Home / Forum / Mein Baby / Impfung ohne mich

Impfung ohne mich

14. Januar 2009 um 21:48 Letzte Antwort: 16. Januar 2009 um 20:01

meine schwiegermutter war mit meiner kleinen beim kinderarzt und hat eine windpocken impfung machen lassen auf wünsch. Leider war ich beim Frauenartz. Bin Stink sauer und vor allem auf den kinderarzt. Jetzt erst sagte sie mir das,machte mir Sorgen weil meine kleine Fieber hatte und ich ihr ein Zäpchen geben musst, jetzt schläft sie. Will morgen den Arzt zu ... machen, Meine Schwiegermutter habe ich zu ... gemacht. Jetzt will sie mit mein Mann reden. Bin total Was soll ich machen Meine Maus ist erst 13 und halb Monate und hatte vor 2 Wochen erst eine Impfung

Mehr lesen

14. Januar 2009 um 21:52

Ist ja krass
ich glaub ich wäre ausgerastet! den arzt würde ich dafür rechtlich büsen lassen! das kann ja wohl gar nicht sein!
das ist .......... nee dazu fällt mir gar nichts mehr ein!
deiner kleinen alles gute.
lg petra

Gefällt mir
14. Januar 2009 um 21:54


Wie ist denn deine Schwiemu drauf? Geht ja mal gar nciht und dem Arzt gehört auch mal ordentlich der Marsch geblasen! Zu einer Impfung müssen die ELTERN ihre Zustimmung geben und sonst NIEMAND!
Echt, sowas hab ich auch noch nie gehört!
Deine Kleine wird davon jetzt keinen Schaden nehmen, aber darum geht es ja auch gar nicht...
Das Fieber muss nicht zwangsläufig von der Impfung kommen, kann auch ein banaler Infekt sein, der jetzt ausbricht! Gute Besserung der Kleinen und ICH würde sie nicht mehr einfach so zur Schwiemu geben...Vertrauen wäre bei mir im Ar...

LG
Klonie mit Luca

Gefällt mir
14. Januar 2009 um 21:54


das geht ja mal garnicht ichhoffe du hast es ihr so richtig gegeben und was will sie denn jetzt mit deinem mann bereden?? ich glaube wenn mir das passiert wäre, wüsste ich nicht was ich mit ihr angestellt hätte. normalerweise darf der arzt das doch garnicht ohne die zustimmung der eltern da würde ich auf jeden fall den kiarzt wechseln!!

Gefällt mir
14. Januar 2009 um 21:57
In Antwort auf darla_12688860

Ist ja krass
ich glaub ich wäre ausgerastet! den arzt würde ich dafür rechtlich büsen lassen! das kann ja wohl gar nicht sein!
das ist .......... nee dazu fällt mir gar nichts mehr ein!
deiner kleinen alles gute.
lg petra

Bin zum
glück jetzt oben bei mir sonst wurde ich ihr da unten die hölle machen. Mein Mann ist in einer Stunde zu Hause zum Glück. Komme jetzt erst langsam ruter. Werde morgen die Krankenkasse anrufen und mich beschweren. Wie so was sein kann

Gefällt mir
14. Januar 2009 um 21:59
In Antwort auf abeni_12721919


das geht ja mal garnicht ichhoffe du hast es ihr so richtig gegeben und was will sie denn jetzt mit deinem mann bereden?? ich glaube wenn mir das passiert wäre, wüsste ich nicht was ich mit ihr angestellt hätte. normalerweise darf der arzt das doch garnicht ohne die zustimmung der eltern da würde ich auf jeden fall den kiarzt wechseln!!

Werde den Kinderarzt wechseln.
Sie will ihren Sohn sagen das ich geschrien habe und ihr die Meinung gesagt habe,

Gefällt mir
14. Januar 2009 um 22:01

Verrückt...
was nimmt die frau sich eigentlich für rechte raus?

die eltern/erziehungsberechtigten haben das sorgerecht und somit die entscheidung was gemacht wird und was nicht, würd ich dem arzt auch verklickern das du oder dein mann das zu entscheiden habt, oder den arzt wechseln

bei unserem arzt müssen beide elternteile unterschreiben bevor geimpft wird.

LG Nadine

Gefällt mir
14. Januar 2009 um 22:06
In Antwort auf agi_12897561

Werde den Kinderarzt wechseln.
Sie will ihren Sohn sagen das ich geschrien habe und ihr die Meinung gesagt habe,


nee ne?? da würd ich erst recht nochmal schreien dein mann wird doch zu dir halten, oder?? dann muss er ihr mal ne ansage machen. das hört sich für mich so an, als ob die alte denkt sie hätte nix falsches getan!! *kotz-smiley*

Gefällt mir
14. Januar 2009 um 22:12

Ähm eine frage..
es ist doch ganz normal dass die babies in dem alter mehrere impfungen in 4 wochen abständen bekommen. also wenn du schon auf die eine impfung eingewilligt hast dann kannst du den arzt jetzt nicht für die 2. anmotzen oder??
ich denke dass ist diese "auffrischung" die gemacht werden muss da der impfstoff in der ersten impfe abgeschwächt wirkt. (hat mir mein kinderarzt erklärt irgendwie..)

und mal davon abgesehen.. hast du schonmal gesehen wie sich ein kind quält wenn es die windpocken hat? da ist eine impfung wohl das kleinere übel. ich denke deine schwiegermutter hatte keine bösen absichten, sei nicht so hart zu ihr.

Gefällt mir
14. Januar 2009 um 22:15
In Antwort auf idoya_12547297

Ähm eine frage..
es ist doch ganz normal dass die babies in dem alter mehrere impfungen in 4 wochen abständen bekommen. also wenn du schon auf die eine impfung eingewilligt hast dann kannst du den arzt jetzt nicht für die 2. anmotzen oder??
ich denke dass ist diese "auffrischung" die gemacht werden muss da der impfstoff in der ersten impfe abgeschwächt wirkt. (hat mir mein kinderarzt erklärt irgendwie..)

und mal davon abgesehen.. hast du schonmal gesehen wie sich ein kind quält wenn es die windpocken hat? da ist eine impfung wohl das kleinere übel. ich denke deine schwiegermutter hatte keine bösen absichten, sei nicht so hart zu ihr.


es gibt ihr trotzdem nicht das recht einfach ihr enkelkind ohne zustimmung der mutter impfen zu lassen! das macht man nicht! pfui

Gefällt mir
14. Januar 2009 um 22:17

Er weiß schon
über alles bescheid dank seiner mama und meinte grad am telefon warum ich geschrien habe , na toll,das wird ein abend geben.

Gefällt mir
14. Januar 2009 um 22:20
In Antwort auf idoya_12547297

Ähm eine frage..
es ist doch ganz normal dass die babies in dem alter mehrere impfungen in 4 wochen abständen bekommen. also wenn du schon auf die eine impfung eingewilligt hast dann kannst du den arzt jetzt nicht für die 2. anmotzen oder??
ich denke dass ist diese "auffrischung" die gemacht werden muss da der impfstoff in der ersten impfe abgeschwächt wirkt. (hat mir mein kinderarzt erklärt irgendwie..)

und mal davon abgesehen.. hast du schonmal gesehen wie sich ein kind quält wenn es die windpocken hat? da ist eine impfung wohl das kleinere übel. ich denke deine schwiegermutter hatte keine bösen absichten, sei nicht so hart zu ihr.

Hart sorry aber wen du tag täglich dir
an hören musst,mach dies mach das, hallo, ich wusste von der windpocken impfung nichts,saß beim frauenartz,wusste nicht einmal das sie beim kinderartr ist. Ich bin nicht hart nur gerecht. Ich bin die Mutter. Sogar unterschrieben hat sie beim kinderarzt. Ich darf Sauer sein

Gefällt mir
14. Januar 2009 um 22:22
In Antwort auf agi_12897561

Hart sorry aber wen du tag täglich dir
an hören musst,mach dies mach das, hallo, ich wusste von der windpocken impfung nichts,saß beim frauenartz,wusste nicht einmal das sie beim kinderartr ist. Ich bin nicht hart nur gerecht. Ich bin die Mutter. Sogar unterschrieben hat sie beim kinderarzt. Ich darf Sauer sein


genau

Gefällt mir
14. Januar 2009 um 22:22

Mein mann leider
auch mama sohn. Wir wohnen in einen Haus leider lg

Gefällt mir
14. Januar 2009 um 22:32

Weiß ich nicht mehr,schreibe mir immer alles auf
aber da zu viel los war vor 2 Wochen habe ich es vergessen. Unterschrieben hat sie das wir damit einverstanden sind mit der Windpocken impfung. Ich glaube wurde denn kurzeren ziehen

Gefällt mir
14. Januar 2009 um 22:36

Der ist unten in der tasche
nur jetzt runter zu gehen wäre nicht gut, glaub mir. Alleine wen ich sie höre sorry

Gefällt mir
14. Januar 2009 um 22:39

Ja
Hoffe nur das er erst mal zu mir hoch kommt und nicht erst unten sich von ihr benullen lasst

Gefällt mir
14. Januar 2009 um 22:43

Ja
würde mich auch mal interessieren wies ausgegangen ist bei euch! wünsch dir viel glück! und zeig denen wo der hammer hängt!

Gefällt mir
14. Januar 2009 um 22:44

Hallo
DAnke für eure Antworten. Mein Mann ist da aber unten bei seiner mutter leider Werde jetzt warten bis er hoch kommt und mir erst mal an hören was er meint, na ja schätze mal das sie an der tür wieder mal lauschen wird, wie immer Werde mich wen heut aben nicht,morgen schreiben wie es gelaufen ist. Muss leider runter habe nicht mehr zu Trinken oben, leider. Freu mich jetzt schon auf eine sch... abend lieben gruß

Gefällt mir
14. Januar 2009 um 23:20

mein mann
ist mir böse, bin oben wieder und er noch unten

Gefällt mir
15. Januar 2009 um 7:37


Genau Sehe ich auch so. Auch ich habe eine so tolle "Schwiegerfalilie". Die gehen garnicht

Gefällt mir
15. Januar 2009 um 13:56


Schieb den Thread mal nach oben... Würde mich interessieren wies ausgegangen ist

Gefällt mir
15. Januar 2009 um 14:09

Gehts noch?
würde beide Anklagen. Diesen Arzt und dieser Schwiegerdrachen. Ohne einer Unterschrift der Mutter sowie Vater kann man net einfach das Kind impfen lassen!

Würd da alle rechtliche Schritte einleiten...sowas gehört sich nicht!

Gefällt mir
15. Januar 2009 um 14:23

Wie krass ist das denn?
Ich wäre total ausgeflippt würde meine Schwiemu das mit meinem Sohn machen. Die würde mein Kind nie wieder bekommen. Das ist ne riesen Frechheit von der einfach mit deiner Kleinen zum Kinderarzt zu gehen und sie impfen zu lassen, sie hat doch gar kein Recht das zu entscheiden, sie ist nicht die Erziehungsberechtigte. Hatte deine kleine das Fieber schon vor der Impfung oder erst danach? Also ich denke nicht dass deiner kleinen was passiert aber es ist echt ein riesen Vertrauensbruch von der Schwiegermutter, was hat die sich dabei gedacht?

Aber war ist das auch für ein Arzt, der einfach ein Kind impft ohne dass der Elternteil eingewilligt hat? Und wieso hat er sie geimpft wenn sie vor gerade mal zwei wochen schon ne Impfung bekommen hat? Hat der nicht in der Kartei geschaut wann die letzte Impfung war? Normal hätte er sie dann gar nicht impfen dürfen, denn es müssen mindestens 4 Wochen dazwischen liegen. Ich würde dem Arzt die Hölle heiß machen und dem die Ärztekammer auf den Hals hetzen und ganz klar würde ich nie mehr zu diesem Arzt hingehen. Und mit der Schwiemu würde ich kein Wort mehr reden, das ist viel zu krass was die gemacht hat.

LG
Kerstin

Gefällt mir
15. Januar 2009 um 19:40


schieb auch nochmal mit

Gefällt mir
15. Januar 2009 um 20:30
In Antwort auf abeni_12721919


schieb auch nochmal mit


ich würde auch sehr sauer sein!

sowas macht man einfach nicht.

wäre das meine schwiegermutter,ich würde der auch niemals mehr mein kind geben.

wer weiß was die noch alles mit deinem kind machen läßt,wenn sie es alleine hat.

Gefällt mir
16. Januar 2009 um 19:34

Krass
die "lieben" schwiegermamas denken sich die koennen alles vorallem wenn der mann ein muettersoehnchen ist

Gefällt mir
16. Januar 2009 um 20:01

Bei der Ärztekammer melden!
Sowas darf nicht sein. Das ist ein grober VErstoß gegen Datenschutz und sonstwas... melde den Arzt und den Vorfall bei der zuständigen Ärztekammer! Schriftlich.

Ich würde sogar eine Anzeige wegen Körperverletzung überlegen GEGEN BEIDE!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers