Home / Forum / Mein Baby / Ich würde so gern mal wieder länger als 2 stunden schlafen

Ich würde so gern mal wieder länger als 2 stunden schlafen

18. November 2011 um 11:13

Mein kleiner ist jetzt 11 Wochen alt! Ich stille voll und er kommt alle zwei Stunden! So langsam komm ich echt auf m Zahnfleisch her!
Wir gehen so gegen 10 Uhr ins Bett. Da still ich ihn dann und er saugt mich echt fast aus! Also zu wenig teinken tut er nicht. Und ich hab auch genug Milch! Um 12Uhr ist er dann schon das erste Mal wieder wach! Dann still ich wieder und 2 Stunden später wieder und wieder.... So gegen vier, fünf, kommt er sogar meistens jede Stunde!
Tagsüber kommt er auch alle zwei Stunden wenn wir spazieren laufen schläft er auch mal 3 Stunden. Aber nie länger! Wir haben sogar schon mit Fläschchen versucht, im Fall er von der Milch nicht satt wird. Aber da weigert er sich strickt dagegen!
Wem gehts genau so, oder hat jemans Tips wie er endlich mal etwas länger schläft!? Ich les hier so oft dass so viele kleinen schon durchschlafen!
AAAAHHHH.... Ich will auch mal wieder!

Mehr lesen

18. November 2011 um 11:32

Bei mir
sind es alle 3h tagsüber. Meine Maus ist jetzt 12 Wochen alt. Nachts haben wir 3 Phasen. Die erste Runde schläft sie von circa18-18.30 ein und kommt dann so gegen23 Uhr. Dann wieder um 3 Uhr manchmal aber selten auch 4 Uhr und dann 5.30 Uhr. Ich bin auch nur noch müde. Habe auch noch ne 5 jährige Tochter der ich auch gerecht werden möchte was natürlich nicht immer so klappt. Mein Mann hat auch nicht mehr viel von mir. Tagsüber ist er arbeiten und abends bin ich spätesten um 20 uhr im Bett damit ich schlaf bekomme.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2011 um 12:06

War bei mir genauso...
fing auch etwa dann an, als sie so 11-12 Wochen war. Bis dahin schön 4h-Rhythmus - und plötzlich nachts stündlich wach+stillen...bin fast verzweifelt....das hielt dann an bis sie so 6 Monate war, dan wurde der Rhythmus langsam länger, erst 2h, dan 2-3h, mit 10 Monaten hab ich sie nachts nicht mehr gestillt, aber da wurde sie trotzdem alle 3-4h wach....
Einen Rat gibts da nicht - kann dir nur Kraft wünschen zum Durchhalten!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2011 um 12:20


ich hatte ja ein beistellbett und wenn sie wach wurde hab ich sie einfach zu mir ran gezogen und angedockt. hab dann weitergeschlafen^^.
also, klar es war anstrengend aber dadurch das ich ja nicht aufstehen musste, war es schon mal viel entspannter.
später ist sie nachts auch einfach zu mir rübergerollt, hat mein t-shirt hochgegrabbelt und selber angedockt. da hab ich manche nacht nich mal was von gemerkt. erst als ich dann wach wurde und das kind noch angedockt, friedlich neben mir grunzend liegen sah.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen