Home / Forum / Mein Baby / Infektion der obere Atemwege

Infektion der obere Atemwege

4. Oktober 2007 um 23:00

Hallo,

ich war gestern Nacht noch mit meiner Maus im Krankenhaus, weil sie mitten in der Nacht aufgewacht ist und keine Luft mehr gekriegt hat... sie hat ziemlich geröchelt und war selber sehr erschrocken über ihren Zustand...

Die Ärztin hat mir dann ein Nasenspray für Babys mitgegeben, das ich sprühen soll in die Nase und gemeint ich soll heute noch mit ihr zum Doc gehen...

Heute bei der Ärztin hat die gemeint, ich hab mein Kind angesteckt weil ich ne leichte Erkältung hab... jetzt hat sie mir zum schleimlösen Sinus Saft verschrieben, den ich ihr schon zweimal gegeben hab...

ich hab ja gemeint das mein Kind nicht krank wird, weil ich voll stille, kann es sein das mein Kind kein gutes Abwehrsystem entwickelt weil ich kein Fleisch ess....

Jetzt meine Frage hatten eure Kinder auch schon sowas, ich meine jetzt so bis zum den ersten sechs Monaten...

was habt ihr gegegen die schlechte Atmung getan, also gegen das Gurgelgeräusch, das Röcheln mein ich...

hatten eure Kids Fieber???

Bin dankbar über Rat...

Liebe Grüße Kate + Anna 9 Wochen


Mehr lesen

4. Oktober 2007 um 23:24

Hi
in dem alter deiner kleinen haben alle babys so gut wie kein immunsystem-egal ob gestillt oder nicht.
sie kommen mit einem extrem schwachen und einem kleinen stückchen"geleihenem" immunsystem der mama auf die welt.

wenn sie ein richtiges immunsystem hätten würden ihres und das der mama sich im mutterleib bekämpfen,das wäre fatal.

das immunsytem entwickelt sich nur langsam und... wie soll ein immunsytem gegen etwas ankämpfen was es nicht kennt??

also ich meine das immunsytem unserer babys muss erst in kontakt treten mit den versch. viren und bakterien damit es antikörper entwickeln kann.

deswegen gibt es z.b. impfungen..die kinder bekommen in kleinstmengen die bakterien und viren dieser krankheiten gespritzt...nicht genug um krank zu werden aber genug um antikörper gegen diese krankheiten zu entwickeln..

mach dir keine sorgen..es ist normal das auch so kleine babys sich anstecken...achte gut auf sie und betüdel sie gut....

gute besserung wünscht
martina+baby sarah * 16 wochen und auch schon krank gewesen*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2007 um 23:25
In Antwort auf ursula_12352820

Hi
in dem alter deiner kleinen haben alle babys so gut wie kein immunsystem-egal ob gestillt oder nicht.
sie kommen mit einem extrem schwachen und einem kleinen stückchen"geleihenem" immunsystem der mama auf die welt.

wenn sie ein richtiges immunsystem hätten würden ihres und das der mama sich im mutterleib bekämpfen,das wäre fatal.

das immunsytem entwickelt sich nur langsam und... wie soll ein immunsytem gegen etwas ankämpfen was es nicht kennt??

also ich meine das immunsytem unserer babys muss erst in kontakt treten mit den versch. viren und bakterien damit es antikörper entwickeln kann.

deswegen gibt es z.b. impfungen..die kinder bekommen in kleinstmengen die bakterien und viren dieser krankheiten gespritzt...nicht genug um krank zu werden aber genug um antikörper gegen diese krankheiten zu entwickeln..

mach dir keine sorgen..es ist normal das auch so kleine babys sich anstecken...achte gut auf sie und betüdel sie gut....

gute besserung wünscht
martina+baby sarah * 16 wochen und auch schon krank gewesen*

Hihi
ich meinte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Welche Digicam für Babyfotos
Von: darla_12327542
neu
1. Juni 2008 um 23:15
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen