Home / Forum / Mein Baby / Ist da soo schlimm?? Ich bin ungerne SCHWANGER

Ist da soo schlimm?? Ich bin ungerne SCHWANGER

19. Mai 2012 um 20:36

Hört sich jetzt total blöd an und auch nicht nett an aber es ist so

Ich mein ich finde es natürlich schön die ersten Bewegungen zu spüren
Bin jetzt in der 18SSW und seit 2 wo. merke ich den Wurm schon

Aber alles andere finde ich nciht so dolle zumal ich IMMER TOTAL SCHEI?E AUSSEHE!!!!

Wirklich ich bin immer so aufgedunsen, vorallem im Gesicht! Mom gehts noch aber bin ja erst knapp bei der hälfte angelangt

Ach so, habe jetzt schon Rückenschmerzen, hecheln nach 2 min. schon wien Hund........

Ich schäme mich das ich mich darüber beklage und es is ja eigentlich alles total unwichtig solange das Baby gesund ist
Aber immer wenn ich an nem Spiegel vorbei laufe......ich seh aus wien fetter Pinguin, jetzt schon
Und NEIN ich bilde es mir nicht ein

Ich sehe sooo viele schöne Schwanger und denke mir wieso ich nicht so ausehen kann??

Jetzt musste ich mcih doch anhören das man sowas nciht sagt!
Das ich mich nicht schäme es zuzugeben das ich "nicht" gerne Schwanger bin........aber halt nur wegen meinen Äusseren und den Wehwehchen halt

Is ja nicht so das ich mich nicht freue!!!

Is das so schlimm wenn ich es zugeben??

LG
STiwi

Mehr lesen

19. Mai 2012 um 20:38

ACHSOO
und in dieser SS habe ich voooll viele Pickel auf den Rücken

Is auch neu und finds nciht schön!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2012 um 20:40


Ich habs gehasst un bin froh dass die ss rum is un ich endlich wieder 'mensch' bin natürlich bin ich froh den knirps zu haben aber ich denk des is normal brauchst kein schlechtes gewissen zu haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2012 um 20:41

Find ich nicht schlimm,
bin auch ungerne schwanger! Bin jetzt in der 34. SSW und fühle mich wie ein Michelinmännchen. Hose anziehen, Socken anziehen, Duschen, alles wird zum Leistungssport! Pickel im Gesicht, Riesenbrüste aus denen mir dauernd die Vormilch läuft und Ausfluß ohne Ende! Im Bett umdrehen bedeutet erst mal den Bauch auf die andere Seite hiefen und dauernd muß ich aufstehen um aufs Klo zu gehen!

Kann mir mal einer sagen, was daran so toll sein soll?! Natürlich freue ich mich auch, mein Kind zu spüren usw. aber noch lieber hätte ich es jetzt einfach im Arm!

Kann dich voll und ganz verstehen! Fühl dich mal gedrückt!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2012 um 20:43


Bin 36. SSW und stelle zum 2. Mal fest, dass es echt manchmal ganz schön nervt!
Das Kranke daran, als ich nicht mehr schwanger war und alles "vergessen" war, hab ich es vermisst

Ich seh (lt meinen Mitmenschen) besser aus als jemals zuvor, wenn ich dann aber auf dem Weg zur Dusche bin könnte ich dank der Figur und auf Grund der Streifen

Es wird Zeit, dass der junge Mann das Licht der Welt erblickt und Mama alles wieder vergisst - und dann geht irgendwann die ganze Geschichte wieder von vorne los

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2012 um 20:44
In Antwort auf malena_11876540

Find ich nicht schlimm,
bin auch ungerne schwanger! Bin jetzt in der 34. SSW und fühle mich wie ein Michelinmännchen. Hose anziehen, Socken anziehen, Duschen, alles wird zum Leistungssport! Pickel im Gesicht, Riesenbrüste aus denen mir dauernd die Vormilch läuft und Ausfluß ohne Ende! Im Bett umdrehen bedeutet erst mal den Bauch auf die andere Seite hiefen und dauernd muß ich aufstehen um aufs Klo zu gehen!

Kann mir mal einer sagen, was daran so toll sein soll?! Natürlich freue ich mich auch, mein Kind zu spüren usw. aber noch lieber hätte ich es jetzt einfach im Arm!

Kann dich voll und ganz verstehen! Fühl dich mal gedrückt!


Ohjaaaa

Das UMWÄLZEN im bett habe ich ganz vergessen

Ach n tolles gefühl wenn das baby dann rüberplumst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2012 um 20:46
In Antwort auf pippa_12857360


Ohjaaaa

Das UMWÄLZEN im bett habe ich ganz vergessen

Ach n tolles gefühl wenn das baby dann rüberplumst


Und dann mit Tritten protestiert!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2012 um 20:50


Haha auch nciht schlecht! Schon schöön konditioniert dein mann

Jaaa mir musste man auch immer helfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2012 um 20:52
In Antwort auf malena_11876540


Und dann mit Tritten protestiert!

Joo
fangen im bauch shcon an zu moppern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2012 um 21:34


Ich verstehs!
Ich habe es GEHASST schwanger zu sein! Habe mich gefühlt wie n Wal auf dem Trocknenen... Wollte nur das "Endergebnis" haben

Habe erst die Woche zu meinem Mann gesagt, dass ich mich jetzt schon auf die Hibbelzeit für Nr. 2 freue, nur ungern schwanger werden will Hätte dann gerne noch ein Baby ohne das anstrengende Drum Herum

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2012 um 23:00

Jeder geht anders damit um
Finde es nicht schlimm, wenn man ungern schwanger ist.

Ich fand schwanger sein einfach unglaublich toll..Ich hatte aber auch keine besonderen Wehwehchen..Am Ende war ich zwar schon ein bissl genervt, aber eher wegen meiner Ungeduld..Meine Maus kam nämlich erst ET+16

LG, Lulu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2012 um 23:13


Da bin ich ja froh das ich nicht die einzige bin die so empfindet und muss also KEIN schlechtes gewissen haben

Schönen abend, ich guck jetzt Fussbal weiter und reg mich über die Bayern aus

LG & Gutes Nächtle
Stiwi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2012 um 23:51

Das drum rum
Hab ich am meisten gehasst.
Man muss ständig freudestrahlend durch die Gegend watscheln. Nein, mir scheint nicht immer die Sonne aus dem Arsch! Und plötzlich will jeder mit dir quatschen... Die letzten 26 Jahre hat ein einfaches "Hallo" genügt. In der Schwangerschaft musste man ständig erzählen, obs gut geht, wie oft man so kotzen muss und was man noch essen kann. Geht es einem gut, heißt es nur "oh bei uns war das damals total schlimm" oder wenn man jammert "tja, so hast du es gewollt"
Zum schluss bin ich gar nicht mehr raus, weil mich die leute nur noch als wandelnden Bauch wargenommen haben, den übrigends jeder antatschen darf.
Wenn mein Hinten wächst will keiner dran tatschen
Es gab echt nur wenige menschen bei denen ich noch ich selbst war und nicht nur die Gebährmascine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2012 um 3:36


Ich war auch nicht gern schwanger. War ungeplant!!!! Und schon deshalb war mir alles zuviel


Schämen oder dir deswegen schlecht vorkommen musst dir nicht!! Jeder hat halt mal nen anderes gefühl. Und freuen tun wir uns ja trotzdem

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2012 um 3:59
In Antwort auf leiaf

Das drum rum
Hab ich am meisten gehasst.
Man muss ständig freudestrahlend durch die Gegend watscheln. Nein, mir scheint nicht immer die Sonne aus dem Arsch! Und plötzlich will jeder mit dir quatschen... Die letzten 26 Jahre hat ein einfaches "Hallo" genügt. In der Schwangerschaft musste man ständig erzählen, obs gut geht, wie oft man so kotzen muss und was man noch essen kann. Geht es einem gut, heißt es nur "oh bei uns war das damals total schlimm" oder wenn man jammert "tja, so hast du es gewollt"
Zum schluss bin ich gar nicht mehr raus, weil mich die leute nur noch als wandelnden Bauch wargenommen haben, den übrigends jeder antatschen darf.
Wenn mein Hinten wächst will keiner dran tatschen
Es gab echt nur wenige menschen bei denen ich noch ich selbst war und nicht nur die Gebährmascine


"gefällt mir"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2012 um 8:59


Ich war eigentlich sehr gerne schwanger. Aber mir ist es auch sehr gut gegangen. Auf die Kreislaufschwäche im Sommer und das Sodbrennen die letzten 2 Monate hätte ich gerne verzichtet.

Ich verstehe, was du meinst, wenn du sagst, alle erwarten, dass du superfröhlich bist. Wenn es einem aber nunmal dreckig geht, ist das strahlen auch eher schwierig. Die können dir doch alle den Buckel runterrutschen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2012 um 9:55

War ich auch nicht
Bei mir waren es die Ängste, diese ewigen Gyn-Besuche, das mit dem Bauch fanf ich jetzt nicht so schlimm, aber ich wollte meinen Körper für mich und es war hart, immer so ca. 1 1/2 Jahre (incl. Stillen) mit meinem Körper sozusagen "fremdzugehen", versteht auch keiner, habe ich aber so gefühlt.
Die Ängste waren jedoch das Schlimmste, wird es gesund wie wird die Geburt, hilfe, es bewegt sich seit zwei Stunden nicht usw....
Interessant fand ich nur den Moment, schwanger oder nicht, das war ein großartiges Gefühl.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2012 um 15:47

Ich muss
mich einfach bedanken Ich hab gerade soooooooooooooooooooooooooooo gelacht und mich sooooo gefreut Ich weine noch
Du sprichst mir aus dem (Fett)bauch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest