Home / Forum / Mein Baby / Ins- Bett- geh- Ritual

Ins- Bett- geh- Ritual

9. Mai 2014 um 13:00

Hallo Ladies,

das Zubett bringen unseres Großen ist ziemlich zeitaufwändig und mit zwei Kindern alleine nur schwer durchführbar.

Wie würdet ihr eine Gewohnheit ändern?
Bzw. wie bringt ihr eure Kinder ins Bett?

LG
Pupsigel

Mehr lesen

9. Mai 2014 um 13:06

Ich hab zwar nur 1 kind
aber es läuft so: baden, pyjama anziehen, abendbrot essen, gute-nacht-geschichte(n), spieluhr an, schlafen.

wenn ich jetzt 2 zu versorgen hätte, würde ich schauen, dass zunächst das kleine ins bett geht, damit das große kind noch seine eigene zeit mit mama und papa hat. also noch zusammen abendbrot essen und dann kann das große kind beim kleinen helfen und anschließend, wenn baby schläft, das große noch ne stunde bespaßen und dann eben schlafenszeit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2014 um 13:19


Bei uns läuft es so:

Abendbrot essen, waschen oder baden, Schlafanzug anziehen, Zähne putzen, Kind ins Bett legen, Spieluhr an und sofort rausgehen. Dann schläft sie allein ein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2014 um 14:12

Danke für die netten Worte.
Wir haben denselben Abstand wie ihr, also mein Großer ist nun knapp 3 Jahre.
Gestern haben wir versucht ihn ins Bett zu bringen ohnen daneben zu sitzen und zu warten bis er eingeschlafen ist, aber das endete in Tränen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2014 um 14:19
In Antwort auf dahee_12136723


Bei uns läuft es so:

Abendbrot essen, waschen oder baden, Schlafanzug anziehen, Zähne putzen, Kind ins Bett legen, Spieluhr an und sofort rausgehen. Dann schläft sie allein ein.

Genau
So ist es bei uns auch . Und ixh muss ehrlich sagen das war für uns die beste Lösung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2014 um 14:23
In Antwort auf vanna_12726900

Genau
So ist es bei uns auch . Und ixh muss ehrlich sagen das war für uns die beste Lösung.

Wie alt sind denn eure Kinder?
Ich glaube, das haben wir verpasst. Er ist nun bereits so lange etwas anderes gewöhnt.
Wenn jedoch eure Methode von Anfang an klappt ist das natürlich wunderbar.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2014 um 14:48
In Antwort auf pupsigel

Wie alt sind denn eure Kinder?
Ich glaube, das haben wir verpasst. Er ist nun bereits so lange etwas anderes gewöhnt.
Wenn jedoch eure Methode von Anfang an klappt ist das natürlich wunderbar.

Sie ist jetzt 19 MOnate alt,
wir machen es aber vom 3. Lebenstag an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2014 um 15:52

Wie bei pueppie
nur dass wir etwas später angefangen haben. aber wir legen ihn auch ins bett, spieluhr an, er hat seine schmusewindel und ein teddy im bett und dann gehen wir raus. die tür ist zu, nur babyphone ist an (wir neigen dazu, actionfime etwas lauter zu genießen xDD ). manchmal braucht er noch seine zeit, dann hört man ihn noch aber in der regel schläft er gleich ein.

und ehrlich: wie mein sohn neugeboren war, wollte er nur bei mir aufm arm pennen und wir haben auch gedacht, das wird nie und nimmer klappen mit alleine einschlafen aber es hat geklappt.

ich weiß noch, dass ich als kind furchtbar angst hatte im dunkeln und daher mussten meine eltern die tür nen spalt offen lassen.
ich denke, ihr müsst euch umstellen und eben auch die zeit nehmen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
OT: Urlaub auf dem Bauernhof
Von: pupsigel
neu
16. März 2018 um 19:50
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen