Forum / Mein Baby

Inkasso Email-.- Anwalt da?

Letzte Nachricht: 29. Juli 2014 um 21:26
A
avalon_12516118
29.07.14 um 10:38

Weiss jemand rat?
Also es ist ja so, dass ich 2 Emailaccount hab.. 1 privat und 1 für uni.
So nun kamen irgendwelche Mahnungen die aber total unseriös rüberkamen...keine Kundennummer keine emailadresse von mir drauf usw.
Und auch die Überweisungsscheine da waren komisch gedruckt und da stand auch sogar was auf russisch da also habe ichs ignoriert.
So nun wurde meine Emailadresse gesperrt also rief ich da an und sie sagten es wären ihre Forderungen und dass ich da einen Premiumaccount habe.
Ich habe dann nur " wasssss " gesagt.
Angeblich habe ich ja angeklickt als sie mir zum Geburtstag ein 3 Monate kostenloses Probepaket gegeben haben.
Ich kann mich aber nicht dran erinnern außerdem kam auch nix per post von wegen Vertrag.

Ist das überhaupt rechtens?
MUss ich da jetzt 1 Jahr dafür blechen?
Dachte Vertragsbestätigungen müssen per Post kommen???

Ahja sie meinte, dass sie ja ein Internetunternehmen sind deswegen müssen sies nicht ö...als ich gefragt hab ob ich die Kündigung per Email schicken kann hieß es nein per Post...von wegen Internetunternehmen-.-

Mehr lesen

A
avin_13023052
29.07.14 um 11:56

Abzocke!!
Löschen und ignorieren. Ich bekomme täglich solche Mails. Nicht auf Links klicken oder irgendwo anrufen.

Löschen, fertig!

LG

Gefällt mir

L
liouba_11872856
29.07.14 um 12:10


War das zufällig Gmx?? Kann mich auch nicht erinnern, da jemals was angeklickt zu haben, laut denen hab ich aber nen 2(!) Jahresvertrag abgeschlossen

Gefällt mir

S
stina_11892971
29.07.14 um 12:14

Kann auch web.de sein
Die machen das gerne...

Gefällt mir

S
stina_11892971
29.07.14 um 12:32

Das kann doch nicht rechtswirksam sein!!
Man muss seine Einverständnis dafür geben, ansonsten ist der Vertrag der abscheinend automatisch zu stande kommt nichtig

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

M
mohana_12722118
29.07.14 um 12:47
In Antwort auf stina_11892971

Das kann doch nicht rechtswirksam sein!!
Man muss seine Einverständnis dafür geben, ansonsten ist der Vertrag der abscheinend automatisch zu stande kommt nichtig

Die Einverständnis gibt man wenn man dieses
Abo anklickt, steht zumindest bei web.de immer mitdabei.Ist meinem Mann auch schon passiert.Haben uns sowohl an unseren Anwalt als auch an die Verbraucherzentrale gewandt, Fazit wir müssen zahlen

Gefällt mir

A
avalon_12516118
29.07.14 um 13:44

So
ist das...
genau so war es bei mir irgendso ein angebliches geburtstag geschenk.

Gefällt mir

G
gal_12627579
29.07.14 um 15:02

...
Ich bekomme ständig irgendwelche Mahnungen per Email.
Unternehmen mahnen nie wirklich nie via Email.
Ich lösch die Dinger einfach. Wenn einer was von mir will solls eben postialisch machen.
Und was auch ganz wichtig ist nie irgendwelche Anhänge öffnen.
Bei welchem Emailanbieter bust du denn?

Gefällt mir

A
avalon_12516118
29.07.14 um 21:26

Wrd
jetzt erstmal ein wiederspruch einlegen und dann mal schauen.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers