Home / Forum / Mein Baby / Ich will mich mal auskotzen

Ich will mich mal auskotzen

4. April 2008 um 11:57

Ich bin im Moment wegen so einigen Dingen geladen und muß jetzt mal etwas Dampf ablassen.

Meine Schwiegereltern zum Beispiel - sie haben ihr erstes Enkelkind bekommen. Seitdem die Kleine hier ist, waren sie aber noch nicht ein einziges Mal hier. (Entfernung 2 km)
Während der Schwangerschaft haben sie kein einziges Teil für die Kleine gekauft. Angeblich wegen Aberglaube.
Aber auch jetzt hat die Kleine weder zur Geburt noch zu Ostern ne Kleinigkeit bekommen.

Ich bin nicht Geschenkegeil oder so. Aber wenn man bedenkt was für Bekannte so alles getan wird, dann ist es traurig, daß die Familie hinten an steht.

Morgen hat mein Schwiegervater Geburtstag. Er feiert abends draußen.
Habt ihr mal aus dem Fenster geschaut? Hier ist seit 3 Wochen dauerschlechtes Wetter.
Mein Mann meinte, wir können die Kleine dann ja ins Haus legen. Ohne Babyphone!
Daß ich nicht begeistert davon war und bin interessiert nicht.

Mein Mann ist außerdem gerade mal wieder ein A....loch.

Darüber aber jetzt zu schreiben würde den Rahmen sprengen.

Ich fühl mich auf jeden Fall ganz schön allein gelassen und ihn interessiert das nicht.

Aros mit 22 Tage


Mehr lesen

4. April 2008 um 12:04

Ich habe....
vollstes Verständnis für Dich!!! Meine Schwiegereltern haben uns auch noch nicht besucht (meine ist bereits 6 Monate alt) wir mussten damals sogar, als die kleine gerade mal 2 Wochen alt war 100 km zu Ihnen fahren damit Sie Ihr Enkelkind mal zu Gesicht bekommen!!! Anrufen oder so um mal zu fragen wie es geht tun Sie auch nicht!! Aber beleidigt sein wenn wir uns nicht melden!!!

Fast noch schlimmer ist mein Schwager (der Bruder meines Mannes) schenkt uns zur Geburt ein gebrauchtes Stofftier von seinen Kindern! Sowas ähnliches wie man auf dem Oktoberfest beim Losstand gewinnen kann!!! Könnte mich da auch stundenlang drüber aufregen, aber mittlerweile ist es mir egal!!

Ich würde zu diesem Geburtstag nicht gehen, grad zum trotz!!!

LG Tanja + Maja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2008 um 12:06

Da wäre
ich auch nicht begeistert.... Eine Kleinigkeit für sein Enkelkind sollte schon drin sein....
Musst du denn mit zu dem Geb.? Also ich wär ja da eher stur und würde gar net mitgehen- wenn dein Mann zur Zeit eh ein A... ist und die Kleine dann auch noch allein im Haus bleiben soll. An deiner Stelle würd ich ihm morgen gratulieren und sagen, dass es nicht geht dass die Kleine die ganze Zeit draußen ist bzw allein im Haus.
LG Dani

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2008 um 12:07

Mach deinen standpunkt deutlich klar
und sprech deinen schwiegereltern darauf an.
ich hab gelernt, dass offenheit dich weiter bringt als sonst was.
steh dazu was du fühlst und sag es auch. was denkst du, was bei uns schon los war. mittlerweile komm ich mit gelassenheit (auch wenns schwer fällt, kotz mich dann am tel immer mit meiner mutter aus, auch wenn ich kleine unstimmigkeiten mit meinem mann habe) am weitestens und kann so wenigstens in ruhe leben. man muss kompromisse schliessen.
wenn du hingehst, so mach ich es auch wenn sie draussen feiern,dann gehst du halt rein mit deinem kind. so mach ich es auch. wenn kein babyphone da ist, was willst du denn sonst machen?

aber red mit deinem mann und deiner familie.

lg spice & finn *22.01.08*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2008 um 12:14

Hei..
.. lass dich nicht ärgern! geniesse lieber die schöne zeit mit deiner kleinen! grad die ersten wochen sind so besonders!!!!

wenn deine schwiegereltern freiwillig diese wundervolle zeit verpassen, in der die maus noch so klitzeklein und ganz neu auf der welt ist, dann haben sie selber schuld!!! meine "schwiegermutter" meldet sich auch nie. na und? ihr pech! dann entgeht ihr halt das schönste, was es gibt!

bzgl. der feier deines schwiegervaters: hast du ein tragetuch? damit könnte es gehen. oder ihr packt sie ganz dick im kinderwagen ein. meine maus war auch schon bei verschiedenen feiern dabei. das hat eigentlich immer supergut geklappt. ansonsten lass die party halt sausen, wenn dir nicht wohl dabei ist! zwingen kann dich keiner!

und dein mann?? nix gefallen lassen!!!! was auch immer da grad abläuft!

liebe grüsse!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2008 um 12:26

Vielleicht sollte
noch erwähnen, dass meine großeltern ihr enkelkind noch gar nicht besucht haben, und der kleine ist 11 wochen alt. ein geschenk gabs auch nicht..
ich gräm mich nicht mehr über sowas.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2008 um 12:37

.
Wow...
also ich verstehe dich voll und ganz. Mit einem 22 Tage alten Säugling würde ich bei dem Wetter auch nicht draußen bleiben und alleine in der Wohnung ist wohl auch keine Lösung!
Gratuliere Deinem Schwiegervater nett und sag ihm ab. So würde ich es machen. Außerdem solltest Du mit deinem Mann reden.
Kannst Du Dir für den Abend vielleicht eine Freundin einladen, die dich zu Hause besucht? Denke mal, dass Du nach 22 Tagen noch nicht so gerne ganz allein sein willst mit dem Würmchen, oder?

Zu deinem "A....loch-Mann": Denk dran, dass die Hormone uns einiges zur Zeit enger sehen lassen...ich reg mich auch ab und an über meinen Liebsten auf, obwohl es nicht nötig wäre Und auch hier gilt: Kotz Dich ruhig aus, hilft einfach immer!

LG
femina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper