Home / Forum / Mein Baby / Immer wieder Stress mit dem Brei...

Immer wieder Stress mit dem Brei...

4. Oktober 2010 um 14:04

Meine Tochter fast 7 Monate alt bekommt mittags Gemüsebrei, seit sie 4,5 Monate alt ist. Anfangs hat das auch ganz gut geklappt mit reiner Pastinake. Irgendwann sind wir dann auf Kartoffel+Gemüsesorten umgestiegen. Am meisten mag sie Gemüseallerlei. Manchmal hat sie davon ein ganzes Gläschen geschafft.
Mein selbstgekochtes Gemüse verschmäht sie. Wenn ich Selbstgekochtes mit Gläschen mische dann ist auch nach ein paar Löffeln Streik und sie will die Flasche!

Was kann ich tun? Sie hat ab und zu schon mal an ner Nudel rumgekaut, das scheint ihr zu gefallen.

LG
Guinnessa mit Mäkel-Hannah

Mehr lesen

4. Oktober 2010 um 14:47

Hallo!
Mit 7 Monaten kannst du sie ruhig schon ab und an am Tisch mitessen lassen, wenn ihr das gefällt. Nudeln, Kartoffeln, mageres Fleisch, weiches Gemüse, probier es aus. Meine mochte auch lieber das, was wir alle essen. Darfst es halt nicht zu sehr würzen. Meine ist jetzt 13 Monate und bekommt nur in Sonderfällen noch ein Gläßchen.

Liebe Grüße, Nyota!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2010 um 17:10

*schieb*
...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2010 um 17:15

Das
Problem ist dass sie beim Bfreifüttern oft nach ein paar Löffeln streikt und schreit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen