Home / Forum / Mein Baby / Indoorspielplatz mit erkältetem kind

Indoorspielplatz mit erkältetem kind

11. November 2013 um 7:33

Mein kind ist erkältet, hustet oft und stark, nase läuft. würdet ihr gehen? haben heute frei und eigentlich war das geplant. mittwoche wollten wir schwimmen, das fällt auif jeden fall flach .

Mehr lesen

11. November 2013 um 8:05

Ähm, sorry!
"wer wie was, wieso weshalb warum, wer NICHT fragt bleibt dumm"

scheint hier wohl anders zu sein .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2013 um 8:06

Mit erkältung dürfen kinder ja auch in die kita
bzw können mütter die nicht daheim sind nicht alle 2 wochen deshalb krank machen, fand meine frage gar nicht so blöd .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2013 um 8:14

Würde
ich davon abhängig machen, wie das Kind drauf ist...fit oder schlapp? Und wenn es sich oft (was meines bei dollem Schnupfen gern macht ) die Nase abwischt und den Schnodder dann auf den Geräten verteilt, würde ich persönlich es auch lassen, aber manche Kinder kommen ja freiwillig Naseputzen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2013 um 8:19

Geteilte meinungen .
sie ist fit und alles .
mhhhh, dann gehen wir nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2013 um 8:20

Mutwillig?
krass .

lässt du dein kind bei jeden schnupfen aus der kita ? will ich doch mal hoffen , mutwillig andere anstecken geht ja gar nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2013 um 8:21

Die werden von dem kranken kind komplett isoliert
zudem wird was kranke kind in einen vakuum blase gesteckt . so siehts aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2013 um 8:24

Naja dann warts mal ab

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2013 um 8:25

Fehlt nur noch orchideenfee die das JA
ruft ey

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2013 um 8:29

Hääte wäre könnte sollte
und wenn das wörtchen wenn nicht wär ....

wenns danach ginge dürfte mein kind nicht mal in nem supermarkt oder sonst wohin, keine abschmieren kann sie überall, bus bahn usw usf.

und naja thema kita, d awirst du dann sicher oft auf der matte stehen, wie gesagt, warts mal ab

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2013 um 8:35

Warum fragst du,
wenn eh deine Meinung hast und jeden, der triftige Gründe dafür nennt, dass ihr nicht gehen sollt, angehst?

Zur Frage: Wenn mein Kind STARK hustet, dann gehe ich nirgends hin, wo ich andere Kinder anstecken kann. Und ganz toll auch für die anderen Kinder, wenn der Rotz von deinem Kind dann überall klebt und andere Kinder rein greifen und sich dann evtl. wieder die Finger in den Mund stecken

Klar kann sich mein Kind überall anstecken, aber ich als Mutter habe eine Verantwortung, das so gut es geht zu vermeiden, dass sich andere Kinder anstecken.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2013 um 9:19

...
Allein dem Kind zu gute würde ich zu hause bleiben. Wenn man krank ist sollte man sich nicht verausgaben was in einem Indoorspielplatz nun mal so ist.
Und mal zum Thema Ansteckung etc. Klar können sich andere Kinder dadurch anstecken aber auch sonst anders wo auch. Nur würde ich wenn mein Kind Hustet und verschnupft ist nicht in einem Indoorspielplatz gehen. Andere Eltern würden das sicher ebenso sehen. Denn ich würde es auch nicht grad nett finden wenn Eltern ihr krankes Kind dort hin bringen nur weil es geplant war und man das Kind nicht enttäuschen möchte. Aber in einer Situation denk ich nunmal nicht nur daran dass der Spaßfaktor bei meinem Kind steigt sondern auch an die Gesundheit anderer Kinder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2013 um 9:20

Wegen Eltern wie dir
grassieren in den Kitas das ganze Jahr über die Krankheitserreger. Na danke...
denk auch mal an andere.
Nach deinem Besuch haben vielleicht noch 5 andere Mütter kranke quengelnde Kinder zuhause. Nicht sehr sozial
sorry da hört der Spaß auf, ich habe nichts nettes zu sagen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2013 um 9:22

Hey
ich hab ein Immunschwaches Kind

Und bin Tagesmutter ... bei mir kommen jeden Tag verschnupfte Kinder und ich kanns mir nicht aussuchen

Naja ich persönlich würde es wohl von der Erkrankung abhängig machen. Wenn ich glaube mein Kind ist stark ansteckend oder es geht ihm wirklich schlecht (bei starkem Husten z.B.) dann bleibe ich zu Hause. Aber nur weil es solche Kinder gibt die eben ALLES mitnehmen muss ich ja nicht zu Hause bleiben wenn mein Kind nen normalen Schnupfen hat den es eh überall kriegen kann. Wenn mir das für meine Kleine zu riskant ist weil sie gerade eine Lungenentzündung überstanden hat dann fahre ICH nicht in den Indoorspielplatz.

Ich denke zunächst auch erst an MEINE Kinder denn für die bin ICH verantwortlich. Klar mit Scharlach in die KiTa oder so geht nicht, aber ich hab ein gesundes und ein krankes Kind ...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2013 um 9:28
In Antwort auf love_12823999

Hey
ich hab ein Immunschwaches Kind

Und bin Tagesmutter ... bei mir kommen jeden Tag verschnupfte Kinder und ich kanns mir nicht aussuchen

Naja ich persönlich würde es wohl von der Erkrankung abhängig machen. Wenn ich glaube mein Kind ist stark ansteckend oder es geht ihm wirklich schlecht (bei starkem Husten z.B.) dann bleibe ich zu Hause. Aber nur weil es solche Kinder gibt die eben ALLES mitnehmen muss ich ja nicht zu Hause bleiben wenn mein Kind nen normalen Schnupfen hat den es eh überall kriegen kann. Wenn mir das für meine Kleine zu riskant ist weil sie gerade eine Lungenentzündung überstanden hat dann fahre ICH nicht in den Indoorspielplatz.

Ich denke zunächst auch erst an MEINE Kinder denn für die bin ICH verantwortlich. Klar mit Scharlach in die KiTa oder so geht nicht, aber ich hab ein gesundes und ein krankes Kind ...

LG

Was ich wissen möchte
man hat doch nur 10 Kind-krank-Tage im Jahr, oder? So oft, wie manches Kind verschnupft ist, würden die doch nie reichen???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2013 um 9:29
In Antwort auf love_12823999

Hey
ich hab ein Immunschwaches Kind

Und bin Tagesmutter ... bei mir kommen jeden Tag verschnupfte Kinder und ich kanns mir nicht aussuchen

Naja ich persönlich würde es wohl von der Erkrankung abhängig machen. Wenn ich glaube mein Kind ist stark ansteckend oder es geht ihm wirklich schlecht (bei starkem Husten z.B.) dann bleibe ich zu Hause. Aber nur weil es solche Kinder gibt die eben ALLES mitnehmen muss ich ja nicht zu Hause bleiben wenn mein Kind nen normalen Schnupfen hat den es eh überall kriegen kann. Wenn mir das für meine Kleine zu riskant ist weil sie gerade eine Lungenentzündung überstanden hat dann fahre ICH nicht in den Indoorspielplatz.

Ich denke zunächst auch erst an MEINE Kinder denn für die bin ICH verantwortlich. Klar mit Scharlach in die KiTa oder so geht nicht, aber ich hab ein gesundes und ein krankes Kind ...

LG

Du
wusstest aber, dass du ein immunschwaches Kind hast und bist trotzdem Tagesmutter geworden. Du weißt also, was du da tust.

Andere Mütter haben nicht die Wahl. Und wenn ich, obwohl mein Kind gesund ist ( und er fängt sich auch jeden Mist ein, der immer ausartet ), meinem Kind einen schönen Tag machen möchte und in einen Indoospielplatz gehen möchte ( oder wo auch immer hin ) und dann Mütter kommen, deren Kind eben stark erkältet ist, na dann habe ich eben nicht die Wahl. Klar, ich hätte auch zu Hause bleiben können, aber ich appelliere dort dann an die Vernunft der anderen Mütter, die hoffentlich nicht mit ihrem rotzenden Kind in einem Indoorspielplatz gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2013 um 9:34

Eine Minierkältung
ist bei weitem nicht so schlimm, wie eine Erkältung, wo mein Kind STARK und OFT hustet und dazu verrotzt ist. Zumal ich mir auch nicht vorstellen kann, dass es dem Kind dann so gut geht.

Und ich finde, Kiga ist nochmal eine andere Sache, als Indoorspielplatz. Wegen jeder Erkältung kann man sein Kind sicherlich nicht zu Hause lassen, aber dann muss ich nicht noch freiwillig in einen Indoorspielplatz gehen. Arbeit ist das eine, Freizeit das andere.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen