Home / Forum / Mein Baby / Im 1.Lebensjahr keine Bananen

Im 1.Lebensjahr keine Bananen

5. Juni 2009 um 10:56

Also ich bin etwas verwirrt ...
Meine hebamme hat mir ausdrücklich gesagt :
Im 1.Jahr keine Bananen!!

Nun habe ich das noch nie gehört und auch in Büchern stehen Rezepte mit Bananen

Da habe ich sie eben nochmal angerufen und gefragt und da sagte sie :" schlecht für die Nieren und generell soll man Früchte nehmen die hier wachsen"

Also hat das jemand schon mal gehört??

Lg Gina

Mehr lesen

5. Juni 2009 um 10:58

Meine kleine...
........isst fast täglich eine ganze banane (9 monate alt) und die bekommt ihr sehrgut )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2009 um 10:59


also ich denke solange ie nieren in ordnung sind kann man den kindern auch bananen geben...sind die nieren allerings geschädigt sollte man die bananen aufgrund des kaliumgehaltes weglassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2009 um 15:31

Vielen dank für eure Antworten
Werde dann halt nicht jeden Tag Banane geben!

Denke muss dann jeder selber wissen...

Frag auch nochmal mein Arzt ob das zu übertrieben ist..

Lg Gina und Maximilian Valentin 7monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2009 um 18:16

Meine hat mit 7monaten
schon banane gegessen. korrigiert war sie da 3,5monate (frühchen). also ihr schadets nicht jetzt ist sie 1jahr (korrigiert fast 9monate) und ist gut 1banane am tag. ihr gehts super damit. also ich halts für schwachsinn. aber gibt ja viele behauptungen wie z.b das frühchen aus dem 8monat am gefährdetsten wären...
lg steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2009 um 19:17

Honig
Darf man auch nicht geben unter 1 Jahr!
Können davon eine Behinderung bekommen .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2009 um 19:29

Also ehrlich...
Sei mir nicht bös, aber deine Hebi übertreibt da schon ein bisschen. Einen Nierenschaden kriegt dein Kind sicher nicht von Bananen. Du gibst ihr ja nicht täglich ein halbes Kilo.

Honig sollen Kinder unter einem Jahr aus folgendem Grund nicht bekommen:
Bienenhonig enthält ganz oft ein Bakterium namens Clostridium botulinum, welches Botox (stärkstes Gift der Welt) erzeugt und zu Botulismus bei Säuglingen führt. Das geht ganz oft tödlich aus.
Uns Erwachsenen macht das nichts aus, aber die Kleinen können dagegen noch nichts ausrichten.
Natürlich ist das ausgesprochen selten, aber man soll kein Risiko bei so ner Kleinigkeit eingehen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2009 um 20:44


Gestern keine Erdbeeren und heute keine Bananen unter einem Jahr! Mal schauen was mogen so kommt!

LG Alenn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2009 um 21:01

Hallo
überflogen hab..

also ich denke mal deine hebamme wollte darauf hinaus das die gesündesten sachen, die sind die man auch bei uns bekommt, also genauso wie man sagt man soll kein fleisch, eier, gemüse u.s.w. aus exportländern holen, so wird sie es dabei auch meinen, es ist einfach immer am besten wenn man es beim bauer um die ecke holt, so in der art

aber wer macht das schon immer, also bananen auf keinen fall schädlich und können auch schon viel eher gegeben werden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2009 um 22:41

Beisring
neee sie hat extra gesagt weil es für die niere nicht gut sei und dann generell soll ich halt aus der region obst kaufen....

ich habe es ja auch noch nie gehört , auch in meinem bekanntenkreis keiner....

na wie gesagt ich frag mein arzt noch mal und gut ist.... wollt nur nochmal euch fragen

danke
schönes wochende gina + maximilian valentin 7monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest