern weil wurst anstatt käse auf dem Brot ist , ich direkt auf 180 bin und das hält den ganzen Tag an

wie Krieg ich das weg?

will nicht mehr so ein Drache sein...

bin hochschwanger und das ist alles nervig

liebe grüße

Mehr lesen

24. Oktober 2013 um 15:02

Bin auch sehr dünnhäutig
ich bin auch hochschwanger, keine drei wochen mehr...
und mein kleiner, bald 23 monate, macht mich auch rasend. die halbe nacht kann ich nicht schlafen wegen der ss und dann werde ich nur angemotzt morgen... meine nerven sind echt nicht die besten in solchen momenten. was mir hilft, ist mein sohn auch mal zu einer nachbarin bringen und mich etwas hinlegen. und zum teil sage ich ihm einfach, dass mami eine pause braucht und ich lege mich aufs sofa. und lasse ihn einfach wütend sein. irgendwann beruhigt er sich.
und zum teil werde ich laut, bringt nur leider nichts
viel kraft!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Oktober 2013 um 15:24

Deine beispiele...
Wurst/käse...

Frag ihn was er drauf haben will. Wurst oder käse. Oder leg ihm alles hin und er nimmt sich selber was er mag.

Jacke...

Da würd ich keine hundert mal rufen. Ein, zwei mal rufen... kommt er nicht, zu ihm hingehen und jacke anziehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Oktober 2013 um 15:32


erstmal...

du musst dein kind nicht bitten.
nimm ihn an die hand, führ ihn zur garderobe und sag das ihr euch jetzt anzieht. da gibts dann schonmal keinen diskussionspunkt.

was wichtig ist: gib ihm vorher ein signal das es gleich losgeht oder das sich gleich angezogen wird.
ich gehe mit meinem sohn da soweit das ich ne eieruhr stelle wenn er gerade spielt und wir vorher vereinbaren das wenn es klingelt dann spielschluss ist. klappt super!
ich weiß nicht wie empfänglich dein sohn mit 2 jahren für sowas schon ist.

und beim brotbelag - halt ihm käse oder wurst unter die augen und lass ihn entscheiden.

man muss wirklich anfangen seeehr weitsichtig mit kindern zu denken. meistens kann man dadurch viele konflikte auch vermeiden.
du weißt wo es bei euch hakt. setzt dich abends mal hin wenn er schläft und überlege was du hättest tun können (im vorfelde) damit es keine zankerein gibt.

was man natürlich nicht vergessen darf - dein kind ist eben richtig schön im besten trotzphase-alter... ich fande dieses alter bei meinem auch wirklich zum wände hochlaufen!

ich wünsch dir eine schöne restschwangerschaft!

lg nina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Oktober 2013 um 15:45

Danke
für eure antworten

das waren ja nur Beispiele..aber ich denke ich sollte vielleicht auch mal was gut sein lassen.mein Freund sagt auch ich schimpfe wegen jeder Kleinigkeit..
aber ich komm einfach nicht mehr aus dieser schimpfhaltung raus..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram