Home / Forum / Mein Baby / Intimbereich reinigen bei mädchen

Intimbereich reinigen bei mädchen

26. Mai 2016 um 13:02

Hab da mal eine Frage an die Mädchen-Mamis, bei denen die Mädels so ab 3 Jahre alt sind. Reinigt ihr bei euren Mädels den Intimbereich gründlich? Also auch (sorry für den Ausdruck) das weißliche Zeugs? Ich würde es gerne vorsichtig reinigen, weil es ja sonst mit der Zeit riecht und man es ja bei Erwachsenen auch sauber macht. Aber meine Tochter mag das absolut null und weigert sich strickt. Will sie ja auch nicht zwingen oder, dass sie es falsch versteht.

Mehr lesen

26. Mai 2016 um 13:31

Also
Unsere Tochter ist noch klein aber zu uns hieß es auch, dass das alles der Körper selbst macht und man auch keine seife oder so benutzen sollte

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2016 um 13:32

Wir
waschen sie auch mit bisschen Seife.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2016 um 13:47

Smegma
heißt das Zeugs. Ist so weiß-gelblich und sind kleine Reste aus Talgdrüsen und Bakterien zwischen den äußeren und inneren Schamlippen. Wenn man einfach nur drüber wäscht sieht man es auch nicht, nur bei der genauen Reinigung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2016 um 13:53
In Antwort auf chichi210812

Smegma
heißt das Zeugs. Ist so weiß-gelblich und sind kleine Reste aus Talgdrüsen und Bakterien zwischen den äußeren und inneren Schamlippen. Wenn man einfach nur drüber wäscht sieht man es auch nicht, nur bei der genauen Reinigung.

Hast
Du das schon mal mit einem Wattestäbchen probiert zu reinigen? Unsere Kleine hatte das nach der Geburt bis zum 3ten Monat recht viel.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2016 um 13:55
In Antwort auf eule20151

Hast
Du das schon mal mit einem Wattestäbchen probiert zu reinigen? Unsere Kleine hatte das nach der Geburt bis zum 3ten Monat recht viel.

Ohje
Das würde garnicht gehen. Meine Kleine ist fast 4 und sie hasst es wenn ich sie dort sauber mache. Entweder sie sagt es tut weh oder sie lacht sich kaputt weil es kitzelt. Sie versucht es nun immer etwas selbst zu säubern. Ist ja nicht viel. Ich persönlich würde es nur gerne noch gründlicher machen wie sie es macht, aber da gibt es nur Theater.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2016 um 13:57

Stell dir vor
es gibt sowas wie Intimwaschlotion, ist perfekt auf den Intimbereich abgestimmt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2016 um 14:06
In Antwort auf chichi210812

Ohje
Das würde garnicht gehen. Meine Kleine ist fast 4 und sie hasst es wenn ich sie dort sauber mache. Entweder sie sagt es tut weh oder sie lacht sich kaputt weil es kitzelt. Sie versucht es nun immer etwas selbst zu säubern. Ist ja nicht viel. Ich persönlich würde es nur gerne noch gründlicher machen wie sie es macht, aber da gibt es nur Theater.

Mh
ich denke nicht, dass es anfangen wird zu stinken. Beim Duschen/Baden wird die Scheide ja doch gründlicher sauber.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2016 um 14:24

Waschen
Hatte meine damals auch und ich habe es in der Wickelzeit und auch danach täglich mit einem Feuchttuch entfernt. Dazu einfach mit dem Feuchttuch ein, zwei Mal zwischen den Schamlippen lang fahren und gut war. Ansonsten beim Baden richtig waschen.

Das Zeug ist Smegma und muss weg. Es stellt ein Gesundheitsrisiko dar, bei Jungs kann sich da die ganze Eichel entzünden, wenn das nicht weg gewaschen wird. Und bei Mädchen ist das sicher auch nicht ohne. Bestimmt nicht nach einem Tag, aber wenn sich deine Tochter da gar nicht waschen lässt, dann ist das schon grenzwertig.

Ich würde dem Kind sagen, was du vorhast und warum. Dass sich da Zeug bildet, was weg gewaschen werden muss, damit sie nicht krank wird. Wenn sie sich dann immer noch weigert, dann würde ich es so handhaben wie beim Zähbe putzen. Was muss, dass muss!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2016 um 14:24

.
Auf keinen fall mit seife. Waschlappen, wasser und gut ist. Duschen und baden und dem kind beibringen, wie man am klo "richtig wischt" (also nie von hinten nach vorn zb ^^)

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2016 um 16:44

Sagst
Du Mumu wirklich nicht falsch verstehen bitte. Finde es gerade ganz amüsant, das hört man ja häufig bei Kindern

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2016 um 17:26

Hat
Sie denn schon mal Probleme damit gehabt, das es rot geworden ist? Das wird schmerzhaft. Ich hab meiner Tochter gleich gesagt, das immer ordentlich gewaschen werden muss, sonst tut es weh. Sie ist 2 und wäscht sich schon super alleine mit dem Waschlappen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2016 um 17:50

Ne,
normalerweise nicht, seit sie "alleine" duschen geht wasche ich nur noch die Haare und erinnere sie daran neben bauch und Füßen auch die Sch. Eide und den Po zu waschen. Da wischst sie von außen mit dem Schwamm drüber und lässt "innen" grad Wasser drüber laufen. Wenn sie sich trotzdem mal was öfter dort juckt oder über "aua Po" klagt weil das mit dem abputzen doch mal nicht so gut klappt wisch ich mit nem feuchten Klopapier vorsichtig drüber, passiert aber sehr selten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2016 um 20:32

Nein
mein Kia sowie auch die Hebamme sagt sie reinigt sich selbst....und beim baden geht da alleine weg....sie wird bald 6 und ich habe da noch nichts " gründlich" sauber gemacht , ausser bei sehr breiigen Stuhl als sie ein Säugling/Baby war

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2016 um 21:10

Also
Sie lässt sich na klar waschen und wäscht sich auch selbst. Aber sie lässt mich eben nicht gründlich ran, damit ich zwischen ihren Schamlippen sauber machen kann. Ich sehe, da ist noch was, zeige es ihr auch und erkläre ihr auch, dass man das sauber machen muss, aber sie weigert sich. Brüllt oder presst die Beine zusammen weil es kitzelt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2016 um 22:42

Meine maus ist gerade mal 3 ...
Die Frage hätte auch von mir kommen können!

Habe mir auch schon gedanken darüber gemacht...

Wenn meine Tochter duscht oder badet seife ich sie erst ein dann wiederholt sie das alleine.

Die anderen Tage wische ich dann mit warmen waschlappen unten kurz durch. Dadurch sehe ich ob sie unten wund ist und Creme braucht.
Wenn ich sehe ( ist sehr selten ) das dort zwischen was weißes ist. Wische ich es vorsichtig aus. Wenn es viel ist habe ich auch schon mal wattestäbschen benutzt. Das kitzelt sie zwar aber ich sage das es wichtig ist - damit sich nichts entzündet und weh tut.


1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2016 um 21:46
In Antwort auf mimimalwieder11

Nein
mein Kia sowie auch die Hebamme sagt sie reinigt sich selbst....und beim baden geht da alleine weg....sie wird bald 6 und ich habe da noch nichts " gründlich" sauber gemacht , ausser bei sehr breiigen Stuhl als sie ein Säugling/Baby war

Finde ich auch
Unnötig, da mit Wattestäbchen rumzufuhrwerken. Baden/Duschen bzw. einmal am Tag ein Waschlappen kurz über die versteckten Ecken drüber reicht doch aus?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2016 um 21:51

Ich denke
die meinen wirklich das Innere, also wie beim Ohr, das reinigt sich ja auch von selbst... Das ganze "rausgespülte" muss aber weggemacht werden, ist klar. Aber da reicht es, normal mit dem Waschlappen drüberzugehen und regelmäßig zu duschen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2016 um 22:16

Da siehst
Du nichts im Slip. Das kleine Urinreste und Talgdrüsenreste zwischen den Schamlippen. Wenn man nicht genau schaut sieht man da garnichts. Aber mit "Normal" drüber waschen geht es definitiv nicht weg, weil es ja direkt in den Falten zwischen den inneren und äußeren Schamlippen ist.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2016 um 22:16

...
Kinder haben in dem Alter noch kein Schamgefühl. Und auch noch nicht die nötige Reife und Fähigkeit sich selbst richtig zu waschen. Ähnlich wie beim Zähne putzen, das können sie sehr oberflächlich, aber absolut nicht ausreichend.

Und ja, man muss das Smega entfernen. Das reinigt sich nicht selbst. Smega bildet sich außen, nicht innen. Demnach puhlt man nicht in der Scheide rum, sondern wischt nur die äußerlichen Sekrete zwischen den Schamlippen weg.

Und ein Kleinkind schämt sich dafür noch nicht, eine 8 Jährige eher schon.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2016 um 22:17

Wie Zähneputzen - indiskutabel
Es gibt Sachen die müssen einfach gemacht werden und da diskutiere ich auch nicht.
Finde es auch völligen Schwachsinn, das als Eingriff in die Privatsphäre zu bezeichnen.
Ich habe bei meiner Tochter als sie klein war Einmalwaschlappen gekauft und sanftes Waschgel+etwas Öl ins Wasser gegeben und sie dann untenrum gewaschen.
Durch das Öl bekommst du sie schnell sauber und es kitzelt auch nicht mehr so.
Ich habe meiner Tochter immer erklärt wie wichtig Hygiene ist und das es schön ist wenn man gut duftet

Heute ist sie 8, wäscht sich alleine aber ein Mal die Woche helfe ich doch noch beim Haare waschen und auch bei der Hautwäsche.
Hygiene ist mir sehr sehr wichtig und wir benutzen auch immer ein Waschgel.
Nur mit Wasser waschen wir uns hier nicht.
Wir sind allerdings auch keine Ökos die nur Wasser und Luft brauchen ))

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2016 um 22:18

Genau apo
frag ich mich auch immer. Wir Frauen waschen uns doch auch gründlich, warum also beim Kind nicht? Und ganz ehrlich wenn man da nur drüber wäscht geht da in den Falten absolut nichts weg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2016 um 22:19
In Antwort auf mimimalwieder11

Nein
mein Kia sowie auch die Hebamme sagt sie reinigt sich selbst....und beim baden geht da alleine weg....sie wird bald 6 und ich habe da noch nichts " gründlich" sauber gemacht , ausser bei sehr breiigen Stuhl als sie ein Säugling/Baby war

Nein
Die Schamlippen reinigen sich nicht von selbst. Das gilt nur für das Innere der Scheide. Das rührt man natürlich nicht an. Der äußere Teil muss täglich gewaschen werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2016 um 22:19

In dem alter
ging es bei uns auch noch ohne Probleme auf dem Wickeltisch aber je älter sie wird desto schwieriger wird es, aber ich sehe es recht ähnlich, es muss nunmal sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2016 um 22:20
In Antwort auf chichi210812

Da siehst
Du nichts im Slip. Das kleine Urinreste und Talgdrüsenreste zwischen den Schamlippen. Wenn man nicht genau schaut sieht man da garnichts. Aber mit "Normal" drüber waschen geht es definitiv nicht weg, weil es ja direkt in den Falten zwischen den inneren und äußeren Schamlippen ist.

Wie oft
duscht du sie denn?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2016 um 22:23
In Antwort auf lieblingsmenschxoxo

Wie Zähneputzen - indiskutabel
Es gibt Sachen die müssen einfach gemacht werden und da diskutiere ich auch nicht.
Finde es auch völligen Schwachsinn, das als Eingriff in die Privatsphäre zu bezeichnen.
Ich habe bei meiner Tochter als sie klein war Einmalwaschlappen gekauft und sanftes Waschgel+etwas Öl ins Wasser gegeben und sie dann untenrum gewaschen.
Durch das Öl bekommst du sie schnell sauber und es kitzelt auch nicht mehr so.
Ich habe meiner Tochter immer erklärt wie wichtig Hygiene ist und das es schön ist wenn man gut duftet

Heute ist sie 8, wäscht sich alleine aber ein Mal die Woche helfe ich doch noch beim Haare waschen und auch bei der Hautwäsche.
Hygiene ist mir sehr sehr wichtig und wir benutzen auch immer ein Waschgel.
Nur mit Wasser waschen wir uns hier nicht.
Wir sind allerdings auch keine Ökos die nur Wasser und Luft brauchen ))

Vielleicht ein Tipp
Ich habe meine Tochter immer am Abend eingecremt und dabei auch schnell den Intimbereich gereinigt.
Vielleicht klappt es so besser bei euch?

Ach so, von alleine reinigt sich da nichts!
Wie soll denn das gehen????
Reinigt sich dann bei mir auch alles von alleine?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2016 um 22:28
In Antwort auf eddietheheadxxx

Wie oft
duscht du sie denn?

Im winter
jeden zweiten Tag und täglich "Katzenwäsche" und am Wochenende ausgiebig baden. Im Sommer täglich duschen oder baden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2016 um 22:29
In Antwort auf chichi210812

Im winter
jeden zweiten Tag und täglich "Katzenwäsche" und am Wochenende ausgiebig baden. Im Sommer täglich duschen oder baden.

Das hat aber
nichts mit duschen zu tun. Bereits bei einmal Pipi machen können sich da wieder kleine Reste sammeln. Ist auch absolut normal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2016 um 22:31

Vielen
Dank für deine Erklärung, aber das weiß ich alles
Trotzdem finde ich es unnötig, da mit nem Wattestäbchen langzugehen. Schamlippen kurz spreizen (dazu muss das Kind nicht mal liegen und mit dem Waschlappen ran. Das geht bei der täglichen Pflegeroutine ganz fatz und war bei uns kein Thema.

Jetzt würde ich da nie und nimmer mehr "genauer" hinsehen, ich achte nur darauf, dass sie sich dort gründlich wäscht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2016 um 22:35
In Antwort auf chichi210812

Im winter
jeden zweiten Tag und täglich "Katzenwäsche" und am Wochenende ausgiebig baden. Im Sommer täglich duschen oder baden.

Also an Badetagen
musst du da nix extra reinigen. Ansonsten eben wie unten beschrieben kann man das prima im stehen kurz und gründlich waschen.

Mir wäre die verletzungsgefahr auch ehrlich gesagt zu hoch, wenn sie sich wehrt bei nem Wattestäbchen.

Ich hatte mit 5 eine schwere Nierenbeckenentzündung und da wurde auch da unten herumgefuhrwerkt, während ich "machtlos" auf dem Rücken lag. Ich hab geschrien wie am Spieß. Das ist wirklich nicht schön. Gut, mit 3 ist das noch ein bisschen anders, aber dein gedankengang vom Ausgangspost finde ich gar nicht so verkehrt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2016 um 22:39
In Antwort auf eddietheheadxxx

Also an Badetagen
musst du da nix extra reinigen. Ansonsten eben wie unten beschrieben kann man das prima im stehen kurz und gründlich waschen.

Mir wäre die verletzungsgefahr auch ehrlich gesagt zu hoch, wenn sie sich wehrt bei nem Wattestäbchen.

Ich hatte mit 5 eine schwere Nierenbeckenentzündung und da wurde auch da unten herumgefuhrwerkt, während ich "machtlos" auf dem Rücken lag. Ich hab geschrien wie am Spieß. Das ist wirklich nicht schön. Gut, mit 3 ist das noch ein bisschen anders, aber dein gedankengang vom Ausgangspost finde ich gar nicht so verkehrt.

Und wenn sie sich
wirklich immer noch wehrt, würde ich ne Zeitlang Sitzbäder machen und dann nochmal neu versuchen. Manchmal ist die Situation auch einfach nur festgefahren und es muss Gras drüber wachsen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2016 um 22:40
In Antwort auf eddietheheadxxx

Vielen
Dank für deine Erklärung, aber das weiß ich alles
Trotzdem finde ich es unnötig, da mit nem Wattestäbchen langzugehen. Schamlippen kurz spreizen (dazu muss das Kind nicht mal liegen und mit dem Waschlappen ran. Das geht bei der täglichen Pflegeroutine ganz fatz und war bei uns kein Thema.

Jetzt würde ich da nie und nimmer mehr "genauer" hinsehen, ich achte nur darauf, dass sie sich dort gründlich wäscht.

Im stehen
würde ich da absolut nichts sehen. Sie setzt sich immer und dann versuche ich es zu reinigen, aber das ist mit ihr echt ein mega Akt. Mit Wattestäbchen bin ich noch nie ran, nur mit Feuchttücher und Waschlappen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Suche Bugaboo Buffalo Erfahrungen?! Federung usw...
Von: foozyly
neu
27. Mai 2016 um 21:58
Autokindersitz
Von: karly_12644463
neu
27. Mai 2016 um 19:13
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen