Home / Forum / Mein Baby / Immer noch am verzweifeln.... erklärung zum einkommen für die kita

Immer noch am verzweifeln.... erklärung zum einkommen für die kita

6. Oktober 2009 um 12:51

hallo,
ich hatte schon ein beiträg erröffnet, ich wusste nicht genau wie ich das formular richtig ausfüllen sollte, und die beim amt waren ja nicht sehr hilfreich....

so, ich hab jetzt mein elterngeld für die letzten 12 monate ausgerechnet und eingetragen, d. jahresgehalt von meinem freund eingetragen, kindergeld für die letzten 12 monate eingetragen - wobei ich nicht genau weiß ob das mitgerechnet wird, so, muss ich denn jetzt auch noch mein mutterschafsgeld eintragen????? weil ich absolut keine ahnung habe wieviel das jetzt genau war- und in welchem monat das war, also ob das noch zu die 12 monate mitzählt.......... man, ist doch echt eine sch.....

Mehr lesen

6. Oktober 2009 um 13:49

Also
dein elterngeld ist doch jetzt abgelaufen oder?
kindergeld ist kein einkommen, muss nicht angegeben werden.

ansonsten gehalt deines mannes, einschliesslich weihnachts und urlaubs geld, dazu muss man zumindest in hh die letzten drei belege einreichen. wenn du künftig wieder arbeiten gehst und weißt was du verdienen wirst zu mindest in etwa, musst du dann mit angeben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2009 um 13:55

Daaaanke
das du geantwortet hast
ich hab auch gedacht dass man d. kindergeld nicht mit angeben muss, aber es steht bei einkommen leider auch das kindergeld auch mitzählt..... also ich bin schon etwas verwirrt.....

ja also, ich gehe wieder arbeiten, weiß noch nicht wie viel ich dann genau verdiene, vorallem, ich krieg dann auch immer provisien, wie wollen die das denn berechnen??? fällt jeden monat anders aus, manchmal gibt es auch gar nichts, weiß da jemand bescheid???
ich hab also mein elterngeld eingetragen für die letzten 12 monate, und ich sollte, laut dame vom amt, daneben schreiben dass sich mein gehelt ändert und ich die lohnstreifen nachreichen werde .......

meint ihr das ist ok so?? ich hab echt kein bock dass ich was falsch mache, und ich dann sonst was in ein paar monate bezahlen muss.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2009 um 15:27

Kommt immer auch drauf an wo du wohnst
In Brandenburg hat jede Gemeinde z.B. eine eigene Kita-Satzung darin findest du auch welches Einkommen du angeben musst.

Meine Tochter geht auch ab Mitte Oktober in die Kita, ich ab November wieder arbeiten. Ich bekomme erst Ende November das erste Geld, muss aber schon Anfang November die Höhe meines Netto-Verdienstes angeben und auch die Beiträge voll bezahlen...

Bei uns zählt jedes Einkommen auch Kindergeld, Elterngeld, Mutterschaftsgeld was aktuell bezogen wird... Also wäre in deinem Fall das Elterngeld und Mutterschaftsgeld völlig uninteressant!!! In Berlin widerum weiß ich wird vom letzten Bruttogehalt ausgegangen, denen reicht in der Regel der letzte Steuerbescheid und der ist ja manchmal schon 2 Jahre alt!!!

Das heißt anhand meines Brutto-Gehaltes + Krankenkasse und Steuerklasse werde ich im schlauen Internet meine Netto berechnen, das ausdrucken und als Nachweis mit anhängen, dann die aktuellste Verdienstbescheinigung meines Mannes, sowie Nachweis über die Höhe des letzten Weihnachts- und Urlaubsgeldes und Kontoauszug vom Kindergeld. So können die erstmal berechnen und Ende des Monats kann ich dann meine tatsächliche Verdienstbescheinigung abgeben.

So muss ich nix nachzahlen und die können schon die Beiträge berechnen!!!

Hoffe ich konnte dir helfen. Vielleicht rufst du ja doch nochmal bei eurer Gemeinde an, manchmal bekommt man doch jemanden an den Hörer der die Beiträge dann auch berechnet, der kann dir auch sagen was alles eingereicht werden muss!!!

LG
Jule

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2009 um 20:53

Ja
also ich wohne in Brandenburg.
ich hab auch jetzt alles abgegeben..... bin gespannt was jetzt kommt....

ich hab mir schon diese beitragssatzung runtergeladen, ist ja doch ganz interessant...

weiß nur nicht wie sie das berechnen werden wegen meine provision.
fällt ja jeden monat anders aus......

danke euch für euer antworten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram