Home / Forum / Mein Baby / Ist das jetzt toll oder einfach nur wahnsinnig?

Ist das jetzt toll oder einfach nur wahnsinnig?

7. Mai 2016 um 20:29

Mädels - Ich brauch mal euren Zuspruch !

Wie ja einige wissen sind meine Zwillinge gerade ein Jahr geworden. Die beiden haben wir über eine Kinderwunschbehandlung bekommen, weil es hieß, dass unsere Chancen auf eine natürliche Empfängnis sehr gering sind. Gründe dafür fanden sich bei mir (PCO) und bei ihm.

Nach der Geburt haben wir bewusst auf eine hormonelle Verhütung verzichtet, da mein Körper alleine genug Hormonchaos fabrizieren kann Wir haben uns auch immer offen gehalten es irgendwann einmal einfach der Natur zu überlassen, ob wir noch ein weiteres Kind (mein viertes) bekommen oder nicht.

Tja und obwohl wir gerade erst ein Gespräch hatten in dem ich sagte, dass ich mich noch nicht dafür bereit fühle, ist es passiert:
Wir waren ein einziges Mal nachlässig bei der Verhütung und KRAWUMM:

Ich bin schwanger!

Und ich weiß nicht, ob ich lachen oder weinen soll.

Ich hab es ehrlich gesagt echt früh gemerkt. Mir an NMT+1 einen Test gekauft und am Donnerstag, also an Vatertag, gemacht. Gestern haben wir dann noch einen Test gekauft und heute durchgeführt, weil wir es beide nicht so wirklich fassen können. Beide Tests sind sowas von eindeutig positiv und wir irgendwie sprachlos.

Könnt ihr mir Mut zusprechen? Hat jemand einen ähnlichen Altersabstand - also so 1 3/4 Jahr? Oder einfach nur so aufmunternde Worte für uns?

Morgen hole ich mir einen Termin bei meinem Fa für in zwei Wochen und werde wohl meine Hebamme von den Zwillingen kontaktieren. ET ist nämlich ziemlich nah an Weihnachten und Silvester (je nachdem ob man meine Zykluslänge berücksichtigt oder stur mit 28 Tagen rechnet) und ich weiß gar nicht, ob sie da Geburten annimmt....

Oh Mann, das fühlt sich so unecht an ....

Mehr lesen

7. Mai 2016 um 20:35

Herzlichen glückwunsch!!
Meine Hebamme hat immer gesagt, wenn der Körper einmal gelernt hat schwanger zu werden dann klappt es meistens auch sofort wieder. Ihr seid das beste Beispiel!

Also meine beiden sind 22 Monate auseinander. Ja es ist manchmal anstrengend, aber auf der anderen Seite wachsen sie so richtig zusammen auf. Der Kleine ist ein riesenfan von seiner großen Schwester und strahlt wie ein Tannenbaum wenn sie sich mit ihm beschäfzigt. Also ich find den Abstand super und das war bei uns so geplant.

Alles Gute!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2016 um 20:46


Erzähl keinen Mist...
Zwei? Das wäre dann wohl doch zuviel des Guten für uns....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2016 um 20:49
In Antwort auf Aprikosenpflaume

Herzlichen glückwunsch!!
Meine Hebamme hat immer gesagt, wenn der Körper einmal gelernt hat schwanger zu werden dann klappt es meistens auch sofort wieder. Ihr seid das beste Beispiel!

Also meine beiden sind 22 Monate auseinander. Ja es ist manchmal anstrengend, aber auf der anderen Seite wachsen sie so richtig zusammen auf. Der Kleine ist ein riesenfan von seiner großen Schwester und strahlt wie ein Tannenbaum wenn sie sich mit ihm beschäfzigt. Also ich find den Abstand super und das war bei uns so geplant.

Alles Gute!!

Jaaa...
die Stilberaterin im Krankhaus meinte auch, wir sollen vorsichtig sein: "Auf frisch gepflügtem Acker sät es sich gut ..."

Aber es lag ja nun einmal nicht nur an mir sondern auch an den kleinen Schwimmern, die etwas ziellos umherirrten ....

Wir haben auch schon gesagt, dass es vielleicht echt gut ist, weil die beiden "Mittleren" dann ja sich gegenseitig haben und überhaupt das alles bestimmt ganz toll wird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2016 um 20:50
In Antwort auf mistbesen

Jaaa...
die Stilberaterin im Krankhaus meinte auch, wir sollen vorsichtig sein: "Auf frisch gepflügtem Acker sät es sich gut ..."

Aber es lag ja nun einmal nicht nur an mir sondern auch an den kleinen Schwimmern, die etwas ziellos umherirrten ....

Wir haben auch schon gesagt, dass es vielleicht echt gut ist, weil die beiden "Mittleren" dann ja sich gegenseitig haben und überhaupt das alles bestimmt ganz toll wird

STILLberaterin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2016 um 20:53

Zweieiig
aber durch ICSI.

Also habe ich keine (nachgewiesene) Veranlagung zum doppelten Eisprung ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2016 um 21:00

Glückwunsch
Ich sag immer, das ist von gott so gewollt. Da wollte noch jemand unbedingt zu euch
Meine sind 3, 2 und 8 monate
Joar.. ist stressig, die beiden ,,großen" sind wie zwillinge aber es ist auch soooo soooo schön. Sie lieben ihren kleinen bruder und wenn alle 3 da so sitzen und zusammen spielen dann geht meinem mann und mir echt das herz auf
Die zeiten werden ja auch entspannter, die bleiben ja nicht immer so mini aber alles in allem bin ich froh das alles so gekommen ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2016 um 21:28


Ja, so denken wir auch zwischendurch.

Wir brauchen wohl das erste "Foto", um mit dem Gedanken so richtig warm werden zu können. Noch ist alles zu frisch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2016 um 21:29
In Antwort auf mummelfee

Glückwunsch
Ich sag immer, das ist von gott so gewollt. Da wollte noch jemand unbedingt zu euch
Meine sind 3, 2 und 8 monate
Joar.. ist stressig, die beiden ,,großen" sind wie zwillinge aber es ist auch soooo soooo schön. Sie lieben ihren kleinen bruder und wenn alle 3 da so sitzen und zusammen spielen dann geht meinem mann und mir echt das herz auf
Die zeiten werden ja auch entspannter, die bleiben ja nicht immer so mini aber alles in allem bin ich froh das alles so gekommen ist


Ja, da wollte wohl jemand unbedingt. Noch kann ich mir das aber nicht so wirklich vorstellen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2016 um 22:06

Hey
herzlichen Glückwunsch! Das ist doch ganz ganz toll! Unser Sohn ist letztes Jahr im März geboren und wir wollten einen kleinen Abstand zum zweiten Kind und versuchen es daher seit September wieder aber es klappt leider nicht mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2016 um 22:40


Na dann herzlichen Glückwunsch Ich finde es ziemlich irre, aber cool irre Du schaffst das schon...irgendwie...mensch das muss ich gleich mal meiner Schwester erzählen, die verhüten nämlich mit der "aufpassen" Methode, da ja eh nix passiert ...naja ich wünsche dir aufjedenfall eine gute, entspannte Schwangerschaft....LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2016 um 22:45
In Antwort auf puzzekazze16


Na dann herzlichen Glückwunsch Ich finde es ziemlich irre, aber cool irre Du schaffst das schon...irgendwie...mensch das muss ich gleich mal meiner Schwester erzählen, die verhüten nämlich mit der "aufpassen" Methode, da ja eh nix passiert ...naja ich wünsche dir aufjedenfall eine gute, entspannte Schwangerschaft....LG

Haha
Ja, Aufpassen ist total Super!

Es kommt eben darauf an, welche Gründe für die ICSI vorliegen. Wie gesagt bei uns wurde immer betont, dass es nicht unmöglich ist (wie man jetzt sieht....)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2016 um 8:13

Hallo liebe mistbesen
Ich finds toll .. und freu mich riesig für euch.. Das werdet ihr auch noch .. klar ist das erstmal ein Schock! Es sind ja dann nicht 2 kleine kinder sondern 3! Andersherum guck dir an wie schnell das erste Jahr rum ist.. und in ein paar Jahren hast du 3 Kinder die so richtig zusammen aufwachsen.. und viel miteinander spielen.. das ist doch eine schöne Vorstellung Also Herzlichen Glückwunsch!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2016 um 20:44

- BITTE ERST LESEN
Ich war heute zum zweiten Termin beim FA und habe meinen Mutterpass bekommen zusammen mit einer Überweisung für das Krankenhaus zur Ausschabung.
Der Embryo hat sich seit der letzten Untersuchung nicht weiterentwickelt, also zwei Wochen Stillstand. Ich habe so etwas geahnt, weil sich irgendwie kein richtiges Gefühl für unsere "Erbse" einstellte.
Ich werde mir in den nächsten Tagen eine zweite Meinung einholen, ob ich auf einen natürlichen Abgang warten kann oder den Eingriff vornehmen lasse. Momentan muss ich das alles erst einmal verarbeiten.

VIelen Dank für eure Mut machenden Worte in diesem Thread, sie haben mir geholfen nicht nur die Herausforderung zu sehen sondern auch Vorfreude zu empfinden. Das macht es gerade leichter, weil kein schlechtes Gewissen aufkommt, dieses kleine Wesennicht genug geliebt zu haben....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2016 um 21:16

Hey mistbesen
Das tut mir sehr Leid .. Du brauchst auch echt kein schlechtes Gwissen zu haben.. wie du schon selbst erkannt hast.. hat dein Gefühl dir das schon verraten.. ausserden kann ich deinen Schock nachempfinden und die Angst dahinter.. der Altersabstand hätte mir gerade bei Zwillingen auch angst gemacht .. es sollte eben noch nicht so weit sein.. aber Hey.. wenns einmal so geklappt hat klappts auch noch ein anderes mal. Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2016 um 10:10

Das tut
mir leid und Dein Gefühlschaos kann man gut verstehen. Auch die Ängste die du hattest.
Ich wünsche dir alles Gute! !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Bei uns gab es heute
Von: mistbesen
neu
22. September 2016 um 12:09
Bei uns gab es heute
Von: mistbesen
neu
22. September 2016 um 12:09
Bei uns gab es heute
Von: mistbesen
neu
22. September 2016 um 12:09
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper