Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Immer wieder Streit mit Oma wegen Essen

Immer wieder Streit mit Oma wegen Essen

14. Juli 2008 um 15:43 Letzte Antwort: 15. Juli 2008 um 13:27

Hallo,

vielleicht kennen das ja einige von euch.
Ich gerate immer wieder in Streit mit meiner Mutter bezl.des Essens meiner Tochter.

Meine Tochter, bald 23 Monate ist klein und zierlich (80cm, 10kg) ABER ißt richtig gut

Egal, welche Mahlzeit. Sie läßt selten was liegen, schafft immer ihre Portionen und mäklig ist sie auch überhaupt nicht. Bin auch wirklich glücklich darüber.

Meine Mutter denkt aber trotzdem oft, ich geb ihr zu wenig, nur weil ich der Meinung bin, sie muß nicht ständig irgendwas knabbern. Wenn ich ihr sage, Tabea hat erst Mittag gegessen heißts nur "Ach gib ihr doch was, sie ist doch so dünn. Sie braucht das doch." usw.

Oder wenn sie nachmittags nen Quark, ne Banane und sontwas gegessen hat, würde meine Mutter am liebsten ne halbe Stunde später mit nem Brötchen ankommen.

Ich bin der Meinung Mahlzeit ist Mahlzeit und sie muß lernen jetzt ist Zeit zu essen und jetzt eben nicht.
Nein, würde sie ja nicht sagen. Wenn ich sie lassen würde, würde sie IMMER essen.
Ich denke, es ist doch nicht verkehrt zwischen den Mahlzeiten mal 2-3h Pause zu haben, oder?

Meine Mutter kuckt mich dann immer komisch an und meint" Ach du willst das ja nicht". Komme mir dann total bescheuert vor.

Wenn meine Tochter ist zu kurzer Zeuit zu viel ißt, bricht sie. Das hatten wir schon einige Mal. Immer nachts
Um so besser ists doch, dass man auf Pausen achtet und auch auf die Menge oder?

Ihr Tag sieht ungefähr so aus.

Frühstück: 250ml Milch/Kakao
1 Toast mit Marmelade + etwas Banane

Zwischendurch Kekse oder Apfel

Mittagessen: 1 Teller (alles mögliche z.b. Kartoffeln, Spinat, Ei)

Nachmittags: 1 Banane oder Quark mit Obst oder Brötchen, je nachdem.....

Abendbrot: 1 Scheibe Brot mit Käse oder Wurst, ne halbe Wiener und etwas Gurke, Tomate, Banane oder Erdbeeren. Je nachdem, was da ist.

Sie trinkt meist Tee!


Das ist doch ausreichend, oder?

Lg Sannie mit Tabea-Johanna


Mehr lesen

14. Juli 2008 um 15:48

Ach ja...
Gestern waren wir zum kaffee bei meiner Mutter. tabea hat bei ihr Mittagschlaf gemacht und als wir kamen hatte sie schon son Müsliquark mit Banane reingeschnippelt gegessen, weil sie schon so früh wieder wach war.

Meine Mutter wollte ihr dann noch Kuchen geben. Hab dann Nein gesagt. Meine Mutter meinte dann. "Na gut, dann ess ich auch nichts. Ich kann sie nicht zusehen lassen"

Das kann doch nicht sein.

Gefällt mir
14. Juli 2008 um 15:52

Ich mag es auch nicht
wenn mein sohn den ganzen tag mit essen beschäftigt ist. kaum hat er mittag gegessen heißt es von allen seiten: ,,gib ihm doch ne waffel" ,,lass ihn brötchen essen" ,,gib ihm doch joghurt oder eine banane"... ich möchte aber dass mein sohn bewusst isst,wenn er hunger hat. ist schon schlimm genug, dass seine mutter sich immer ohne es wirklich zu merken alles in den mund schiebt ich finde auch, deine tochter sollte bewusst essen. und wenn sie genug isst ist es doch nicht schlimm dass sie zierlich ist. ich habe bis zu meinem 18. lebensjahr ununterbrochen gegessen ( 5 vollwertige mahlzeiten wie spaghetti, döner und pizza waren nix für mich, auf klassenausflügen war mein tagesproviant immer schon im bus aufgegessen ) und ich hab nie mehr als 48 kilo gewogen. ständig musste ich mir anhören dass ich heimlich brechen würde usw... naja, danach wars vorbei mit dem guten stoffwechsel ich finde du machst es genau richtig, so wird deine tochter wenigstens nicht so wieviele erwachsene, die sich vorm fernseher unbemerkt eine chipstüte nach der anderen reinziehen.

Gefällt mir
14. Juli 2008 um 15:59

@Schnuffki
Tabea war in der Küche und hat ganz lieb mit den Magneten am Kühlschrank gespielt. Meine Mutter ist aufgestanden und ist zu ihr in die Küche, ich hinterher und da hat sie das gesagt.

Klar, wenn Tabea ganz traurig auf unsere Teller geschaut hätte, dann wär ich ja auch weich geworden

Gefällt mir
14. Juli 2008 um 16:08

*lol*
Das kenn ich. Wir bösen Mamis

Gefällt mir
14. Juli 2008 um 18:08
In Antwort auf chara_12722091

*lol*
Das kenn ich. Wir bösen Mamis

Gottseidank,
und ich dachte schon, nur ich mach das!

LG

Gefällt mir
15. Juli 2008 um 13:27

Ich danke euch
Schön zu wissen, dass es nicht nur mir so geht.

Hoffe bloß, dass das mal aufhört

Lg Sannie

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers