Home / Forum / Mein Baby / Ich verzweifel... es wird nicht besser.. HILFE

Ich verzweifel... es wird nicht besser.. HILFE

31. März 2010 um 18:34 Letzte Antwort: 1. April 2010 um 9:59

... einige haben sicher davon gesehen, dass unsere Maus seit So. Magendarm hat... erst starkes erbrechen, dann durchfall... haben vom arzt elektrolyth lösung bekommen, die sie nicht trinkt.. mische sie mit tee, damit sie überhaupt was davon trinkt... zusätzlich bekommt sie heilnahrung aus der flasche (trinkt sie tägl. höchstens 200ml von) ... wenn sie richtig essen mag, dann bekommt sie nur so dinge wie salzstangen, kartoffeln, möhren.. also alles was stopft...

sie hat seit zwei tagen überall so pusteln.. waren dann nochmal beim arzt.. er sagt, dass ihr körper so eine art Allergie spielt, weil das der Körper so geschwächt ist und hat uns Fenistil Tropfen verschrieben, die sie 3mal täglich bekommt...

sie hat trotz allem durchfall wie wasser.. und ihre pustel hinterlassen dunkle stelle.. sehen fast aus wie narben .. sie ist mehr als nur wund... selbst hintem am rücken, wo der durchfall desöfteren mal raus quilt.. ich wechel immer sofort die windel und sie bekommt seitdem sie krank ist bei jedem wechsel wundcreme drauf.. aber langsam tut mir das in der seele weh zu sehen, dass es immer schlimmer wird so spielt sie normal und ist fast die alte... aber essen tut sie fast gar nicht... ist eh total der hungerharken..

hat jemand ähnliches erlebt??? bin kurz davor morgen wieder beim arzt anzurufen und stunk zu machen, dass sie antibiotiker bekommt... wenns über ostern noch schlimmer wird, dann darf ich ständig zum notarzt fahren... ruf morgen früh auf jeden fall beim arzt an... helft mir.. ich verzweifel

Mehr lesen

31. März 2010 um 21:40

Hi du,
hatte dir in deinem anderen Thread schon geantwortet.

Seit Sonntag ist noch ok finde ich, bei meinem Sohn fing es Sonntag vor einer Woche an, Durchfall ging von Mo bis Mi flüssig, Do und Freitag breiig. Er hat 4 Tage nichts gegessen, und mit nichts meine ich nichts und kaum getrunken! Er war lethargisch und hat nur geschlafen!

Was hast du für eine Creme? Hol dir Mirfulan aus der Apo DIE hilft sicher auch bei schlimmen wundsein! Dass sie noch nichts essen mag ist normal, mein Zwerg hat 400g abgenommen und das bei seinem Fliegengewicht, er war so schwach dass er nicht mehr aufstehen konnte alleine!

Ach ja, Antibiotika helfen nicht, das ist vermutlich Noro oder Rotavirus, das muss der Körper selber bekämpfen!
lg

Gefällt mir
31. März 2010 um 21:52
In Antwort auf brandy_11848399

Hi du,
hatte dir in deinem anderen Thread schon geantwortet.

Seit Sonntag ist noch ok finde ich, bei meinem Sohn fing es Sonntag vor einer Woche an, Durchfall ging von Mo bis Mi flüssig, Do und Freitag breiig. Er hat 4 Tage nichts gegessen, und mit nichts meine ich nichts und kaum getrunken! Er war lethargisch und hat nur geschlafen!

Was hast du für eine Creme? Hol dir Mirfulan aus der Apo DIE hilft sicher auch bei schlimmen wundsein! Dass sie noch nichts essen mag ist normal, mein Zwerg hat 400g abgenommen und das bei seinem Fliegengewicht, er war so schwach dass er nicht mehr aufstehen konnte alleine!

Ach ja, Antibiotika helfen nicht, das ist vermutlich Noro oder Rotavirus, das muss der Körper selber bekämpfen!
lg

Hmm..
... gegen Rotavirus ist sie eigentlich geimpft.. grummel...

die 400gramm haben wir schon längst hinter uns.. werd mir morgen die salbe besorgen...

seitdem das fieber und das erbrechen weg ist, spielt sie ja auch mal wieder.. klebt aber meist eher wie eine fliege auf mir und will auf den arm.. aber essen will sie so gar nicht.. und das wundsein.. aua aua... tut mir so leid die maus...

Gefällt mir
31. März 2010 um 21:57

Würde
morgen noch mal beim Doc anrufen und wenn der nichts macht mal einen anderen aufsuchen... Kann ja nicht sein...

Also wie gesagt, bei meiner kleinen hat Brühe geholfen und der komische Eletrolythsaft kann auch einfach durch Wasser mit Traubenzucker ersetzt werden..

Heilnahrung ist auch totaler unsinn, mochte meine auch nicht.. Da meinte die von der Apo, dass man lieber einen Apfel reiben soll und dem Baby geben soll.. Oder ein bisschen Banane zermanschen und geben ist ratsamer!

Gefällt mir
31. März 2010 um 22:01

Vergessen
und wenn man die Heilnahrung gibt, kann man lieber die Flasche geben mit zwei pder drei Löffel weniger Pulver drin als sonst!

Hat bei uns alles geholfen..

Der Ausschlag, sagte meine Kinärztin kam vom Fieber, kann bei jedem Fieber kommen...

Der wunde Po ist vom Durchfall, ist halt aggressiv und alles muss raus! Dann wird es erst besser werden!

Gefällt mir
31. März 2010 um 22:09

Solange sie fit ist....
ist es ok, seit Sonntag ist nicht ungewöhntlich, so ein Infekt dauert ein wenig und wenn die Zwerge nichts wirklich festes essen, kann auch nicht wirklich was festes rauskommen

Das mit dem wund sein ist schlimm, die arme Maus. Ich habe da eine Supercreme, die allerdings ursprünglich in einer Apo in Mülheim an der Ruhr von einem Dr. Gödecke herstegestellt wurde. Sie heißt Wund- und Heilcreme nach Gödecke und die gab es nur in der Kronenapotheke (der Name ist auch vermerkt auf der Tube). Innerhalb von Mülheim ist es kein Problem, die Salbe auch in anderen Apotheken zu bestellen. Eine Bekannte aus Gladbeck hat sich die mal anhand der Aufschriften auf der Tube in ihrer Apo mische lassen, ging auch. Frag auf jeden Fall mal in einer Apo nach, die hilft wirklich sehr gut.

Auch solltest Du, falls Du es nicht schon tust, Pampers Baby Dry verwenden, zumindest solange sie noch so wund ist. Ich weiß nicht, was es ist, aber ich habe mal gehört, da wäre eine Lotion mit eingearbeitet, keine Ahnung ob das stimmt, aber helfen tut es uns jedenfalls sehr gut.

LG Ninusch

Gefällt mir
31. März 2010 um 22:10

Geriebener Apfel..
... oder gematsche Banane habe ich schon versucht.. sie will keinerlei Brei essen.. hat heute zweimal von einer Banane abgebissen.

Heilnahrung wurd mir empfohlen.. muss zugeben, dass sie seitdem nicht mehr bei jedem Schluck, den sie zu sich nimmt (tee oder wasser) gleich durchfall hat.. aber die wenige Menge, die sich davon trinkt ist echt erschreckend...

ich werd es morgen mal mit wasser und traubenzucker versuchen.. klingt auf jeden fall nicht so ekelig süss, wie das zeug was wir vom arzt bekommen haben... würd ich an ihrer stelle auch nicht trinken

mal sehen ob sie heute wieder so mies schläft, wie die letzten nächte.... danke erstmal für eure tipps.. ich werd mal alles testen, was ich noch nicht probiert habe..

Gefällt mir
31. März 2010 um 22:17

Das komische Zeug
aus der Apo ist nichts anderes.. Nur Zuckerwasser... Also Traubenzucker..

Viel Glück! Na ja, sie will nicht zu sich nehmen weil sie weiß was anschließend passiert.. Datum habe ich ihr Brühe gegeben und alles war supi.. Steht auch auf meinem Zettel vom Doc, dass man Brühe geben soll.. Ist do ähnlich wie Salzstangen bei Erwachsenen/älteren Kindern!

Gefällt mir
31. März 2010 um 22:20

Wundsein
behandel ich immer mit Windeldermatitis-Creme gibt es zu kaufen in der Drogerie bei Roßmann zb.. Das immer abwechselnd Salbe und wieder Warla-Wund und Heilcreme. Bei jedem Windelwechsel die jeweils andere Creme nehmen weil die Windelsermatitiscreme die Haut austrocknet!

Gefällt mir
31. März 2010 um 22:35

Hallo!
meine Tochter hatte ja auch Magen Darm... zwar nicht so schlimm wie deine, wenn ich das so lese, aber halt alles andere als angenehm,.. Der Virus hat sie ganze 9 Tage niedergestreckt.
Erst jetzt, nach ganzen 14 Tage, hat sie wieder angefangen zu essen und sie ist auch ein Hungerhaken... wie sehr sie in den 14 Tagen abgenommen hat, muss ich dir wohl nicht sagen,.. wir können statt Pampers Gr.5 nun wieder die 4er wickeln,...

Der Apettit wird wiederkommen. Sorg nur dafür das sie trinkt.

Der Ausschlag ist sicher eine heftige reaktion auf den Virus und das Fieber.
ein Antibiotikum hilft da auch gar nicht.

Gute Besserung!

Gefällt mir
31. März 2010 um 22:39

Karottensaft.....
schmeckt den meisten und hiflt eigentlich ganz gut.

Gruß Ninusch

Gefällt mir
1. April 2010 um 9:59

So...
.... waren wieder mal beim Kinderarzt... die freuen uns schon uns zu sehen... ... mein Mann wollte heute früh nach seiner Nachtschicht direkt mit ihr ins Krankenhaus, weil sie einen so krassen Ausschlag hat, dass sie kaum aus ihren Augen gucken kann und versucht sich blutig zu krazten, trotz Allergie Tropfen.. arme Maus... hab um 8Uhr beim Arzt angerufen.. wieder hin... müssen nachher noch eine Urinprobe abgeben.. der Ausschlag ist nach wie vor harmlos und ist eine Art Nesselsucht, die vom angeschlagenen Körper und vom Fieber kommt, dass sie hatte..
sie sieht aus, als hätten wir sonst was mit ihr gemacht.. echt übel... ich werd gleich mal ein Foto von ihr online stellen... arme Maus.. tut mir so leid... hab sie erstmal schlafen gelegt, weil sie wieder so müde war... heute früh hat sie Tee mit Traubenzucker getrunken und einen Zwieback gegessen.. freu..

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers