Home / Forum / Mein Baby / Isst meine maus zu viel?

Isst meine maus zu viel?

10. September 2009 um 13:57 Letzte Antwort: 10. September 2009 um 17:07

hallo zusammen,

heute muss ich mich mal an euch wenden.

Hannah ist nun 20 Wochen alt und bekommt folgende Mahlzeiten

08.30 uhr 210 ml pre aptamil
12.00 uhr 150 gramm brei (sind gerade bei pastinake und kartoffel) und 90 ml tee
16.00 uhr 210 ml pre aptamil
19.30 uhr 80 gramm gute nachtbrei und dann !!!! 350 ml pre aptamil !!!

Wir wollten abend noch gar kein brei geben aber wenn sie den nicht bekommt, nimmt sie ihre milch nicht.

Sie kam mit 51 cm und 3500 gramm zur welt

MIttlerweile ist sie 69 cm groß und 8100 gramm schwer trägt größe 74.

Mit der größe und gewicht liegt sie nicht mehr in der norm. (laut gelbes u-heft)

Kann ich das durch essen beeinflussen? Sie sieht nicht wirklich dich aus. hat kaum schwimmringe.
mich macht es verrückt, dass sie abends so viel will. sie schläft aber auch durch! sollte ich zu einer 1 er wechseln? Versuche ihr immer zwischendurch was anzubieten, damit zu abends nicht so viel trinkt, will sie aber nicht.

LG NIcole und Hannah Fleur

Mehr lesen

10. September 2009 um 14:10

..............
Finde es vor allem sehr sehr viel Milch, also die menge pro Mahlzeit!

Ilenia hat damals NNIIIEE und nimmer 210ml geschafft, erstrecht nicht 350
auch als sie 1Jahr alt war nicht.

Mit 20 Wochen hat sie höchstens 120ml Muttermilch gepackt (hatte die Kontrolle da ich öfters abgepumpt hab)

Also ich würde die Milchmenge pro Mahlzeit verringern, nicht jedes Mal 210ml gegeb, vor allem zu dem Brei, da tut es doch auch die Hälfte oder noch weniger.
Brei + 350!!!!!??ml Milch, heftig....

Vielleicht mal einen engeren Sauger ausprobieren??

LG
Kathrin

Gefällt mir
10. September 2009 um 14:19

Puh....
... also das Gewicht hat unsere mit knapp 11 Monaten.

Was wäre wenn du die Breimahlzeit erhöhst und versuchst Milch wegzulassen ? Louisa kommt mit 6-7 El (weiß grad die Grammzahl dazu nicht) Brei mit Wasser angerührt locker 12 Stunden über die Nacht. Ob das klappt ?

Viele Grüße, Nicole mit Louisa

Gefällt mir
10. September 2009 um 14:37

Danke
für die antworten:

ich probiere abend immer mal mehr brei zugeben aber dann würgt sie. hab auch schon mal weniger pulver abends in die flasche gemacht, dann wollte sie aber noch mehr. und wenn ich einfach aufhöre ihr etwas zugeben, schläft sie nicht, sie weint dann solange bis sie ihre milch hat.

Hab u5 erst anfang oktober. war deswegen schonmal beim kiarzt und der meinte, dass hannah zwar nicht schlank ist aber auch nicht dick, mach mir da so meine gedanken, dass ich die abendliche mahlzeit mal nie ohne milch hinkriege.

DAnke

Nicole

Gefällt mir
10. September 2009 um 15:13

Hmm
meiner wird am 29 4 monate er ist jetzt 70 cm sehr groß geworden und wiegt 7400 mein kinderarzt sagte das es noch geht hatte mein kleinen auch mit der pre gefüttert bin jetzt auf 1 gestiegen er kriegt 150 mililiter und 4 löffel haferflocken rein er verträgt es sehr gut und ist lange satt kommt alle 4 bis 5 stunden und nachts nur noch einmal sprech mal mit denn arzt darüber das du umstufst und was dazu machst

Gefällt mir
10. September 2009 um 17:07

Hallo,
also mein kleiner ist 19 Wochen alt und ich schreib dir jetzt einfach mal unseren Essensplan auf ( er ist auch ganz gut dabei, nicht zu dick und nicht zu dünn )

7.30 Uhr - 230 ml Aptamil 1
11.30 Uhr - 190 g Gläschen Gemüse/Kartoffeln, alle
2 Tage mit Fleisch
15.30 Uhr - 230 ml Aptamil 1
18.30 Uhr - 230 ml Aptamil 1

meist braucht er nachts kein Fläschen, falls doch misch ich immer mehr Wasser als Pulver unter sprich 3 Löffel Pulver (eig. für 100 ml ) und 150 ml Wasser und das reicht ihm dann auch.
Er ist jetzt 68 cm groß und wiegt etwas über 7 kg.
Ich würde an deiner Stelle einfach mal die einser Milch ausprobieren. Vielleicht hilft das ja schon.

LG Michi und Phil

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers