Home / Forum / Mein Baby / Impfnachwirkung , wie lange

Impfnachwirkung , wie lange

2. April 2010 um 17:04

Hallo,

meine Maus (18 Wochen) steckt mitten im Schub, demensprechend ist sie auch gelaunt.
Vor 2 Tagen wir auch noch die 3.6fach Impfung, abends hatte die dann leichts Fieber.

Die ist aber nach wie vor quenglig und schreit fast den ganzen Tag, wenn sie nicht schläft.
Auch das Trinikverhalten hat sie wieder geändert. Sie trinkt wenig (80-100ml pro Mahlzeit), trinkt lustlos, nuckelt mehr rum als trinken.

Vorhin wollte sie gar nichts, hat nur die Flasche angeschrien, obwohl die letzte Mahlezit schon 3h her war.
Heute früh wollte sie auch nach 120ml 5h gar nichts.

Was kann das nun wieder sein.
Impfnachwirkungen oder Schub, oder beides?

lg sannie

Mehr lesen

2. April 2010 um 18:12


Also meine Ärztin sagte zu mir mit dem Fieber ist nur innerhalb von 24 Stunden zu rechnen. Alles danch hätte mit der IMpfung nichts mehr zu tun. Weiß jetzt niciht, ob sich das auch auf andere NW der impfung bezieht...aber das zumindest sagte sie...

Gefällt mir

2. April 2010 um 18:14

Schieb

Gefällt mir

2. April 2010 um 18:21

2 Tage danach
Hallöchen,

mein Arzt hat gesagt, dass es auch noch 2 Tage danach sein kann, dass sie Fieber bekommen oder einfach nur jörmelig sind und so eine Unruhe haben. Bei mir war es zum Glück immer nur am Tag selber, danach wars wieder gut. Aber die 3. Impfung steht uns noch bevor

LG Nina

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen