Home / Forum / Mein Baby / Impfen

Impfen

23. Februar 2012 um 18:25 Letzte Antwort: 23. Februar 2012 um 20:04

Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum Impfen immer so ein Thema ist.
Habe mir darüber nie so richtig Gedanken gemacht, weil ich es einfach für notwendig halte.
Natürlich gibt es bei jeder Sache ein pro und contra, Risiken und Nutzen.
Abet hat man diese Risiken nicht im normalen Alltag auch?
Mich interessiert welche Gründe gegen Impfungen sprechen.
Ich bin an rein sachlichen Antworten interessiert.
Wie gesagt habe mich mit dem Thema nie so auseinander gesetzt.

Mehr lesen

23. Februar 2012 um 19:09


Es gibt einfach unterschiedliche Impfungen aus unterschiedlichen Gründen. Man muss das sehr differenziert betrachten und auf die individuelle Situation des Kindes schauen.

Ein Kind, welches sehr früh in die KiTa kommt braucht natürlich einen anderen Impfschutz als eines, welches die erste Zeit daheim betreut wird.
Auch zu betrachten wäre, ob das Kind gestillt wird oder nicht.
Und natürlich die Situation der Eltern. Sind sie viel im Ausland?

Grundsätzlich ist es so, dass es drei unterschiedliche Arten der Impfung gibt:

1. Der reine Eigenschutz (Bsp. Keuchhusten)
2. Der soziale Schutz (Bsp. Röteln bei Jungs - Das dient nur dem Schutz der späteren eventuell nicht geimpften Schwangeren, für Jungs sind Röteln ungefährlich)
3. Der wirtschaftliche Aspekt (Bsp. Windpocken, viele Eltern können es sich beruflich nicht leisten, die Kinder daheim zu betreuen)

Es ist wirklich ein sehr kompliziertes Thema, da man entweder auf totale Befürworter oder totale Gegner trifft und selten eine objektive Meinung bekommt.

Auch das hier ist nun nur eine oberflächliche grobe Übersicht.

Letztlich muss man immer die persönliche Situation sehen, abwägen zwischen Impfrisiko und Impfschaden und dann den für sich richtigen Weg finden.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Februar 2012 um 19:34

Warum das so ein Thema ist?????
weil auf einen Eintrag einer Impfgegnerin ca. 100 Einträge von Impfbefürwortern kommt.... also, wer macht ein Thema draus???????????????

Und nochmal, nein ich bin keine Impfgegnerin, mir fällt halt in letzter Zeit auf, dass die, die nicht im Strom mitschwimmen (also anderer Meinung sind) gleich angemacht werden. Also wer pro ist hat die richtige Meinung und wer Contra ist hat die falsche Meinung.....

Schade!

LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Februar 2012 um 19:40

Na
dann ist es bei mir eben so angekommen.... wirkt in letzter Zeit so, aber nicht nur beim Thema impfen....
Wäre aber schön wenn ich mich irren würde damit es hier mal wieder entspannt zugeht....
Vllt. sollte man solche Themen gleich ganz lassen....

Vielleicht geht aber hier auch allen langsam der Winter auf den Keks und deshalb ist es so unentspannt

LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Februar 2012 um 19:41

@exwuscheltom
Ich glaube du hast das nicht ganz verstanden.
Es ging nicht um dich und es ging auch nicht nur um Meinungen in diesem Forum. Höre das auch immer wieder in der Elternschule.
Ich wollte nur wissen was da gegen spricht, warum sich Eltern gegen das Impfen entscheiden. Ganz einfach.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Februar 2012 um 19:49

@jojoandlulu
habs schon verstanden.... ist aber auch nicht gerade empfehlenswert so einen Thread aufzumachen wenn man keinen "Streit" will....
Müsstest ja eigentlich mittlerweile mitbekommen haben das dieses Thema (in diesem Forum) recht schwierig ist .. das artet immer aus....
Also frag lieber die Muttis der Elternschule....

LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Februar 2012 um 20:00

@exwuscheltom
Oh oh oh, ich kann es nicht verstehen.
Wir sind doch alle erwachsene Leute, warum kann man sich nicht vernünftig in diesem Forum austauschen. Nein weil jeder besser sein will als der andere. Weil man seinen Frust hier ungeniert an irgend jemanden auslassen kann.
Damit habe ich nicht dich gemeint. Ich verstehe diese Leute einfach nicht.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Februar 2012 um 20:00


Ich bin keine Streithenne, es ist aber der gefühlte millionste Impfthread in den letzten Tagen und irgendwann ist doch mal Schluss, oder? Ich denke manchmal schon das hier einige mit solchen Threads provozieren wollen, zumindest wenn es um so ein sensibles Thema geht.
Was wäre denn wenn hier wirklich ne Impfgegnerin ihre Meinung reinschreibt. Das wird doch dann wieder ein Thread mit 200 Einträgen....

LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Februar 2012 um 20:04

Tja....
da müssen wir uns aber alle an die Nase fassen. Ich weiß, dass wir Erwachsene sind, aber ich denke auch die Hemmschwelle sinkt natürlich in so einem Forum, da man sich ja nicht persönlich gegenüber sitzt. Aber es wird immer Leute geben die anderer Meinung sind.....
Schlimm finde ich es dann, wenn Schimpfwörter fallen, ist ja alles schon vorgekommen....
Ob Männer auch so wären???? Vllt. sinds ja auch unsere Hormone

LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
10 Antworten 10
|
23. Februar 2012 um 19:57
2 Antworten 2
|
23. Februar 2012 um 19:17
15 Antworten 15
|
23. Februar 2012 um 19:11
13 Antworten 13
|
23. Februar 2012 um 18:25
Von: eve_12531710
12 Antworten 12
|
23. Februar 2012 um 16:38
Diskussionen dieses Nutzers
5 Antworten 5
|
4. Mai 2012 um 18:28
Von: murdag_12856575
2 Antworten 2
|
22. Februar 2012 um 13:38
Von: murdag_12856575
3 Antworten 3
|
21. Februar 2012 um 13:39
10 Antworten 10
|
1. Januar 2018 um 14:13
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook