Home / Forum / Mein Baby / Ist das echt so

Ist das echt so

22. August 2013 um 22:16

Frühe Senkwehen und Kopf früh im Becken = Neigung zur schnellen bzw. sogar Sturzgeburt?

Wer hat Erfahrung damit?

Mehr lesen

22. August 2013 um 22:22

Ne
kann ich nicht bestätigen. Köpfchen saß schon früh im Becken, Senkwehen waren auch früh vorhanden aber von einer Sturzgeburt war es dann weit entfernt. Samstag um 23:00 gingen die Wehen los und Montag um 00:38 war sie dann da.

Gefällt mir

22. August 2013 um 22:25

Ne
Ne der kopf war von anfang an im becken ebenfalls frühe senkwehen und vorwehen aber er kam 3 tage vor stichtag und es hat 16 std gedauert.

Gefällt mir

22. August 2013 um 22:29

Bei mir auch nich...
Ab 33. Woche kopf im Becken und senkwehen...muttermund geöffnet und verkürzter gebärmutterhals...und dann kam se zwei Tage nach ET...aber immerhin nur 6 1/2 Stunden nach blasensprung

Gefällt mir

22. August 2013 um 22:47

Kann es nicht bestätigen
Der Kopf war schon früh fest im Becken und ich hatte Senkwehen. Schliesslich kam mein Sohn 5 Tage vor ET und die Geburt hat 36 Stunden nach Blasensprung (hatte da schon Wehen) gedauert

Gefällt mir

22. August 2013 um 22:52

Bei uns triffts zu
Hatte 4 wochen lang stärkere vorwehen, kopf war (symphysenlockerung "sei dank" AUTSCH) früh im Becken.

Geburt hat ab geburtswehen an 4h gedauert.

Gefällt mir

22. August 2013 um 22:53

Öhm....nö!
Meine tochter lag ab der 22.ssw in sl, der bauch senkte sich ab mitte der 34. woche, das köpfchen lag gute 3 wochen bomben fest im becken,war nicht mehr abschiebbar,sogar mit 2cm offenem muttermund lief ich knapp 14 tage rum.

Die geburt dauerte dann gute 18 stunden

Gefällt mir

22. August 2013 um 23:06


Meiner drehte sich erst spät in SL und senkwehen hatte ich nie wirklich spürbar.. So um die 34. hiess es nur auf einmal mein bauch sei tiefer..
Die geburt an sich hat dann etwa 3 stunden gedauert

Gefällt mir

23. August 2013 um 6:21

Hatte in der 29. senkwehen
Kopf im becken
Ich hatte 1 Stunde Wehen, davon 15 min Presswehen und der kleine war da

Gefällt mir

23. August 2013 um 7:13

Bei mir auch nicht...
Sie lag ab der 26. Woche fest im Becken, dann aber der 31. Woche Senkwehen. Ab 39+0 Vorwehen und 40+5 kam sie (insgesamt 14 Stunden Wehen, davon 3 Stunden Presswehen) Alles keine Sturzgeburt!

Gefällt mir

23. August 2013 um 7:58

Nein
Lag auch schon um die 26. Woche tief im becken.
Vom blasensprung bis zur geburt wareb es 3 tage

Lg

Gefällt mir

23. August 2013 um 8:50


kann ich so nicht bestätigen. Sohnemann hat sich bilderbuchhaft früh gedreht, ich hab die Senkwehen auch gemerkt, beim nächsten Besuch die Hebamme gefragt, ob der Kopf im Becken liegt, was sie bestätigte und meinte, eigentlich wäre alles geburtsfertig - 2,5 Wochen vor dem errechneten ET
Im Endeffekt hat er sich einen Tag vor ET auf die Reise gemacht, der Blasensprung war so gegen halb drei nachts - geboren wurde Thomas um 17:24 Uhr.

Gefällt mir

23. August 2013 um 9:22


Dann bin ich ja wieder ein bisschen beruhigt! Hatte schon Angst weil ich das ganze jetzt schon in der 29. SSW hab... nicht das es dann einfach so rausfällt *haha*

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen