Home / Forum / Mein Baby / Immer wieder: "Mein Bauch tut weh!"

Immer wieder: "Mein Bauch tut weh!"

26. Oktober 2015 um 17:32

Meine Tochter (3,5 J.) sagt immer wieder "Mein Bauch tut weh!". Sicher jeden Tag ein-bis mehrmals. Das geht eigentlich schon länger so, in letzter Zeit sagt sie es aber häufiger als früher. Das Ding ist aber, dass man ihr sonst nix anmerkt. Sie sagt das und spielt dann aber ganz normal weiter. Ebenso sagt sie ständig (besonders wenn wir gehen müssen), dass ihr die Beine weh tun. Ich denke mir, dass sie einfach getragen werden will...aber sicher weiß ich es natürlich nicht. Wie handhabt ihr sowas? Würdert ihr zum Arzt gehen? Dadurch, dass sie es immer nur kurz sagt, kann ich wirklich nicht abschätzen, ob sie es nur "einfach so" sagt... Aufmerksamkeit bekommt sie übrigens eigentlich genug, finde ich

Mehr lesen

26. Oktober 2015 um 17:51

Das kenne ich
Mein Sohn ist auch 3,5 und jammert öfters über Bauchweh. Vor allem bevor er aufs Klo muss oder etwas partout nicht machen will.
Seine Beine tun auch immer weh, wenn er keinen Bock hat zu laufen.
Seine neueste Ausrede wenns ums Aufräumen geht: Aber ich bin doch soooo müde.

Ich bin auch hin und hergerissen ob ich mit ihm zum Arzt gehen soll, oder ob das ganze nicht nur zur Trotzphase gehört...in der er voll drinsteckt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2015 um 18:56

Mit dem Bauchweh kenn ich auch...
Bisher war es eigentlich immer so, das ihr ne wurst quer lag. Nachdem sie eine sitzung gehalten hat ging es meist schon besser. Zur not gabs noch ein wärmkissen und ne runde sofakuscheln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2015 um 21:36

Bauchschmerzen sind der Klassiker
Das kann bei Kindern einfach alles bedeuten. Die Antwort ist jetzt wahrscheinlich nicht besonders hilfreich, aber bei Kindern ist der Bauch noch recht undefiniert und kann z.B. auch für psychisches Unwohlsein gebraucht werden. Wenn du Körperliches ausschließen kannst, dann einfach mal überlegen, ob ihr sonst etwas auf der Seele liegen könnte, ihr Unbehagen bereitet ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2015 um 21:38

Mein
Sohn 2.5 hat zb immer Bauchweh wenn er müde ist und schlafen will

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2015 um 21:46

Meine Kinderärztin erzählte mir
dass Kinder oft nicht genau sagen können wo sie Schmerzen haben bzw den Schmerz genau "orten" können und dann auch ganz oft bei Ohrenschmerzen oder so sagen sie hätten Bauchweh.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2015 um 6:54

Meine Tochter
hat das auch oft. Manchmal denke ich, liegt es an Problemen oder Ängsten, die sie hat. Manchmal hat sie einfach Verdauungsproblrme und manchmal , vermute ich, sind es Wachstumsschmerzen. Es kommt so phasenweise und hört dann wieder auf. Eine Freundin hatte als Kind immer Wachstumsschmerzen im Bauch und in der Leistengegend, deshalb kam ich da erst drauf .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2015 um 10:54

.
Da sie eine sehr sensible ist, achte ich immer drauf, ob sie psychisch etwas "zwicken" könnt. Aber sie scheint mir sowohl daheim als im kiga zufrieden zu sein..hab nicht das gefühl, dass sie was belastet. Vllt am besten doch mal abklären lassen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2015 um 12:07

Ich frag dann
ob er schon auf der Toilette war. Und biete einen ungesüßten Fencheltee an. Wenn es wirklich Bauchschmerzen sind, kann der schon etwas helfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2015 um 10:24

Also
Das mit kurz drauf aufs wc gehen trifft schon oft zu..auch wenn sie zuerst sagt, dass sie nicht muss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen