Anzeige

Forum / Mein Baby

Ich were noch verrückt!...Hatte das schonmal jemand von euch?

Letzte Nachricht: 30. Dezember 2013 um 20:04
A
an0N_1193191899z
30.12.13 um 19:03

Vielleicht könnt ihr mir ja helfen..vorab,bin mit dem Handy online,also achtet nicht auf Rechtschreibefehler....

Ich quäle mich seit Oktober mit einer blöden Mandelentzündung rum und ich bekomme sie einfach nicht vollständig weg! Könnt echt heulen,das kann doch nicht sein!
Ich nehme jetzt schon das 7. Antibiotika,alle schlagen nicht an (bis auf das Amocillin ein wenig) oder verschlimmern die ganze Sache nur...

Mein HNO sagt schon,wenn es bald nicht weg ist müssen wir operieren.Aber das möchte ich ehrlich gesagt vermeiden....

Es MUSS doch eine Möglichkeit geben,meine Mandeln wieder in den Griff zu bekommen außer eine OP.
Es kann sich doch nicht aufeinmal eine Entzündung bilden,die nicht mehr verschwindet?!

Bitte sagt mir,dass ihr das auch schon hattet und DAS Wundermittel habt....

Mehr lesen

M
marita_12568409
30.12.13 um 19:05

Hm
..... Bist du auf Eppstein-Barr-Virus also Pfeiffersches Drüsenfieber getestet worden ?

LG Nicole

Gefällt mir

A
alaba_11842309
30.12.13 um 19:15


Ich hatte das 2012 ganz schlimm....irgendwann haben sich meine Mandeln nicht mehr erholt und ich habe sie Januar 2013 entfernen lassen. Die Op war nicht so schlimm wie befürchtet, 2Tage KH ( habe mich vorzeitig entlassen lassen), Schmerzmedis und paar Tage Ruhe und gut wars...seitdem bin ich nicht mehr krank und mein Kind auch nicht. Sonst war es ein ewiger Ping Pong Effekt bei uns

Für mich war die OP der beste Weg!

Gefällt mir

A
an0N_1193191899z
30.12.13 um 19:17

Nein
Wurde noch nicht getestet...sollte ich evtl. mal ansprechen. Mein Neffe hatte Pfeifrisches Drüsenfieber vor einem halben Jahr. Er hatte allerdings auch seeehr geschwollene Lympfknoten,das habe ich nicht...

Ich weiß,dass ich mir auf Dauer so mein Immunsystem kaputt mache. Jedoch birgt die Operation hohe Risiken bei Erwachsenen und ich sollte nach der OP einen Monat lang auf jegliche,körperliche Anstrengung verzichten. So sagts mein HNO. Das ist nur leider mit 2 kleinen Kindern (3,5Jahre und 11 Monate) nahezu unmöglich.

Gefällt mir

Anzeige
A
alaba_11842309
30.12.13 um 19:21
In Antwort auf an0N_1193191899z

Nein
Wurde noch nicht getestet...sollte ich evtl. mal ansprechen. Mein Neffe hatte Pfeifrisches Drüsenfieber vor einem halben Jahr. Er hatte allerdings auch seeehr geschwollene Lympfknoten,das habe ich nicht...

Ich weiß,dass ich mir auf Dauer so mein Immunsystem kaputt mache. Jedoch birgt die Operation hohe Risiken bei Erwachsenen und ich sollte nach der OP einen Monat lang auf jegliche,körperliche Anstrengung verzichten. So sagts mein HNO. Das ist nur leider mit 2 kleinen Kindern (3,5Jahre und 11 Monate) nahezu unmöglich.


Selbst wenn es Pfeiffisches Drüsenfieber ist, gibt es doch keine Therapie....

Man kann doch die OP so planen, dass dein Mann, Mutti etc Urlaub nimmt und die Kinder betreuen kann. Man kann sich doch den Op Termin aussuchen...

Risiken hat jede OP....aber so machst du dich auf Dauer kaputt.

Gefällt mir

M
marita_12568409
30.12.13 um 19:24
In Antwort auf an0N_1193191899z

Nein
Wurde noch nicht getestet...sollte ich evtl. mal ansprechen. Mein Neffe hatte Pfeifrisches Drüsenfieber vor einem halben Jahr. Er hatte allerdings auch seeehr geschwollene Lympfknoten,das habe ich nicht...

Ich weiß,dass ich mir auf Dauer so mein Immunsystem kaputt mache. Jedoch birgt die Operation hohe Risiken bei Erwachsenen und ich sollte nach der OP einen Monat lang auf jegliche,körperliche Anstrengung verzichten. So sagts mein HNO. Das ist nur leider mit 2 kleinen Kindern (3,5Jahre und 11 Monate) nahezu unmöglich.

Hah
..... Dann lass das mal ganz schnell austesten, könnte mir gut vorstellen dass es das ist ! Dazu passt vor allem dass das Antibiotikum es schlimmer macht !!!!

Ich hatte das letzes Jahr, auch ohne Fieber oder geschwollene Lymphknoten. Nur Mandelentzündungen !!!!

Ganz lieber Gruss

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1193191899z
30.12.13 um 19:34

Okay
Werde direkt nächstes Jahr zum HNO und sagen,dass ich das testen lassen möchte.

Wenn ich sie mir wirklich rausnehmen lassen MUSS, wie lange bleibt man denn im KH?

Gefällt mir

Anzeige
M
marita_12568409
30.12.13 um 19:38
In Antwort auf an0N_1193191899z

Okay
Werde direkt nächstes Jahr zum HNO und sagen,dass ich das testen lassen möchte.

Wenn ich sie mir wirklich rausnehmen lassen MUSS, wie lange bleibt man denn im KH?

???
Ich hab sie mir nicht rausnehmen lassen. Bei mir sind alle Antibiotika abgesetzt worden, dann wurde das Immunsystem ordentlich aufgepimpt und dann wurds besser !!!!

Gefällt mir

A
an0N_1193191899z
30.12.13 um 20:01
In Antwort auf marita_12568409

???
Ich hab sie mir nicht rausnehmen lassen. Bei mir sind alle Antibiotika abgesetzt worden, dann wurde das Immunsystem ordentlich aufgepimpt und dann wurds besser !!!!

Nehme auch schon
Seit 4 Wochen Ortomol Immunkur....bis jetzt keine Besserung.
Reguliert sich das mit der Mandelentzündung von allein,fals es das Pfeifrische Drüsenfieber sein sollte?

Gefällt mir

Anzeige
M
marita_12568409
30.12.13 um 20:04
In Antwort auf an0N_1193191899z

Nehme auch schon
Seit 4 Wochen Ortomol Immunkur....bis jetzt keine Besserung.
Reguliert sich das mit der Mandelentzündung von allein,fals es das Pfeifrische Drüsenfieber sein sollte?

Japs
Wenn das Virus abklingt dann hören auch die Probs mit den Mandeln auf

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige