Home / Forum / Mein Baby / Ist das noch normal? Wann wird der Stuhlgang "fester"?

Ist das noch normal? Wann wird der Stuhlgang "fester"?

14. Oktober 2015 um 8:57 Letzte Antwort: 14. Oktober 2015 um 9:04

Die kleine ist ein Jahr nächste Woche und sie hat immer noch total oft und dünnflüssig Stuhlgang. Sehr oft wie Wasser.
Eigentlich war es von Anfang an sehr sehr flüssig. Wie Muttermilchstuhlgang, nur dass sie eben nicht gestillt wurde.
Sie bekam von Geburt an Neocate (milchfreie Nahrung) wegen der familiären Vorgeschichte.
Da kann der Stuhlgang oft bissl anders sein als bei einer normalen Nahrung.
Mit 6 Monaten wurde sie auf Milupa umgestellt aber der Stuhlgang blieb so oft und flüssig.
Gut, ich dachte wenn sie mehr Beikost ist, wird es besser. Mit 10 Monaten aß sie langsam mehr aber es änderte sich nichts. Nun mit einem Jahr isst sie alles vom Tisch mit. Vormittags und nachmittags trinkt sie noch ne Milch zwischendurch. Nachts gar nichts mehr. Aber der Stuhlgang wird einfach nicht fester. Sie hat 5-6x am Tag mindestens "Durchfall" bzw sehr flüssig. Sogar nachts muss ich sie hin und wieder wickeln weil sie Durchfall hat.
Das ist doch nicht normal??? Oder doch?

Sie hat einen Allergietest (Prick und Bluttest) bekommen auch wegen der Haut. Bis auf Milben hat sie auf nichts reagiert.

Obst habe ich auch ne Zeit weg gelassen aber es ändert nichts daran.

Ihr Popp ist immer wieder ganz wund von der vielen Kackerei. Benutze schon immer eine spezial Salbe aus der Apotheke.

Nächste Woche ist u6. Da bespreche ich nochmal alles mit dem Kinderarzt.

Vielleicht fehlen ihr irgendwelche guten Bakterien im Darm?

Hat noch jemand ne Idee? Oder ist es bei wem auch so?

Lg

Mehr lesen

14. Oktober 2015 um 9:04

Nein halt ich nicht für normal
durchfall über so ne lange zeit ist weder bei erwachsenen noch bei babys normal. woran es liegen könnte, weiss ich leider auch nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram