Home / Forum / Mein Baby / Immer wieder bauchachmerzen bei

Immer wieder bauchachmerzen bei

4. Januar 2015 um 10:42

Kind welches 4 jahre ist
Seid geburt an leidet mein sohn an starken bauchschmerzen. Es ist bekannt das er fruktose und laktose intolerant ist. Er verzichtet nun schon auf vieles aber es hoert nicht auf. Seine bauchschmerzen bleiben und sind gerade wieder so extrem, dass er es kaum aushaelt.
Kennt das jemand?

Mehr lesen

4. Januar 2015 um 10:45

Was isst er denn so?
kannst du mal alkes aufzählen was er z.b die letzten 3 Tage gegessen hat?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2015 um 10:49

Die letzten drei Tage
Hat er kaum was gegessen. Frühstueck nicht zum Mittag Kartoffeln mit gemuese /nudeln und gestern pfannkuchen und abends nicht mal eine halbe Scheibe Brot.

Ich bin immer froh, wenn es Zeiten gibt wo er vernuenftig isf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2015 um 10:57
In Antwort auf alleinabergluecklich

Die letzten drei Tage
Hat er kaum was gegessen. Frühstueck nicht zum Mittag Kartoffeln mit gemuese /nudeln und gestern pfannkuchen und abends nicht mal eine halbe Scheibe Brot.

Ich bin immer froh, wenn es Zeiten gibt wo er vernuenftig isf.

Isst er viel gemüse oder obst?
es kann gut sein, dass er Kartoffeln, Nudeln, Brot etc nicht gut verträgt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2015 um 11:00

Obst
Darf er ja nur in grenzen essen aber das mass kennen wir eigentlich sehr gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2015 um 11:14

Wenn er Brot etc
Auch nicht vertraegt weiss ich garnicjt mehr was er essen kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2015 um 11:18
In Antwort auf alleinabergluecklich

Wenn er Brot etc
Auch nicht vertraegt weiss ich garnicjt mehr was er essen kann

Da gibts schon alternativen
geh am besten zum Arzt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2015 um 11:31

Huhu,
benutzt du viel Vollkornprodukte? Mein Sohn hatte mit 5/6 auch öfter undefinierbare Bauchschmerzen und der Kia riet uns mal die Vollkornprodukte wegzulassen, denn auch wenn sie gesünder sind, können manche Kinder mit den vielen Balaststoffen nicht so gut umgehen.
Das hat bei uns geholfen und mit der Zeit konnten wir auch wieder Vollkornprodukte einführen.

Ansonsten bleibt die Frageoffen, ob es wirklich Bauchschmerzen sind, dein Sohn ist ja noch nicht so groß, da werden ja gerne alle möglichen Schmerzen als bauchschmerzen betitelt.
Ich hoffe, ihr findet die Ursache bald.
LG Mistbesen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2015 um 19:42

Vom Arzt abklären lassen
Und wenns ne diätetische Diagnose ist, würde ich zu ner Diätassistentin gehen. Dann hat das Hand und Fuß.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club