Home / Forum / Mein Baby / Ich werde Tante...

Ich werde Tante...

29. Januar 2005 um 19:44

Bin total happy, das erste Baby in unserer Familie.
Meine mittlere Schwester und ich wälzen schon Bücher mit Babynamen. Wir waren ziemlich enttäuscht als unsere schwangere Schwester uns offenbarte, falls es ein Junge wird, will sie ihn Jonas nennen. Schrecklich oder? Was tun? Die beiden heißen Sonja und Karl-Heinz Dietz. Was passt denn dazu? Einen ausgefallenen Namen wollen sie nicht, habt ihr ein paar Ideen? Etwas einfaches was zu "Dietz" paßt. Vielleicht läßt sich meine Schwester noch umstimmen und ihr gefällt ein anderer Name.

Für eure Hilfe wäre ich dankbar!
Grüße
Michele

Mehr lesen

30. Januar 2005 um 13:26

Hallo bald Tante..
Also ich würd mal sagen, freu Dich einfach dass Du Tante wirst und überlass die Namenswahl Deiner Schwester. Und in erster Linie sollte doch der Name ihr und ihrem Mann gefallen. Ich hab es auch als sehr störend empfunden, als meine Schwestern jeden Tag mit einem anderen Namensvorschlag angetrabt kamen. Zum Schluss hab ich nur noch ja ja gesagt und mein Kind so genannt wie ich wollte, egal ob es nun den anderen gefällt oder nicht.
Wenn Du mal ein eigenes Kind bekommst wirst es auch erkennen, wie nervig das ist wenn jeder sich einmischt.Und darum: freu Dich auf die kleine Nichte, bzw. den Neffen und glaub mir, Du wirst ganz verrückt danach sein, egal wie das Knubbelchen heißt..
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2005 um 14:28
In Antwort auf isis_11886047

Hallo bald Tante..
Also ich würd mal sagen, freu Dich einfach dass Du Tante wirst und überlass die Namenswahl Deiner Schwester. Und in erster Linie sollte doch der Name ihr und ihrem Mann gefallen. Ich hab es auch als sehr störend empfunden, als meine Schwestern jeden Tag mit einem anderen Namensvorschlag angetrabt kamen. Zum Schluss hab ich nur noch ja ja gesagt und mein Kind so genannt wie ich wollte, egal ob es nun den anderen gefällt oder nicht.
Wenn Du mal ein eigenes Kind bekommst wirst es auch erkennen, wie nervig das ist wenn jeder sich einmischt.Und darum: freu Dich auf die kleine Nichte, bzw. den Neffen und glaub mir, Du wirst ganz verrückt danach sein, egal wie das Knubbelchen heißt..
LG

Genau
Ich bin mit dir total einverstanden. Wenn man auf die Anderen zuhört, wird das ganze noch viel schwierigier !!!
Außerdem finde ich Jonas sehr schön. Leider hört man diesen Namen ein bißchen zu oft.
LG
Zilou.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2005 um 14:32
In Antwort auf isis_11886047

Hallo bald Tante..
Also ich würd mal sagen, freu Dich einfach dass Du Tante wirst und überlass die Namenswahl Deiner Schwester. Und in erster Linie sollte doch der Name ihr und ihrem Mann gefallen. Ich hab es auch als sehr störend empfunden, als meine Schwestern jeden Tag mit einem anderen Namensvorschlag angetrabt kamen. Zum Schluss hab ich nur noch ja ja gesagt und mein Kind so genannt wie ich wollte, egal ob es nun den anderen gefällt oder nicht.
Wenn Du mal ein eigenes Kind bekommst wirst es auch erkennen, wie nervig das ist wenn jeder sich einmischt.Und darum: freu Dich auf die kleine Nichte, bzw. den Neffen und glaub mir, Du wirst ganz verrückt danach sein, egal wie das Knubbelchen heißt..
LG

Ja ich weiß, aber..
der Vater ist auch nicht so ganz zufrieden mit dem Namen. Er macht noch schlimmere Vorschläge z.b. Götz. Die beiden sind sich nicht einig. Meinen Eltern gefällt der Name auch nicht, die Busenfreundin meiner Schwester war auch geschockt, je mehr Leute ihr das sagen, hab ich gestern abend wieder feststellen müssen, umso mehr macht sich meine Schwester Gedanken, ob sie die richtige Entscheidung getroffen hat. Natürlich ist das allein ihre Sache, aber Sie muß sich auch ein bischen Gedanken machen, einen Namen trägt man schließlich ein ganzes Leben, das muß schon gut überlegt sein. Man nimmt nicht den Erstbesten Namen den man aufschnappt. Ich hoffe ja auch immer noch das es ein Mädel wird. Bin mal gespannt. Und wenn nicht, Hauptsache gesund und fidel. Ich werde auch Patentante, wurde mir gestern offenbart. Ich freu mich total, egal welcher Name und welches Geschlecht, aber man darf ja noch ein bissl träumen. Gell.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2005 um 11:12
In Antwort auf luz_12104996

Genau
Ich bin mit dir total einverstanden. Wenn man auf die Anderen zuhört, wird das ganze noch viel schwierigier !!!
Außerdem finde ich Jonas sehr schön. Leider hört man diesen Namen ein bißchen zu oft.
LG
Zilou.

Wie wär's mit
Max oder Tim oder Paul?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2005 um 17:23

Jonas ist doch schön!!
ich versteh gar nicht was du hast!!!!was würde denn dir gefallen??????????????lg bibblschwibbl

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2006 um 2:14

Ich werde auch Tante
Hallo!

Habe vor wenigen tagen erfahren das ich wahrscheinlich im August Tante werde.Einerseits freut es mich,da es auch bei uns das erste baby in der Familie ist.Aber,anderseits freue ich mich garnicht.Und zwar aus ein paar einfachen Gründen.

1.Sie ist erst 17.

2.Sie schlägt oft ihre Nichten wenn sie einfach nur länger weinen,ihr was nicht passt,oder auch einfach (wie ich beobachtet habe)nur so.Weil,sie ihre 5 min hat.

3.Sie ist von meiner Seite gesehen echt total unsauber.Sie ist am rauchen und merkt meistens nicht mal das die Asche gleich runterfällt.D.h:in so ziemlich vielen Ecken findet man Asche von ihr.Auch wenn sie isst fallen Krümel auf den Boden die sie erst nach Tagen,oder std weg macht.Wenn,der Tisch durch Tabak oder so dreckig wird,geht sie mit der hand drüber und schmeißt es auf den boden.

4.Sie mault oft mit meinem Bruder rum weil,sie herrschsüchtig ist,ihr wieder mal was nicht passt,oder er nicht nach ihrer Pfeife tanzt.

Ich sehe da echt schwarz!!!

Wenn sie sich wenigstens bis nach der schwangerschaft ändert,hätte ich echt nichts gegen ein Kind bei ihr einzuwenden.Sollte es nicht der Fall sein,ist ihr Kind dann irgendwann sowieso weg.Und ich glaube irgendwie nicht das mein Bruder mit ihr schluß machen würde weil das Kind wegen ihr weg kommt.Sonst könnte er es vielleicht alleine Großziehen.Bin mir nur nicht ganz sicher ob er es bekommen würde,da er den ganzen tag arbeiten geht.Aber,es gibt ja noch Kitas,Vaterschaftsurlaub,und unsere Ältern.Da sehe ich kein Problem.Ich hoffe sehr das sie sich ändert.Denn unter den umständen tut mir das Kind sehr leid.

Gruß!
MidnightAngel87

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2006 um 16:22
In Antwort auf midnightlady87

Ich werde auch Tante
Hallo!

Habe vor wenigen tagen erfahren das ich wahrscheinlich im August Tante werde.Einerseits freut es mich,da es auch bei uns das erste baby in der Familie ist.Aber,anderseits freue ich mich garnicht.Und zwar aus ein paar einfachen Gründen.

1.Sie ist erst 17.

2.Sie schlägt oft ihre Nichten wenn sie einfach nur länger weinen,ihr was nicht passt,oder auch einfach (wie ich beobachtet habe)nur so.Weil,sie ihre 5 min hat.

3.Sie ist von meiner Seite gesehen echt total unsauber.Sie ist am rauchen und merkt meistens nicht mal das die Asche gleich runterfällt.D.h:in so ziemlich vielen Ecken findet man Asche von ihr.Auch wenn sie isst fallen Krümel auf den Boden die sie erst nach Tagen,oder std weg macht.Wenn,der Tisch durch Tabak oder so dreckig wird,geht sie mit der hand drüber und schmeißt es auf den boden.

4.Sie mault oft mit meinem Bruder rum weil,sie herrschsüchtig ist,ihr wieder mal was nicht passt,oder er nicht nach ihrer Pfeife tanzt.

Ich sehe da echt schwarz!!!

Wenn sie sich wenigstens bis nach der schwangerschaft ändert,hätte ich echt nichts gegen ein Kind bei ihr einzuwenden.Sollte es nicht der Fall sein,ist ihr Kind dann irgendwann sowieso weg.Und ich glaube irgendwie nicht das mein Bruder mit ihr schluß machen würde weil das Kind wegen ihr weg kommt.Sonst könnte er es vielleicht alleine Großziehen.Bin mir nur nicht ganz sicher ob er es bekommen würde,da er den ganzen tag arbeiten geht.Aber,es gibt ja noch Kitas,Vaterschaftsurlaub,und unsere Ältern.Da sehe ich kein Problem.Ich hoffe sehr das sie sich ändert.Denn unter den umständen tut mir das Kind sehr leid.

Gruß!
MidnightAngel87

Dito
wow das hört sich echt übel an!!!
bei mir is es net so schlimm, meine schwester hat nen job und ihr freund studiert und auch sonst läuft alles super. zum glück!
das is echt toll so ne kleine nichte zu bekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2006 um 16:29
In Antwort auf luz_12104996

Genau
Ich bin mit dir total einverstanden. Wenn man auf die Anderen zuhört, wird das ganze noch viel schwierigier !!!
Außerdem finde ich Jonas sehr schön. Leider hört man diesen Namen ein bißchen zu oft.
LG
Zilou.

Meine Rede
Also meine Schwester weiß schon, dass es ein Mädchen wird. Sie hat auch schon ein paar Ideen, aber die wird sie uns erst sagen, wenn's soweit ist. Und ich denke, dass ist die richtige Entscheidung, einfach weil einem niemand mehr einreden kann, dass der ausgesuchte Name blöd ist. Ich denke, wenn ich aush mal Kinder bekomm werd ich's genauso machen.
Obwohl ich gar nicht wissenwill,was es wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2006 um 17:01

Also
ich würde auch einen einfachen namen nehmen, doch bitte nicht jonas. also meiner meinung nach heissen schon soviele jungs so, dass es nicht noch einen mehr braucht...

also, meine vorschläge: loris, linus, samuel, moreno, silvan/o, liam, gianluca...

lg tiziana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2006 um 21:23

...
wie wäre es mit Fabian, Denis, Dominik oder Florian?

Grüsse
Mone

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2008 um 10:35
In Antwort auf vanja_12834358

Ja ich weiß, aber..
der Vater ist auch nicht so ganz zufrieden mit dem Namen. Er macht noch schlimmere Vorschläge z.b. Götz. Die beiden sind sich nicht einig. Meinen Eltern gefällt der Name auch nicht, die Busenfreundin meiner Schwester war auch geschockt, je mehr Leute ihr das sagen, hab ich gestern abend wieder feststellen müssen, umso mehr macht sich meine Schwester Gedanken, ob sie die richtige Entscheidung getroffen hat. Natürlich ist das allein ihre Sache, aber Sie muß sich auch ein bischen Gedanken machen, einen Namen trägt man schließlich ein ganzes Leben, das muß schon gut überlegt sein. Man nimmt nicht den Erstbesten Namen den man aufschnappt. Ich hoffe ja auch immer noch das es ein Mädel wird. Bin mal gespannt. Und wenn nicht, Hauptsache gesund und fidel. Ich werde auch Patentante, wurde mir gestern offenbart. Ich freu mich total, egal welcher Name und welches Geschlecht, aber man darf ja noch ein bissl träumen. Gell.

Lass Sie in Ruhe
Hallo Michele, das fängt ja gut an... Wieso unterstellst Du denn, dass das der "erstbeste" Name ist, den sie "aufgeschnappt" hat. Das ist abwertend. Worauf gründet sich Deine Annahme, Du hättest einen besseren Geschmack? Und natürlich ist sie verunsichert, wenn viele Leute sie verunsichern, das ist nun mal so. Ich an ihrer Stelle würde es überhaupt nicht erzählen vor der Geburt. Üb am besten jetzt schon mal, sie in Ruhe zu lassen - es wird noch viele Gelegenheiten geben, das zu tun, ob es um Kleidung, Erziehung, Spielzeug usw. geht. Ungefragtes Einmischen ist einfach nur nervig, geh mal davon aus, dass Du nicht den alleinseligmachenden Geschmack hast. Wenn wirklich was Ernstes ist, misch Dich ein, ansonsten sei einfach da, unterstütze, und nimm die Menschen, wie sie kommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2008 um 16:19

...
Was bitte ist an Jonas so schrecklich?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2008 um 17:07


Jonas ist ein sehr schöner Name. By the way, klingt er 1000mal Niveauvoller als Justin oder Kevin.

Es ist das Kind deiner Schwester, überlass das doch bitte ihr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2008 um 23:57

Hallo
Ich finde Jonas auch echt süß
Aber ich schreibe dir einfach mal welche auf die, wie ich finde, zu Dietz passen...

Alexander (mein Favourit zum Nachnamen Dietz ode wie wärs mit Jonas Alexander?)
Colin
Moritz
Bennet
Joshua
Johannes
Nico
Tom
Morten
Marlon
Timo
Jannes
Anton


Ich hoffe ich konnte etwas helfen...

Lieber Gruß

Inka mit Caja inside

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook