Home / Forum / Mein Baby / Ich weiß nicht mehr weiter.... Ständiges schlagen

Ich weiß nicht mehr weiter.... Ständiges schlagen

6. Oktober 2010 um 19:50

Meine kleine (2J.) schlägt ständig und schuppst! Egal wen! Hauptsächlich mich und es nimmt echt überhand! Andre Kinder werden auch geschlagen und geschuppst. Wenn ich schimpfe lacht sie und macht weiter

Hab schon probiert zu ignorieren oder mal leicht zurückhauen oder schuppsen das sie merkt das es nicht schön ist. Aber das bringt gar nix.

Sie sagt dann auch ständig "wei" das heißt weinen, also muss der jenige weinen! Klasse echt. Hab ich ne kleine Sadistin daheim???


Wem geht es noch so? Oder hat jemand einen Rat was ich machen kann?

lg Byrd und Sadistin

Mehr lesen

6. Oktober 2010 um 20:24


Ob sich mein Kind von den heutigen Quälerein deiner Sadistin erholen wird








Ich hoffe es kann dir jemand einen guten Rat geben,damit das nicht wieder passiert
Ich leider nicht

Lg Julia und gequältes Mäuschen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2010 um 20:28


Adrian musste im Müller auch noch leiden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2010 um 20:57

Mein großer Sohn
hat mich beim Wickeln immer in den Bauch getreten (ich war zu dem Zeitpunkt hochschwanger).

Wir haben auch alles versucht: Beine festhalten und nein sagen, ihn schimpfen und so weiter.
Geholfen hat nur eines: Ich habe angefangen zu "weinen", damit er merkt, dass mir das weh tut. Es hat vielleicht eine Woche gedauert und dann hat er damit aufgehört. Nach den ersten beiden Tage wurde es schon seltener.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2010 um 21:02


hab auch immer "geweint" aber nun schlägt sie und sagt wein? also SOLL ich weinen! Sie findet es anscheinend toll wenn jemand weint um dann ei zu machen. Ganz toll. Aber das kann doch net das wahre sein???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2010 um 21:02

Eltern beratungsstelle!
Ich würde mal zu so ner beratungsstelle gehen, die gibt es normalerweise in jeder kreisstadt zumindest, vielleicht gibt es so eine art therapie, wo sie spielerisch lernt dass es nicht gut ist was sie tut!
Ansonsten würde ich im umfeld mal genauer hinschauen woher das kommen könnte! Ein kind schlägt ja nicht einfach so!
Wenn du die ursache gefunden hast, dann findest du auch eine lösung!

Halt die ohren steif!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook