Home / Forum / Mein Baby / In den Schlaf stillen? Darf man das?

In den Schlaf stillen? Darf man das?

3. Juni 2008 um 19:34

Ist ja eine blöde Frage irgendwie, aber ich bin jung und habe mein erstes Baby und bin daher ziemlich unerfahren.
Mein Sohn ist erst 2 Wochen alt aber er hat mitten in der oft Probleme mit dem Einschlafen. Wenn ich ihn stille schläft er immer ein, aber wenn ich ihn dann zum Aufstoßen hochnehme, wacht er wieder auf.
Im Spital wurde mir gesagt, dass die Babies immer nach dem Stillen aufstoßen müssen, das ist ja beim in den Schlaf stillen nicht..... macht das was??

GLG Johanna

Mehr lesen

4. Juni 2008 um 22:34

Logisch
darfst Du Dein Kind in den Schlaf stillen. lg alge28

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2008 um 13:23

In den Schlaf stillen? Darf man das?"
Hallo!
Also ich finde du kannst ruhig dein Kind in den Schlaf die erste Zeit stillen. So habe ich das bei meiner Maus auch gemacht, sie brauchen noch deine Nähe und Geborgenheit. Als meine Kleine so etwa 6 Wochen alt war habe ich stufenweise angefangen sie langsam ans alleine Schlafen zu gewöhnen, aber wie gesagt langsam und behutsam. Bis vor 5 Tagen hat es wunderbar geklappt und nun hat sie eine Phase, wo sie sehr stark weint wenn ich sie in ihr Bett lege. Weiss nicht ob sie einen Wachstumsschub hat oder vielleicht Zähnchen bekommt. Mal sehen! Und das mit dem Bäuerchen, da mache dir mal keine Gedanken, meine Maus hat manchmal auch kein Bäuerchen gemacht und hat trotzdem gut geschlafen oder sie hat sich gemeldet, wenn ihr unwohl war.
Also mache es so wie dein Gefühl es dir sagt und vor allem lass dir nichts anderes einreden, schließlich ist es dein Baby und du liebst es!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2008 um 5:00

Huhu
also, mach dir keinen stress... es ist total natürlich, dass ein kind beim stillen einschläft... schau mal ins tierreich, keine katze nimmt alle 8 kleinen kätzchen auf die schulter und klopft bis da endlich luft rauskommt, das ist eine erfindung des menschen. habe bei meinem 2. sohn zu 99% das bäuerchen schlicht weg vergessen, da ich noch andere dinge zu tun hatte... lach. die luft ist auch prima als furtz rausgekommen, ich sehe es mitlerweile recht locker, wenn ich ein baby schultere schüttele ich ja die milch in seinem bauch auch auf, oder nicht?also gehüpft wie gesprungen. ich stille meinen seit fast 9 monaten und er schläft dabei immer abends und nachmittags ein... es gibt nichts friedlicheres.

gruß doreen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2009 um 22:10

Klar doch
trinkenn ist ja anstrengend für die Kleinen und die Muttermilch enthält auch "einschläfernde" Stoffe. Wird auf der ganzen Welt praktiziert. Also gar nix schlimmes. Er fühlt sich doch sooooo wohl an Mamis Brust. Gönn es ihm und Dir!!!!
Alles gute!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen