Home / Forum / Mein Baby / Ideensammlung - Mädelstag mit meiner Tochter

Ideensammlung - Mädelstag mit meiner Tochter

26. Februar 2017 um 20:04

Meine Tochter hat in den kommenden beiden Tagen keine Schule, ihr Bruder wird aber in den Kindergarten gehen. Sie wünscht sich schon lange, dass wir mal einen Mädelstag machen. Nur wir 2. Sie ist genervt davon, dass immer ihr Bruder dabei ist, was ich irgendwie verstehen kann, denn ein Einzelkind war sie nie gewesen. Ihr Bruder ist nur ein Jahr jünger.

Sie ist nun 7 und ich frage mich: Was soll ich mit ihr tolles unternehmen???

Baden fahren, die Idee kam mir als erstes, aber das füllt nur eine kurze Zeit
Kino, fällt leider flach, läuft nichts
Shopping, Frisur usw. fehlt mir das passende Kleingeld zu

Habt ihr vllt. noch tolle Ideen?
Der Indoorspielplatz in der "Nähe" hat unter der Woche leider immer geschlossen.

Bin für Vorschläge offen.

Mehr lesen

26. Februar 2017 um 20:11
In Antwort auf khaleesidaenerys

Meine Tochter hat in den kommenden beiden Tagen keine Schule, ihr Bruder wird aber in den Kindergarten gehen. Sie wünscht sich schon lange, dass wir mal einen Mädelstag machen. Nur wir 2. Sie ist genervt davon, dass immer ihr Bruder dabei ist, was ich irgendwie verstehen kann, denn ein Einzelkind war sie nie gewesen. Ihr Bruder ist nur ein Jahr jünger.

Sie ist nun 7 und ich frage mich: Was soll ich mit ihr tolles unternehmen???

 Baden fahren, die Idee kam mir als erstes, aber das füllt nur eine kurze Zeit
 Kino, fällt leider flach, läuft nichts
 Shopping, Frisur usw. fehlt mir das passende Kleingeld zu

Habt ihr vllt. noch tolle Ideen?
Der Indoorspielplatz in der "Nähe" hat unter der Woche leider immer geschlossen.

Bin für Vorschläge offen.

Schöne Idee, so ein Mädelstag!
Ihr könntet Euch doch eigens mit schicken, selbstgestylten Frisuren aufbrezeln, vielleicht auch schminken (Nagellack und Lippenstift). Das kombiniert mit einem Badbesuch wär doch nett. Museumsbesuch und Eisdiele fänd ich auch passend, falls das von Deiner Seite her geht.

1 LikesGefällt mir

26. Februar 2017 um 20:18

Bin aus dem schönen hohen Nordern. Ungefähr eine halbe Stunde nördlich von Hamburg.

Backen fällt leider flach...da hatte ich noch nie die Begabung und erstrecht nicht die Geduld zu Aber vllt. was tolles kochen, doch da ist sie nie sehr einfallsreich. Es läuft definitiv auf Pfannkuchen raus

So zu Hause aufhübschen kam mir auch in den Sinn. Weiß nur nicht, ob sie es möchte. Musste wegen Fasching erst ihr die Haare aufwendig machen und sie hat so selten Geduld. Aber wenn ich mit ihr morgen mal in die Drogerie gehe, dann kann sie sich was aussuchen und mal sehen....vllt. bekommen wir ja was tolles gezaubert. Dann noch irgendeinen Mädchenfilm. Aber bitte bloß kein Barbie oder so nen Mist Ideen? Disney kennt sie eigentlich alles^^

Und den andern Tag dann baden gehen in Ruhe. Essen kann man vor Ort, wobei ich da ja eh ne viel brauche....

Gefällt mir

26. Februar 2017 um 20:22
In Antwort auf khaleesidaenerys

Bin aus dem schönen hohen Nordern. Ungefähr eine halbe Stunde nördlich von Hamburg.

Backen fällt leider flach...da hatte ich noch nie die Begabung und erstrecht nicht die Geduld zu Aber vllt. was tolles kochen, doch da ist sie nie sehr einfallsreich. Es läuft definitiv auf Pfannkuchen raus

So zu Hause aufhübschen kam mir auch in den Sinn. Weiß nur nicht, ob sie es möchte. Musste wegen Fasching erst ihr die Haare aufwendig machen und sie hat so selten Geduld. Aber wenn ich mit ihr morgen mal in die Drogerie gehe, dann kann sie sich was aussuchen und mal sehen....vllt. bekommen wir ja was tolles gezaubert. Dann noch irgendeinen Mädchenfilm. Aber bitte bloß kein Barbie oder so nen Mist Ideen? Disney kennt sie eigentlich alles^^

Und den andern Tag dann baden gehen in Ruhe. Essen kann man vor Ort, wobei ich da ja eh ne viel brauche....

Irgendwas von Astrid Lindgren als Film? Oder Shaun das Schaf?

Gefällt mir

26. Februar 2017 um 20:52
In Antwort auf khaleesidaenerys

Meine Tochter hat in den kommenden beiden Tagen keine Schule, ihr Bruder wird aber in den Kindergarten gehen. Sie wünscht sich schon lange, dass wir mal einen Mädelstag machen. Nur wir 2. Sie ist genervt davon, dass immer ihr Bruder dabei ist, was ich irgendwie verstehen kann, denn ein Einzelkind war sie nie gewesen. Ihr Bruder ist nur ein Jahr jünger.

Sie ist nun 7 und ich frage mich: Was soll ich mit ihr tolles unternehmen???

 Baden fahren, die Idee kam mir als erstes, aber das füllt nur eine kurze Zeit
 Kino, fällt leider flach, läuft nichts
 Shopping, Frisur usw. fehlt mir das passende Kleingeld zu

Habt ihr vllt. noch tolle Ideen?
Der Indoorspielplatz in der "Nähe" hat unter der Woche leider immer geschlossen.

Bin für Vorschläge offen.

Ein Mädelstag mit meiner Tochter (auch 7) sieht meist so aus:
Wir gehen raus: aktuell: Schlittschuhlaufen, wenn die Saison vorbei ist, skaten, Fahrradtour, schwimmen oder Zoo. Dann besorgen wir uns lecker Fast Food und danach wird zu Hause gespielt. (Gesellschaftsspiele zu zweit: Schach, Karten...)
Auch ein paar Körbe werfen kommt inzwischen ganz gut oder Federball spielen, wenns Wetter passt.

Gefällt mir

26. Februar 2017 um 20:52

Ich hab mit meiner Tochter gerade Vaiana im Kino geschaut, echt sehr schön! Der läuft doch gerade überall... 

Ansonsten vielleicht in einen Tier- oder Wildpark. Oder ihr geht Eislaufen. Ein Kindertheater wäre doch auch toll.

Gefällt mir

26. Februar 2017 um 21:03
In Antwort auf missesq

Ich hab mit meiner Tochter gerade Vaiana im Kino geschaut, echt sehr schön! Der läuft doch gerade überall... 

Ansonsten vielleicht in einen Tier- oder Wildpark. Oder ihr geht Eislaufen. Ein Kindertheater wäre doch auch toll.

Den Film haben wir zusammen gestern gesehen  Wirklich ein ganz toller Film!!!

Wildpark ist noch nen interessanter Einfall. Mal sehen wozu sie morgen so Lust hat. 

Fahrrad und dergleichen fällt flach. Sie hat zwar eines, aber da komm ich ne hinterher so da müssen noch ein paar Kilos runter, dann klappts das wieder alles

Gefällt mir

26. Februar 2017 um 21:12
In Antwort auf 3snibekki

Ein Mädelstag mit meiner Tochter (auch 7) sieht meist so aus:
Wir gehen raus: aktuell: Schlittschuhlaufen, wenn die Saison vorbei ist, skaten, Fahrradtour, schwimmen oder Zoo. Dann besorgen wir uns lecker Fast Food und danach wird zu Hause gespielt. (Gesellschaftsspiele zu zweit: Schach, Karten...)
Auch ein paar Körbe werfen kommt inzwischen ganz gut oder Federball spielen, wenns Wetter passt.

Zusammen bowlen oder darten gehen wär auch noch ne Idee

Gefällt mir

26. Februar 2017 um 21:22
In Antwort auf 3snibekki

Zusammen bowlen oder darten gehen wär auch noch ne Idee

Bowlen ist ne super Idee. Leider hat die Bahn dicht gemacht vor fast nen Jahr

für Dart ist sie denke zu klein. Und Dart gibts hier nur in ner Kneipen ekelhafte Spelunke. 

Gefällt mir

26. Februar 2017 um 21:49

Hey,

ja hatte meine OP. Aber statt den Bypass haben sie nen Schlauchmagen gemacht. War anders nicht möglich gewesen. Nach 1-2 Jahren möchten sie dann noch den Bypass machen, aber davon bin ich aktuell nicht überzeugt. Bisher habe ich 16kg abgenommen. Merke jetzt zwar noch nicht wirklich was am Körper, fühle mich aber besser und fitter. Kann wieder mehr laufen und gewisse Dinge fallen mir deutlich leichter!

Aber es hat eben auch Schattenseiten alles...


Ich denke morgen bringen wir gemeinsam ihren Bruder weg, gehen dann zusammen einkaufen, frühstücken ausgiebig, mache ihr die Haare, wenn sie mag und die Nägel schön, schauen nen Film zusammen und ich koche ihr Lieblingsessen. Dann ne Runde zusammen lesen und den Bruder wieder abholen. 
Dienstag dann baden fahren. 

Gefällt mir

26. Februar 2017 um 21:53

Was denn das Schwarzlichtviertel? Aber nach HH wollt ich auch nicht reinfahren.

Das Outlet in NMS ist, sorry, echt schei***. 
Klar sieht es hübsch aus, aber das wars. Kaum Kinderklamotten! Und das was es gibt sieht so mies aus  Und dann ist es da auch immer so überfüllt🙄

Gefällt mir

26. Februar 2017 um 22:30

Wir waren IN der Woche dort gewesen. War dennoch breche voll gewesen.

Gefällt mir

26. Februar 2017 um 22:30

Danke für eure Ideen. Ich hab ja nun meinen groben Plan und hoffe auf 2 tolle Tage mit meiner Kleinen. 

1 LikesGefällt mir

26. Februar 2017 um 22:53

Die OP ist nun 7 Wochen her. Ich hatte einen Abnahmestillstand von 2 Wochen, wo ich plötzlich auch wieder zugenommen hatte. Ka was da los war seither nehme ich ca. 1-2 kg die Woche ab. Mal sehen wie lange noch. Wobei ich diese Woche nichts abgenommen habe werde

Gefällt mir

26. Februar 2017 um 23:55

Die Ernährungsberatung war nen Witz gewesen. Kurze einweisung mit nem Zettel wo drauf steht wie die ersten 5 Wochen abzulaufen haben.
Als ich Hilfe brauchte und dort angerufen habe, bekam ich keine Hilfe. Bekam nicht mal nen Rückruf

Von daher...halte ich mich an das was ich weiß und erlese mir den Rest. Führe ein Ernährungstagebuch dazu und hab somit eine sehr genaue Übersicht über allem. Damit gehts gut und mir gehts gut

Gefällt mir

26. Februar 2017 um 23:57
In Antwort auf khaleesidaenerys

Meine Tochter hat in den kommenden beiden Tagen keine Schule, ihr Bruder wird aber in den Kindergarten gehen. Sie wünscht sich schon lange, dass wir mal einen Mädelstag machen. Nur wir 2. Sie ist genervt davon, dass immer ihr Bruder dabei ist, was ich irgendwie verstehen kann, denn ein Einzelkind war sie nie gewesen. Ihr Bruder ist nur ein Jahr jünger.

Sie ist nun 7 und ich frage mich: Was soll ich mit ihr tolles unternehmen???

 Baden fahren, die Idee kam mir als erstes, aber das füllt nur eine kurze Zeit
 Kino, fällt leider flach, läuft nichts
 Shopping, Frisur usw. fehlt mir das passende Kleingeld zu

Habt ihr vllt. noch tolle Ideen?
Der Indoorspielplatz in der "Nähe" hat unter der Woche leider immer geschlossen.

Bin für Vorschläge offen.

Also ich hatte vor kurzem mit meiner Tochter einen Mädelstag. Der Papa war weg, ich hatte am Wochenende frei.....
wir haben ausgeschlafen, spät und ausgiebig gefrühstückt. Dann mit dem Hund laufen und in der Drogerie unnötig Geld ausgegeben 
Haben viel zusammen gespielt und uns gegen später was gekocht und dann den Film Ostwind angeschaut. (falls deine Tochter auf Pferde steht wäre das vielleicht eine Idee). Wir haben es richtig übertrieben und beide Teile (mit Pause dazwischen) angeschaut.
Sie ist an diesem Abend hundemüde aber glücklich ins Bett gefallen.
 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen