Home / Forum / Mein Baby / Interessante (seltene?) Namen - meine ehemaligen Mitschüler

Interessante (seltene?) Namen - meine ehemaligen Mitschüler

2. November 2010 um 18:44

Hatte mal die Idee nochmal zu überlegen wie eigentlich meine vielen Klassenkameraden damals hießen.

Habe oft die Schule gewechselt (Grundschule, Gymnasium 1, Realschule 1, Realschule 2, Gymnasium 1 und Gymnasium), und viele kennengelernt, darunter einige mit selteneren Namen.

Also ich muss gestehen, dass ich bei vielen schon die Namen nicht mehr weiß.

Vielleicht kann euch das ja als Anregung dienen?

Mädchennamen:

Rilana,
Tuija,
Sünje,
Silja,
Birte,
Josina,
Inken,
Maren,
Gesa (gleich 2 in meinem Abijahrgang),
Ineke (den Namen fand ich damals schon schick),
Alke,
Virginie,
Flora,
Gerti,
Manja


Jungennamen:

Thore,
Magnus,
Winfried,
Fokko,
Lorne (ich kenne jetzt aus den ganzen Babyforen viele Jungennamen mit L.. Loris, Lovis usw., aber lorne ist mir bisher noch nicht begegnet. Ich mag den Namen aber.),
Marten,
Anders,
Kolja.

Naa? Was dabei?

Ich muss mal meine alten Klassenlisten durchgehen. Beim Abijahrgang war es am einfachsten, erstens weil das noch nicht so lange her ist und zweitens, weil ich da die Abi-Zeitung noch hab.
Aber ich weiß, dass da noch seltene Namen auf Realschule 2 waren und da war ich nur zwei Jahre und das in zwei verschiedenen Klassen. (Also jede nur ein Jahr. Da kenne ich viele Namen nicht mehr von.)

Mehr lesen

2. November 2010 um 21:56

gute Idee
einige bekomme ich auch noch zusammen, ich war allerdings nur Grundschule und Gymnasium,also nicht im Ansatz so viel wie du

also erstmal:
Eine Ineke hatten wir auch, und ich fand den Namen auch schon immer hübsch, hatte den aber irgendwie hinten in meinem Gedächtnis vergraben...ich danke dir fürs hervorholen, schlag ich meinem Mann mal vor

und weiter:
Monja
Leandra
Paulette (stummes e, sie war aber nicht deutschstämmig, von den Jungs wurde sie stäntig Toilette genannt )
Wenke
Yenuar (ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung wie man das schreibt...sie war dunkelhäutig, aber ich weiß nicht mal mehr woher sie kam )

Jamsched
Kirian
Ture
und einer hieß...oh man fand ich das damals schlimm...
Waldemar

lg Elena mit Lilly Marleen und kleiner Raupe inside

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2010 um 23:43

Gute Idee
lol also Fokko is ja mal merkwürdig....

Ich führe mal ein paar Namen auf, die von uns Mitschülern damals als ungewöhnlich empfunden wurden (es hießen ja sonst alle Stefanie und Christian), und die wohl bis heute nicht so häufig sind:

Mädchen:

Patricia
Julika
Joana (mit weichem Sch gesprochen)
Kim
Rebecca
Florianne (das -anne wurde ausgeprochen, weil sie sich auch selbst so vorstellte, obwohl die Eltern Franzosen sind und sie sicher "Floriann" hieß?... naja wir sagten meistens Flo, das mochte sie eh am liebsten)
Olga
Larissa
Dorothee
Clarissa
Gisa
Cordula
Antje
Gertrud
Bernadette
Heike
Lilian
Wiebke
Esther
Raffaela
Marielle (französisch gesprochen)
Ulrike
Kathleen (deutsch ausgesprochen)
Irina
Imke
Valeska
Bianca
Lydia
Dana
Jacqueline
Meike
Nicola
Silke


Jungs:

Urs
Volker
Robby
York
Richard
Luc (französisch)
Gregor
Konrad
Bernd
Uwe
Harald
Benedikt
Holger
Kai
Nicolas
Leander
Jeremias

Gruß
Maren
(kannte damals in unserer Gegend auch keiner)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2010 um 10:50
In Antwort auf ornat_12307067

gute Idee
einige bekomme ich auch noch zusammen, ich war allerdings nur Grundschule und Gymnasium,also nicht im Ansatz so viel wie du

also erstmal:
Eine Ineke hatten wir auch, und ich fand den Namen auch schon immer hübsch, hatte den aber irgendwie hinten in meinem Gedächtnis vergraben...ich danke dir fürs hervorholen, schlag ich meinem Mann mal vor

und weiter:
Monja
Leandra
Paulette (stummes e, sie war aber nicht deutschstämmig, von den Jungs wurde sie stäntig Toilette genannt )
Wenke
Yenuar (ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung wie man das schreibt...sie war dunkelhäutig, aber ich weiß nicht mal mehr woher sie kam )

Jamsched
Kirian
Ture
und einer hieß...oh man fand ich das damals schlimm...
Waldemar

lg Elena mit Lilly Marleen und kleiner Raupe inside


Ja, ich habe oft gewechselt. Warum vom Gym auf die Realschule und dann wieder zurück ist ja klar.
Und die Realschule damals wegen Umzugs.

Ja, bitte. (für Ineke)
Und danke für Wenke. Den Namen finde ich ja sehr schön.
ist schon in meiner Liste notiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2010 um 22:32

Unter meinen Kommilitonen
gab es übrigens auch lustige Namen.

Ein junger Mann hieß Widar und eine junge Frau hieß Gerlind.
Wie findet ihr die?

Fällt mir nur grad so ein. Ich überleg nochmal ein bisschen weiter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2010 um 2:20

...
Ich hätte da noch einen Trong zu bieten.
Ayleen ist jetzt nicht ganz so speziell, aber doch einer der außergewöhnlicheren Namen...
&& Meine Chemielehrerin heißt Rügül. (:

Eure Namen finde ich teilweise richtig schön, eine Manja kenne ich auch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Sein Kind wie eine Geschlechtskrankheit benennen?????
Von: polarhase
neu
7. Dezember 2013 um 2:07
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen