Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies

Immer schlecht am morgen

2. November 2011 um 7:51 Letzte Antwort: 2. November 2011 um 15:20

Meinen Damen,,,,

die Heide isch mol wieder besorgt.,,

mei Mädele isch 5 Jahr,,,,und scho seit einem Jahr klagt des Kind immer über Übelkeit nach dem Aufstehen,,,,mal mehr mal weniger,,,mal isst sie gleich was,,,,mal will se nix essen weil es ihr eben übel isch,,,,spucken muss sie aber net....meistens ist es dann so um 9.00 wieder weg und kommt dann au den ganzen Tag nimmer,,,,,war deswegen ja scho beim Kinderarzt,,,,mehrmals,,,aber der zuckt eben mit den Schultern,,,,Stuhl haben wir scho untzersucht da war alles gut,,,,se hat mal Nux vomica bekommen,,,hat aber kei Wirkung gezeigt,,,,,,

frag mi scho ob das scho in dem Alter hormonell bedingt sei kann....im Netz findet man da au net wirklich was dazu...

vielleicht gibts ja hier Gleichgesinnte?

Adieu
de Heide

Mehr lesen

2. November 2011 um 9:24

...
ja das könnt natürlich sehr gut sein,,,,hab au schon beobachtet wenn sie am abend noch obst isst,,,,,ist mein eindruck das die Übelkeit am morgen schlimmer ist,,,,

Gefällt mir

2. November 2011 um 9:47


Ich kann mich hier nur als Opfer dieser elenden Übelkeit am Morgen schließen. Auch ich kann und konnte noch nie früh frühstücken...

Íst es bei deiner Tochter auch am Wochenende so, wenn sie ausschlafen kann? Oder schläft sie während der Woche auch aus? (Soll ja Menschen geben, die freiwillig früh aufstehen - versteh einer die Kinder )


Liebe Grüße,

Liam..

Gefällt mir

2. November 2011 um 10:42
In Antwort auf


Ich kann mich hier nur als Opfer dieser elenden Übelkeit am Morgen schließen. Auch ich kann und konnte noch nie früh frühstücken...

Íst es bei deiner Tochter auch am Wochenende so, wenn sie ausschlafen kann? Oder schläft sie während der Woche auch aus? (Soll ja Menschen geben, die freiwillig früh aufstehen - versteh einer die Kinder )


Liebe Grüße,

Liam..

....
die schläft immer bis halb sieben....egal an welchem Tag,,

Gefällt mir

2. November 2011 um 12:17

Ich hatte das auch mal ne Zeitlang
und der Weg zur Arbeit war immer ne Qual. Irgendwann hörte es dann auf.
Ich denke, vielleicht ist es der Kreislauf oder man ist etwas unterzuckert morgens

Gefällt mir

2. November 2011 um 12:32

Ich tippe
auch auf Unterzuckerung und/oder Kreislauf!

Meine ist auch 5 und hat das ab und zu mal...essen hilft dann immer sofort, bzw ein Glas Saft oder Milch...

LG

Gefällt mir

2. November 2011 um 14:42

,,,,
des war die Kloine mit dem Obst.....ja Fructose,,,mein KIA grinst sich da immer einen....RR hab ich schon gemessen,,,der is normal

Gefällt mir

2. November 2011 um 15:11

...
dacht ich zuerst auch ,,,,jedoch hat sie es am wochenende auch.....und wenn ich ihr anbiete nicht in den Kindi zu gehen,,,,will sie aber unbedingt...deswegen schließe ich das eher aus,,

Gefällt mir

2. November 2011 um 15:20

Evtl.
Sodbrennen???

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers