Home / Forum / Mein Baby / Im Sale einkaufen

Im Sale einkaufen

9. August 2018 um 7:26

Hallo liebe Mamis,

Wie der Titel schon verraten mag, gehts darum im Sale einzukaufen.. fürs nächste Jahr. Ich habe leider letztes Jahr die Erfahrung gemacht, dass ich mich auf die Größenangben (86 = 1J -1,5J) gehalten habe und habe jetzt ein paar Sachen leider nicht nutzrn können, da meine kleine mit fast 15Monaten noch 74 langsam 80 trägt bei einer Größe 75cm und  8300gr( sie etwas zierlich, aber der Arzt meint alles gut, wird auch jedes mal vorm Impfen gewogen und gemessen, bevor gleich welche schreien) 
so. Jetzt ist meine Frage, soll ich lieber 86 oder 92 kaufen?  mehr als 50€-75€werde ich nicht ausgeben, da es eben sein kann, dass es nicht passt.
Was würdet Ihr sagen? Ich kenne leide keine, deren kind so klein ist in dem Alter.

Kauft ihr auch im Sale ein?

lg
 

Mehr lesen

9. August 2018 um 8:45
In Antwort auf mrsbreakdown

Hallo liebe Mamis,

Wie der Titel schon verraten mag, gehts darum im Sale einzukaufen.. fürs nächste Jahr. Ich habe leider letztes Jahr die Erfahrung gemacht, dass ich mich auf die Größenangben (86 = 1J -1,5J) gehalten habe und habe jetzt ein paar Sachen leider nicht nutzrn können, da meine kleine mit fast 15Monaten noch 74 langsam 80 trägt bei einer Größe 75cm und  8300gr( sie etwas zierlich, aber der Arzt meint alles gut, wird auch jedes mal vorm Impfen gewogen und gemessen, bevor gleich welche schreien) 
so. Jetzt ist meine Frage, soll ich lieber 86 oder 92 kaufen?  mehr als 50€-75€werde ich nicht ausgeben, da es eben sein kann, dass es nicht passt.
Was würdet Ihr sagen? Ich kenne leide keine, deren kind so klein ist in dem Alter.

Kauft ihr auch im Sale ein?

lg
 

Keine Erfahrung meinerseits, aber kaufe vielleicht besser jahreszeitenunabhängige Sachen wie Bodys oder dünne Langarmshirts statt Winterjacke und Tank Top.

1 LikesGefällt mir

9. August 2018 um 8:46
In Antwort auf mrsbreakdown

Hallo liebe Mamis,

Wie der Titel schon verraten mag, gehts darum im Sale einzukaufen.. fürs nächste Jahr. Ich habe leider letztes Jahr die Erfahrung gemacht, dass ich mich auf die Größenangben (86 = 1J -1,5J) gehalten habe und habe jetzt ein paar Sachen leider nicht nutzrn können, da meine kleine mit fast 15Monaten noch 74 langsam 80 trägt bei einer Größe 75cm und  8300gr( sie etwas zierlich, aber der Arzt meint alles gut, wird auch jedes mal vorm Impfen gewogen und gemessen, bevor gleich welche schreien) 
so. Jetzt ist meine Frage, soll ich lieber 86 oder 92 kaufen?  mehr als 50€-75€werde ich nicht ausgeben, da es eben sein kann, dass es nicht passt.
Was würdet Ihr sagen? Ich kenne leide keine, deren kind so klein ist in dem Alter.

Kauft ihr auch im Sale ein?

lg
 

In dem Alter habe ich das noch nicht gemacht, da wachsen die Kinder noch unberechenbar . Erst so ab 4 Jahren habe ich auf Vorrat gekauft.

4 LikesGefällt mir

9. August 2018 um 9:53
In Antwort auf sommerkind1-1

In dem Alter habe ich das noch nicht gemacht, da wachsen die Kinder noch unberechenbar . Erst so ab 4 Jahren habe ich auf Vorrat gekauft.

Oh ok  
im c&a werde ich denke ich ein paar dinge holen, da man es ja mit dem Kassenzettel jahrelang noch zurückgeben kann..
Ich finds auch wahnsinn.. sie hat jetzt seit november angefangen gr 74 zu tragen.. und ich miste jetzt erst langsam aus weil sie vor paar tagen einen wachstumsschub hatte xD alle anderen Kinder in unserem umfeld in ihrem alter tragen schon 86.. xD

Gefällt mir

9. August 2018 um 10:34

Ich würde auch nur Sache holen, wo es nicht kritisch ist:
Oberteile vor allem T-Shirts kann man mindestens eine Größe größer kaufen. Meistens sogar 2 bei Kurzarm. Und man kann die meistens sogar noch eine Größe kleiner tragen, wenn das Kind schmal ist. Die werden dann eher zu kurz.

Mein kleiner trägt auch seit Herbst (!) Kurzarmbodies, die ich im Ausverkauf geschnappt habe. Der wächst auch nicht so schnell irgendwie...
Das wäre noch mein Tipp: Kurzarmbodies statt Langarm jetzt kaufen. Denn für drunter muss es doch kein Langarm sein. Und jetzt im Ausverkauf bekommt man die günstig.

Sonst kaufe nichts auf Vorrat, denn unter uns: Am allermeisten spart man, wenn man Fehlkäufe vermeidet. 


Und überlege, ob du nicht mal gebraucht kaufst. Ich kaufe inzwischen Kleidungspakete für den Großen. Der steht so auf diese Druck Sachen (a la HuM CuA...). Da habe ich letztens ein Paket mit 15 Langarmshirts mit 1Euro das Stück erstanden. Der freut sich da total drüber.
Oft schnappe ich auch Pakete, wo zumindest einzelne Markensachen dabei sind. Maximal 1-2 Euro das Teil.
Würde er nicht auf diese Sachen so extrem stehen, würde ich weiterhin unauffälliges Markenzeug kaufen, wo ein Shirt mehr kostet, als so ein ganzes Paket.

Wenn du ohnehin CuA gerne kaufst, das Zeug wird dir fast gebraucht geschenkt. Da lohnt es sich mal danach zu schauen.

1 LikesGefällt mir

9. August 2018 um 13:34
In Antwort auf kreuzunge

Ich würde auch nur Sache holen, wo es nicht kritisch ist:
Oberteile vor allem T-Shirts kann man mindestens eine Größe größer kaufen. Meistens sogar 2 bei Kurzarm. Und man kann die meistens sogar noch eine Größe kleiner tragen, wenn das Kind schmal ist. Die werden dann eher zu kurz.

Mein kleiner trägt auch seit Herbst (!) Kurzarmbodies, die ich im Ausverkauf geschnappt habe. Der wächst auch nicht so schnell irgendwie...
Das wäre noch mein Tipp: Kurzarmbodies statt Langarm jetzt kaufen. Denn für drunter muss es doch kein Langarm sein. Und jetzt im Ausverkauf bekommt man die günstig.

Sonst kaufe nichts auf Vorrat, denn unter uns: Am allermeisten spart man, wenn man Fehlkäufe vermeidet. 


Und überlege, ob du nicht mal gebraucht kaufst. Ich kaufe inzwischen Kleidungspakete für den Großen. Der steht so auf diese Druck Sachen (a la HuM CuA...). Da habe ich letztens ein Paket mit 15 Langarmshirts mit 1Euro das Stück erstanden. Der freut sich da total drüber.
Oft schnappe ich auch Pakete, wo zumindest einzelne Markensachen dabei sind. Maximal 1-2 Euro das Teil.
Würde er nicht auf diese Sachen so extrem stehen, würde ich weiterhin unauffälliges Markenzeug kaufen, wo ein Shirt mehr kostet, als so ein ganzes Paket.

Wenn du ohnehin CuA gerne kaufst, das Zeug wird dir fast gebraucht geschenkt. Da lohnt es sich mal danach zu schauen.

Klar ich kaufe sehr viel auf mamikreisel.. von den babybasaren hier bin ich recht enttäuscht.. da ich viel schrott angeboten wird.
ja da hast du recht nit dem Fehleinkäufen

Gefällt mir

9. August 2018 um 14:16
In Antwort auf mrsbreakdown

Hallo liebe Mamis,

Wie der Titel schon verraten mag, gehts darum im Sale einzukaufen.. fürs nächste Jahr. Ich habe leider letztes Jahr die Erfahrung gemacht, dass ich mich auf die Größenangben (86 = 1J -1,5J) gehalten habe und habe jetzt ein paar Sachen leider nicht nutzrn können, da meine kleine mit fast 15Monaten noch 74 langsam 80 trägt bei einer Größe 75cm und  8300gr( sie etwas zierlich, aber der Arzt meint alles gut, wird auch jedes mal vorm Impfen gewogen und gemessen, bevor gleich welche schreien) 
so. Jetzt ist meine Frage, soll ich lieber 86 oder 92 kaufen?  mehr als 50€-75€werde ich nicht ausgeben, da es eben sein kann, dass es nicht passt.
Was würdet Ihr sagen? Ich kenne leide keine, deren kind so klein ist in dem Alter.

Kauft ihr auch im Sale ein?

lg
 

Ich kaufe auch oft im Sale schon für die neue Siason. Also diesen Sommerschlussverkauf für den nächsten Sommer usw.. Dann nehme ich immer eine Größe mehr und bin damit immer gut gefahren. Mittlerweile wachsen meine beiden aber nicht mehr so schnell (122/128 und 134) das sich solche Käufe nicht mehr wirklich lohnen. Wenn ich aber eine acke oder Pulli sehe der noch eine oder zwei Größen mehr hat, dann leg ich mir den auch gern auf Vorrat hin, aber wirklich nur bei wenigen Teilen. Bisher hatte ich keine Fehlkäufe.
 

Gefällt mir

9. August 2018 um 17:06

also ich hab das relativ schnell gemacht. Outlets, SAles, etc. Wenns dann ausnahmsweise mal doch nicht gepasst hat, hab ichs verschenkt (auch als echtes Geschenk, wenn ein Kind Geburtstag hatte) oder auf ebay verkauft. Ich mach halt die etiketten nicht ab, bis es wirklich gebraucht wird. Mein Tochter trägt grad 116 und ich hab gestern ne jeans in 128 gekauft, weil die fúr 15€ von pepe jeans einfach ein schnapper war. Irgendwann wird sie schon passen  
In dem Alter von deinem Kind w¨urd ich viell keine teueren Schuhe kaufen, aber im Alter von meiner Tochter (7) kauf ich einfach immer die nächste grösse, das hat bisher gut geklappt.

Gefällt mir

10. August 2018 um 8:44

Noch etwas: 86/92 ist doch normalerweise eine Doppelgröße?

Das ist imo recht äquivalent 92 und ich muss auch sagen, dass ich meistens immer in Doppelgrößen beziehungsweise dann was in der Doppelgröße als zweites steht kaufe (weil das der Doppelgröße entspricht und das andere ist ja mehr Marketing   .) und das andere überspringe.
Denn die "Zwischendrin-"Größen braucht man imo nicht so wirklich. Es muss ja kein maßgeschneidertes Teil sein, weil fast alles an Kleinkindern ist ja Sweat oder Jersey.

Wie erwähnt würde ich in dem Alter nur keine teuren Jacken, Overalls oder etwas teures und sehr saisonal beschränktes kaufen.


Noch etwas nebenbei: Hier trägt der Sohn teilweise Shorts in Gr 68 obwohl er schon 80 hat Größe hat. Ich habe dem Großen auch eine 68 lange Sweat-Hose drei Jahre angezogen. Erst war die lang, dann wurde die Dreiviertel und dann Short. 
Also da ein wenig schauen, manche Sachen kann man fast ewig anziehen. 

Gefällt mir

10. August 2018 um 11:03

Das kann man pauschal nicht sagen, weil immer mal ein Wachstumsschub dazwischen kommen kann. 
Minime hatte mit 2-2½ Größe 74. Mit 3-3½ ca 86-92.
Ende November wird sie 5 und trägt jetzt 104.
Würde wohl 92 kaufen. Eher 98 bei Teilen, die auch etwas größer gut getragen werden können. 

Gefällt mir

10. August 2018 um 11:55
In Antwort auf adenin

Das kann man pauschal nicht sagen, weil immer mal ein Wachstumsschub dazwischen kommen kann. 
Minime hatte mit 2-2½ Größe 74. Mit 3-3½ ca 86-92.
Ende November wird sie 5 und trägt jetzt 104.
Würde wohl 92 kaufen. Eher 98 bei Teilen, die auch etwas größer gut getragen werden können. 

😳😳😳Meiner ist 2 1/4 und wächst gerade mit schnellen Schritten aus der 92 raus... argh! Ich habe einen Riesen in die Welt gesetzt!😂
Zum Thema: Wir tragen such noch Hosen Größe 86 als Schlafihose, wenn es ein weicher, angenehmer Stoff ist. Und sonst kauf ich im Sale dann eine Nummer größer. Aber wir stehen hier eh alle auf Zwiebellook. Teuer sind nur Schuhe und Schneeanzüge!

Gefällt mir

15. August 2018 um 19:23
In Antwort auf mrsbreakdown

Hallo liebe Mamis,

Wie der Titel schon verraten mag, gehts darum im Sale einzukaufen.. fürs nächste Jahr. Ich habe leider letztes Jahr die Erfahrung gemacht, dass ich mich auf die Größenangben (86 = 1J -1,5J) gehalten habe und habe jetzt ein paar Sachen leider nicht nutzrn können, da meine kleine mit fast 15Monaten noch 74 langsam 80 trägt bei einer Größe 75cm und  8300gr( sie etwas zierlich, aber der Arzt meint alles gut, wird auch jedes mal vorm Impfen gewogen und gemessen, bevor gleich welche schreien) 
so. Jetzt ist meine Frage, soll ich lieber 86 oder 92 kaufen?  mehr als 50€-75€werde ich nicht ausgeben, da es eben sein kann, dass es nicht passt.
Was würdet Ihr sagen? Ich kenne leide keine, deren kind so klein ist in dem Alter.

Kauft ihr auch im Sale ein?

lg
 

Definitiv 92. 
Wenn sie jetzt schon langsam 80 trägt dann warte mal ab wie sie bis nächstes Jahr gewachsen ist. Mein Sohn hat allein über die Sommerferien einen Satz von der 74 zur 86 gemacht. Außerdem haben wir die 92 viel länger getragen als die 86. 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen