Anzeige

Forum / Mein Baby

In der Schwangerschaft nie mehr Spannungskopfschmerzen, nun sind sie wieder da

Letzte Nachricht: 16. Januar 2009 um 20:34
N
nadia_12740594
15.01.09 um 16:57

Hallo zusammen

Ich habe vor 4 Monaten geboren und bis vor kurzem gestillt.
Hatte vor meiner Schwangerschaft sehr oft Kopfschmerzen und schon alles mögliche dagegen unternommen und nichts hat genützt. Umso erstaunter war ich, als ich die ganze Schwangerschaft und Stillzeit keine Spannungskopfschmerzen mehr hatte. Habe mich schon gefreut, dass diese nun endgültig der Vergangenheit angehören.
Nun zu meiner Frage: Wem gings auch so? Und gibt es ein Präparat (Medikament,Pille) welches eine Art Scheinschwangerschaft darstellt und somit die Hormone wieder so herstellt, wie die in der Schwangerschaft waren...?
Ich bin überzeugt, dass die Kopfschmerzen hormonell bedingt sind bei mir. Es könnte also meine Rettung sein.
Wäre froh, wenn mir jemand Rat hätte oder sogar die selben Erfahrungen gemacht hat.

Liebe Grüsse
lissycat

Mehr lesen

C
chara_12722091
15.01.09 um 16:59

Wie bei mir
Ich hab bestimmt 3mal die Woche Kopfschmerzen, Medis helfen nicht. In der SS waren sie weg-dafür hatte ich andere Sachen aber ich hatte monatelang Ruhe also denke ich auch, dass es hormonell bedingt ist.

Gefällt mir

jia_12867614
jia_12867614
15.01.09 um 17:13

Geht mir auch so
Hab grad schon wieder seit über ner Woche Kopfschmerzen und schlag mich mit Tabletten durch den Tag.

lg jule

Gefällt mir

N
nadia_12740594
15.01.09 um 17:15
In Antwort auf jia_12867614

Geht mir auch so
Hab grad schon wieder seit über ner Woche Kopfschmerzen und schlag mich mit Tabletten durch den Tag.

lg jule

Habt
ihr denn keine andere Idee als diese blöden Schmerztabletten. Hat jemand schon mal mit dem Frauenarzt darüber gesprochen?

Gefällt mir

Anzeige
A
angela_11947576
15.01.09 um 17:42

Hi
Ich habe seit meinem 8. Lebensjahr mit Migräne zu kämpfen. Besonders schlimm wurde es, als ich meine Periode bekam. Ein Zusammenhang zwischen Zyklus und Kopfschmerzen aller Arten ist nachgewiesen. Während meiner Schwangerschaft hatte ich ca. 3x Kopfschmerzen und nicht ein einziges Mal Migräne. Seit der Entbindung nehme ich die "Stillpille" Cerazette. Die ist östrogenfrei und wird durchgehend genommen, d.h. die Hormone fallen nicht ab,sprich keine Kopfschmerzen.
Echt super, kann ich nur empfehlen. Sprich mal mir deinem FA darüber, der wird dich beraten.

LG, mommytobe mit Joshua (5 Monate & 5 Tage alt)

Gefällt mir

N
nadia_12740594
15.01.09 um 18:01
In Antwort auf angela_11947576

Hi
Ich habe seit meinem 8. Lebensjahr mit Migräne zu kämpfen. Besonders schlimm wurde es, als ich meine Periode bekam. Ein Zusammenhang zwischen Zyklus und Kopfschmerzen aller Arten ist nachgewiesen. Während meiner Schwangerschaft hatte ich ca. 3x Kopfschmerzen und nicht ein einziges Mal Migräne. Seit der Entbindung nehme ich die "Stillpille" Cerazette. Die ist östrogenfrei und wird durchgehend genommen, d.h. die Hormone fallen nicht ab,sprich keine Kopfschmerzen.
Echt super, kann ich nur empfehlen. Sprich mal mir deinem FA darüber, der wird dich beraten.

LG, mommytobe mit Joshua (5 Monate & 5 Tage alt)

Danke
dir für den Tip. Werde sicher nachfragen.Nimmst du die dann auch nach dem stillen weiter?
LG lissycat

Gefällt mir

A
angela_11947576
15.01.09 um 18:13
In Antwort auf nadia_12740594

Danke
dir für den Tip. Werde sicher nachfragen.Nimmst du die dann auch nach dem stillen weiter?
LG lissycat

Gerne doch!
Werde die bestimmt nach dem Stillen weiternehmen, weil ich keine Nebenwirkungen hab und dadurch keine Hammermedis mehr nehmen muss (Tryptane, helfen prima, hauen aber echt rein) und die Verhütung gleich "mit dabei ist".
Ist schon ne feine Sache. Hätt ich das nur eher gewusst!

LG

Gefällt mir

Anzeige
N
nadia_12740594
15.01.09 um 20:31

Danke...
sonst noch wer?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

N
nadia_12740594
16.01.09 um 9:10

Schieb...
schieb...

Gefällt mir

Anzeige
N
nadia_12740594
16.01.09 um 15:32
In Antwort auf angela_11947576

Hi
Ich habe seit meinem 8. Lebensjahr mit Migräne zu kämpfen. Besonders schlimm wurde es, als ich meine Periode bekam. Ein Zusammenhang zwischen Zyklus und Kopfschmerzen aller Arten ist nachgewiesen. Während meiner Schwangerschaft hatte ich ca. 3x Kopfschmerzen und nicht ein einziges Mal Migräne. Seit der Entbindung nehme ich die "Stillpille" Cerazette. Die ist östrogenfrei und wird durchgehend genommen, d.h. die Hormone fallen nicht ab,sprich keine Kopfschmerzen.
Echt super, kann ich nur empfehlen. Sprich mal mir deinem FA darüber, der wird dich beraten.

LG, mommytobe mit Joshua (5 Monate & 5 Tage alt)

Hallo Mommytobe
Ich habe schon mit meinem Frauenarzt gesprochen und der meint, es könne sich lohnen diese Pille probieren zu nehmen.
Danke dir nochmals vielmal für den Tipp. Ich werde sehen, wie s mir dabei ergeht.
LG lissycat

Gefällt mir

A
angela_11947576
16.01.09 um 16:18
In Antwort auf nadia_12740594

Hallo Mommytobe
Ich habe schon mit meinem Frauenarzt gesprochen und der meint, es könne sich lohnen diese Pille probieren zu nehmen.
Danke dir nochmals vielmal für den Tipp. Ich werde sehen, wie s mir dabei ergeht.
LG lissycat

Super!
Das klingt doch gut! Berichte dann mal, was du gemacht hast und ob's was bringt!

LG

Gefällt mir

Anzeige
A
aragon_12884553
16.01.09 um 16:22

Habe/hatte wie Mommytobe
schon seit frühester Kindheit mit Migräne zu kämpfen. Habe vor der SS auch Triptane bekommen. Während der SS, hatte ich nicht 1mal Migräne...ich hatte so ne Angst davor, Migräne und dann nix nehmen können!
Ich stille meine süße auch noch und nehme die Cerazette...ABER Migräne hatte ich jetzt auch schonmal...nicht so oft wie vorher aber eben mal...ich habe dann trotzdem mein Migränemedi genommen, nur die halbe Tablette...Crazette hilft denk ich mal nicht immer...je nachdem, wie der Kopfschmerz bei jedem einzelnen mit den Hormonen zusammenhängt...das er es tut, okay...aber jeder reagiert ja anders auf die Pille! Vielleicht auch mal mit nem Neurologen bzw. Endokrinologen in Kontakt treten...der kann vllt sagen wo und an welchen Hormonen (wenn es das sein sollte) liegt!

lg
Tanja

Gefällt mir

N
nela_12824034
16.01.09 um 19:24

Hallo...
Ich hatte auch schon immer Migräne und Spannungskopfschmerzen. Besonders schlimm war es auch bei Stress. Habe vor der Schwangerschaft auch Triptane genommen. Als ich ohne die Tabletten nicht mehr klar kam, habe ich die Pille abgesetzt. Ich hatte 8 Jahre lang die Valette genommen und es zum Schluss auch mit der Cerazette probiert. Aber keine Besserung. Es dauerte ein halbes Jahr bis ich schwanger wurde und in der Zeit hatte ich nicht einmal Migräne (und nur einmal Spannungskopfschmerz). In der Schwangerschaft war auch Ruhe. Nach der Geburt habe ich wieder die Cerazette genommen, da ich hoffte nun geheilt zu sein. Aber leider ohne Erfolg. Nun habe ich seit 5 Wochen die Kupferspirale und bis jetzt keine Probleme und keine Kopfschmerzen. ich hoffe das ist jetzt die Lösung.
Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen und wünsche dir, dass du auch bald die richtige Lösung für dich findest.
LG, Furci

Gefällt mir

Anzeige
N
nadia_12740594
16.01.09 um 20:34
In Antwort auf nela_12824034

Hallo...
Ich hatte auch schon immer Migräne und Spannungskopfschmerzen. Besonders schlimm war es auch bei Stress. Habe vor der Schwangerschaft auch Triptane genommen. Als ich ohne die Tabletten nicht mehr klar kam, habe ich die Pille abgesetzt. Ich hatte 8 Jahre lang die Valette genommen und es zum Schluss auch mit der Cerazette probiert. Aber keine Besserung. Es dauerte ein halbes Jahr bis ich schwanger wurde und in der Zeit hatte ich nicht einmal Migräne (und nur einmal Spannungskopfschmerz). In der Schwangerschaft war auch Ruhe. Nach der Geburt habe ich wieder die Cerazette genommen, da ich hoffte nun geheilt zu sein. Aber leider ohne Erfolg. Nun habe ich seit 5 Wochen die Kupferspirale und bis jetzt keine Probleme und keine Kopfschmerzen. ich hoffe das ist jetzt die Lösung.
Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen und wünsche dir, dass du auch bald die richtige Lösung für dich findest.
LG, Furci

Ja
ich glaube eben, dass die einen Kopfschmerzen von der Pille bekommen und die anderen ihre Kopfschmerzen damit heilen können.
Eigentlich schon komisch. Ich werde sehen, wie ich darauf reagiere. Wenns dann nicht besser wird, setze ich die Pille sofort wieder ab, denn es gibt ja auch noch andere Verhütungsmittel...
Ich würde also wirklich nur die Pille nehmen, gegen die Kopfschmerzen.
LG lissycat

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige