Home / Forum / Mein Baby / Ich soll doch nicht so mit meinem Kind reden

Ich soll doch nicht so mit meinem Kind reden

26. März 2010 um 13:02

Ich bin immer noch stinksauer!
War heute früh mit meinem kleinen grosseinkauf machen!
Der Wagen war schon ziemlich voll und mein Kleiner meinte alles wo er dran kommt wieder aus dem Wagen in voller Wucht rauszuschmeissen!
Ich hab dann streng zu ihm gesagt, dass er das lassen soll!

Kommt net so n Mann zu mir her und meint, er finde es nicht ok wie ich mit meinem kind rede, schliesslich weiss ers ja noch nicht!
ich hab dann nur zu ihm gemeint, darum sag ichs ihm ja, aber er kann ja gerne seinen Einkaufswagen ausräumen!

Boah, ich hab mein Kind doch net angeschrien, was erlauben sich manche Leute überhaupt...
Aber wenn an ner U-Bahn Station einer zusammengeschlagen wird schauen alle weg!

Ist euch sowas auch schon mal passiert?

Mehr lesen

26. März 2010 um 13:47

Hab da auch schon so einiges erlebt
wollte letzt mit meiner Tochter zum Speilplatz, sie mit Bobby Car ich zu Fuß.

Sie stand etwa 15 Meter von mir entfernt, wollte in die Falsche Richtung fahren, ich rief sie mehrmals, sagt sie fährt in die falsche Richtung, der Spielplatz sei dort hinten.

Da kam ein älterer Herr, stellte sich genau vor mir und brüllte (!) mich an:" mensch meier, jetzt mach mal was das Kind will...."


Hab nicht darauf reagiert, bin ein paar Meter zur Seite gegangen, und rief mein Kind nochmal, dann er wieder:
" mensch das gibts doch nicht!!!! "

Dann konnt ich nicht mehr freundlich lächeln und nicken, hab gesagt er soll blos schnell weiter laufen...

Sachen gibts

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2010 um 15:03

Ich finde
so ein bisschen Einmischen muss gar nicht so negativ sein.
Oft merkt man selbt gar nicht, dass man sich im Ton vergreift und man sieht dann erst ma,l wie das auf objektive Aussenstehende wirkt.

Finde es auch an sich positiv, dass Menschen sich zu Wort melden, wenn sie das Gefühl haben, dass etwas verkehrt läuft.
Das zeugt doch gerade von der gewünschten Zivilcourage

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2010 um 15:39

Sagt doch auch keiner,
dass man es menschlich nicht nachvollziehen kann, dass man als Mutter auch mal genervt ist und das auch in der Stimme/ im Tonfall durchkommt, aber das heisst noch nicht, dass es richtig ist Man ist dafür selbst in dem Moment einfach blind/ taub, weil man ja gefühlsmäßig viel zu sehr eingenommen ist.

Klar wurde hier von Lappalien gesprochen, aber bei manchen Müttern ist eine solche Kritik wirklich notwendig, wenn man sieht/ hört, wie die ihre Kinder angehen.

Da finde ich es richtig, wenn jemand für das Kind Partei ergreift.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2010 um 20:31


Zu mir meinten den ganzen Winter über regelmässig wildfremde Passanten, mein Kind wäre ja so niedlich, aber gar keine Handschuhe an, das Arme!!! Hat es denn kein kalten Hände, bla bla bla...


Mein Kind mag nun mal keine Handschuhe und die Händchen waren immer warm!
Dummes Volk!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook