Home / Forum / Mein Baby / Ikea KRITTER-Juniorbett - Top od. Flop?

Ikea KRITTER-Juniorbett - Top od. Flop?

17. August 2013 um 10:51

Bis jetzt haben unser 3- und die 2jährige(r) auf einem Tandembett geschlafen. Sie wurschteln aber beide so herum beim Schlafen, dass immer einer auf den anderen rollt.
Es müssen also 2 Einzelbetten her.

Hat jemand oben genanntes Bett? Wie seid Ihr bzw. die Kleinen damit zufrieden? Taugen die Matratzen vom Schweden was?
Gerne auch andere Vorschläge!

Mehr lesen

17. August 2013 um 14:37

Nicht ganz 100% antwort auf deine frage, aber:
Wir haben dieses weisse, schmiedeeiserne "Minnen", das mitwächst. Das ist 80cm breit, das KritterBett nur 70cm!!!!!

Mir persönlich wären diese 70cm zu schmal!

Wir haben die beste Matratze, die zu diesem Bett passt ( die Matratze besteht dann aus 3 Teilen, je nach eingestellter Grösse) gekauft, knapp 100 glaub ich Federkern und Schaumstoff, komplett abziehbarer und bei 60' waschbarer Bezug.
Die kann ich nur empfehlen

Ansonsten hat in dem Minnenbett auch schon ( komplett auf 2m ausgezogen) eine 14j geschlafen und fands gemütlich!
So manche Siesta hab ich sogar mit meiner Tochter, fast 3, drin gelegen und es ist noch auf die kleinste Grösse eingestellt

Gefällt mir

19. August 2013 um 8:09

Lieben Dank
für Eure Erfahrungsberichte, auch für die Info bezügl. der Rückrufaktion!

Werden demnächst das Kritter und Minnen kurz mal "probeliegen" und dann entscheiden.

Gefällt mir

19. August 2013 um 13:12


Wir haben seit einem guten Monat das KRITTER in blau unsere Kleine schläft super darin und liebt es, morgens ganz alleine aufzustehen wie eine Große.

Ach ja...wir hatten kein kaputtes Bett, unser Datumsstempel war nicht betroffen...vllt bekommt man jetzt auch keine kaputten mehr, also nur mit späterem Datumsstempel. Würde im Markt vorher trotzdem gucken

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen