Home / Forum / Mein Baby / Ich verzweifel noch Zähne braun, Zahnarzt macht nichts ...Helft mir

Ich verzweifel noch Zähne braun, Zahnarzt macht nichts ...Helft mir

24. Juni 2014 um 19:25

Hallo ihr Lieben,

unser kleiner Spatz hat irgendwie ein Problem mit seinen Zähnen und ich weiß echt nicht mehr weiter...Ich mach mir so Vorwürfe aber ich mache doch alles richtig was soll ich denn noch tun...Er ist drei Jahre wird bald vier...

Wir putzen gründlich jeden Morgen und Abend die Zähne mit Elmex drei Minuten lang...Abends nach dem putzen gibt es nur noch Wasser zum trinken, zum einschlafen trinkt er noch total gerne aus seiner Flasche aber nur Wasser...

Ernähren tun wir uns ganz normal und abwechslungsreich und klar darf er auch mal am Tag ne Schokolade oder sowas essen...

Trinken tut er ausschließlich normales Wasser, das Rheinfels Quelle Lemon oder rote Früchte ohne Zucker...Jeden Morgen ein großes Glas Hohes C und wenn wir mal unterwegs sind zb bei Mc Donalds oder einkaufen mal ne kleine Fanta(1-2mal in der Woche)

Vor einen halben Jahr fanden wir an seinen beiden Vorderzähnen zwei braune Stellen, das kam ziemlich schnell und plötzlich, wir sind sofort zum Zahnarzt - Karies Die haben auch die Zähne eingefärbt um zu schauen wie wir putzen, das putzen war aber völlig ok...Grund konnte er mir dementsprechend nicht liefern...Er bekam also Kunststoff Füllungen. Nur bin ich mit dem Ergebnis gar nicht zufrieden, es ist ein leichter brauner Rand zu sehen der mich echt stört, wir waren auch nochmals da da meinte er aber er wird es auf keine Fall erneuern, weil so etwas für die Kleinen immer anstrengend ist und ja auch nicht nötig wäre...Toll aber wie es aussieht ist egal... Kann ich darauf bestehen das er das macht? Angst oder so hat der Kleine nämlich gar nicht, er freut sich immer auf das Spielzeug danach So eben habe ich im Inneren der Zähne nämlich wieder drei kleine braune runde Flecken entdeckt, was ist das nur...Gestürzt ist er nicht, Antibiotika hat er auch nicht genommen...

Vielleicht weiß einer von euch Mamis rat...

Ich danke euch schonmal

Mehr lesen

24. Juni 2014 um 21:15

Guten abend
bin Zahnarzthelferin und deshalb antworte ich dir mal. Dass er nur Wasser trinkt, gerade nach dem Zähneputzen, ist schon mal sehr gut. Was ich mir bei euch vorstellen könnte, ist der Säureangriff, der z.B. durch zu viel Säfte wie Hohes C verursacht werden kann und dieser Säureangriff verursacht wiederum eine Karies. Verdünn lieber den Saft am Morgen mit normalem Wasser. Auch das Wasser mit Geschmack, auch wenn "ohne Zucker" drauf steht, enthält meist irgendwelche Aromen, dass es süßlich also gut schmeckt
Und wenn du weißt, dass seine Zähne empfindlicher sind, als vielleicht andere, dann lass die Fanta weg. Auch wenns nur 1-2 mal die Woche ist. Aber das alles begünstigt das.
Ganz wichtig. Wenn er Säfte am Morgen trinkt, bloß nicht gleich danach die Zähne putzen. Denn das macht den Zahn für Säure angrifffähiger. Lieber nach einem Saft den Mund erstmal mit Wasser ausspülen oder auch trinken, damit die Fruchtsäure vom Saft neutralisiert wird. Und danach dann putzen.

Ich hoffe, ich konnte helfen.

Lg

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen