Home / Forum / Mein Baby / Ich seh immer noch schwanger und fett aus

Ich seh immer noch schwanger und fett aus

31. März 2010 um 16:33

Hallo,...

die Geburt meiner Tochter mit mittlerweile über 9 Wochen her. Hatte mit Kind 13 kg zugenommen....

Sind immer noch 10 kg über, ich habe einen riesen Bauch.
Umfang ca. 106 cm, vor der geburt in der 34ssw 118cm...
Wiege jetzt 77 kg...bei 169 cm....

Es tut sich rein GAR NICHTS......Ich stille voll....esse eigentlich normal....

vor meinem ersten kind hatte ich zum stand heute 25 kg weniger ( 52kg).....

ich passe kaum in meine ss-klamotten rein....

ich bin nur noch frustriert und schlecht gelaunt...

wem geht es genauso ????

Kann stillen auch abnehmen verhindern....???

ich mag nicht mehr,....alles doof

lg, nicole

Mehr lesen

31. März 2010 um 16:41


Huhu,

manche nehmen erst nach dem abstillen ab.

Ich hatte nach der Geburt auch lange noch einen riesen Bauch, so dass mich viele fragten, ob da noch ein Baby drin ist.

Ich hatte 17,3 Kilo zugenommen.
Die ersten 12 Kilo waren innerhalb der ersten 2 Wochen weg.
Der Rest dauerte noch, bis mein Sohn 6-7 Monate alt war.
Und nach dem abstillen hatte ich wieder 3-4 Kiko drauf, obwohl ich weniger gegessen habe, als in der Stillzeit.

Mein Bauch wurde zwar kleiner, aber ganz weg ging er nie.

Ganz schlimm habe ich mich drei Tage nach der Geburt gefühlt, einfach nur fett.
In Schwangerschaftshosen sah ich noch fetter aus.

Grüßle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2010 um 16:46
In Antwort auf lula_12361954


Huhu,

manche nehmen erst nach dem abstillen ab.

Ich hatte nach der Geburt auch lange noch einen riesen Bauch, so dass mich viele fragten, ob da noch ein Baby drin ist.

Ich hatte 17,3 Kilo zugenommen.
Die ersten 12 Kilo waren innerhalb der ersten 2 Wochen weg.
Der Rest dauerte noch, bis mein Sohn 6-7 Monate alt war.
Und nach dem abstillen hatte ich wieder 3-4 Kiko drauf, obwohl ich weniger gegessen habe, als in der Stillzeit.

Mein Bauch wurde zwar kleiner, aber ganz weg ging er nie.

Ganz schlimm habe ich mich drei Tage nach der Geburt gefühlt, einfach nur fett.
In Schwangerschaftshosen sah ich noch fetter aus.

Grüßle


bei meinen ersten beiden kiddis habe ich 20 und 22 kg zugenommen und die waren innerhalb von 9 monaten wieder weg......

hier tut sich gar nicht, nichtmal 1 kg,.....das gleiche gewicht, wie direkt nach der geburt, verstehe das nicht.....

kann so was auch mit dem zyklus zusammenhängen,..???

oder damit dass es eine Frühgeburt ( 34+1 ) war ???und der körper anders reagiert ???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2010 um 16:51
In Antwort auf schmusi79


bei meinen ersten beiden kiddis habe ich 20 und 22 kg zugenommen und die waren innerhalb von 9 monaten wieder weg......

hier tut sich gar nicht, nichtmal 1 kg,.....das gleiche gewicht, wie direkt nach der geburt, verstehe das nicht.....

kann so was auch mit dem zyklus zusammenhängen,..???

oder damit dass es eine Frühgeburt ( 34+1 ) war ???und der körper anders reagiert ???


Ich kenne mich damit nicht aus.

Aber vielleicht nimmst du diesmal wirklich erst nach dem abstillen ab?

Warum kam dein Kind schon bei 34+1?

Man sagt ja, dass der Körper 9 Monate braucht.
Also mein Körper wurde nie mehr so, wie vorher.

Bin jetzt mit dem zweiten schwanger, mal sehen, wie es wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2010 um 16:59
In Antwort auf lula_12361954


Ich kenne mich damit nicht aus.

Aber vielleicht nimmst du diesmal wirklich erst nach dem abstillen ab?

Warum kam dein Kind schon bei 34+1?

Man sagt ja, dass der Körper 9 Monate braucht.
Also mein Körper wurde nie mehr so, wie vorher.

Bin jetzt mit dem zweiten schwanger, mal sehen, wie es wird.

Sie kam früher,....
weil sich nachts die Plazenta löste,....war alles sehr hektisch,...nach der geburt hatte ich noch eine Atonie,...( sehr sehr hoher Blutverlust .....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2010 um 17:02


darf mich körperlich noch nicht so belasten aufgrund der Komplikationen,...muss erst die erste Regel abwarten,...weil ich vor der SS einen Blutsturz hatte,..und nach der Geburt ebenfalls viel Blut verloren habe...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2010 um 17:25
In Antwort auf schmusi79

Sie kam früher,....
weil sich nachts die Plazenta löste,....war alles sehr hektisch,...nach der geburt hatte ich noch eine Atonie,...( sehr sehr hoher Blutverlust .....

Schmusi79
Und wie merkt man nachts, dass sich die Plazenta löst?

Habe während der Geburt wohl viel Blut verloren, so ging es mir auch die ganzen Tage danach.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2010 um 17:43
In Antwort auf lula_12361954

Schmusi79
Und wie merkt man nachts, dass sich die Plazenta löst?

Habe während der Geburt wohl viel Blut verloren, so ging es mir auch die ganzen Tage danach.

Warm,...
erst war ich nass und warm,...dachte die fb wäre geplatzt, war aber nur ein vorblase.

meine plazenta hatte einen tiefen sitz (pravia marginalis).

ich kh hat man durch blut gesehen, war kein fruchtwasser...

bin nachts deswegen aufgewacht, dann kam zweimal schwallartig hier was raus...

hatte die ganze ss immer wieder wehen und auch eine vorahnung...

nach der geburt die atonie, gebährmutter hat sich nicht richtig zusammengezogen...dann...

1. katheter
2. eisblase
3. irgendwelche mittelchen gespritzt

war knapp, puh

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2010 um 18:36

Naja,....
das komische ist, ich habe nebenberuflich eine Ausbildung zur Fitnesstrainerin gemacht,...kenne mich in der sich also recht gut aus...

habe in dem Studio auch ernährungsberatung gemacht....

esse durchschnittlich, aber manchmal kommen auch diese heißhungerattacken dazu....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2010 um 18:39

Figur,...
man erwartet ja nicht, dass alles sofort weg ist,....

aber ich würde nur gerne sehen, dass sich was tut....

muss dazu sagen, dass ich als junge Frau sehr dünn und leider auch manchmal die kloschüssel begrüßt habe,....
fühle mich oft so schlecht,....

habe angst, dass es wieder hochkommt..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club