Home / Forum / Mein Baby / Ist das Verhalten normal mit 10 Monaten?

Ist das Verhalten normal mit 10 Monaten?

29. April 2011 um 22:27

Hallo!

Also mein Sohn ist im Moment ganz komisch drauf! Er ist 10 Monate und ist in letzter Zeit so bockig, nervös und wütend! Er will mich ständig beissen und piekst (richtig geschrieben?) mich (denke das ist ein Tick, da er bis vor kurzem noch ständig an meinen Haaren gezupft hat). Dann wenn er was nicht bekommt was er will strampelt er mit den Beinen und schlägt mich teilweise! Ist das in dem Alter schon möglich, dass er eine Trotzphase hat?

Hab aber auch das Gefühl er zahnt wieder(vielleicht daher auch das Beissen?), ist total schläfrig immer aber schlafen gehen ist erst recht der totaler horror, trinkt dann seine Flasche und schläft trotzdem nicht ein und findet irgendwie keine Ruhe!

Weiß echt nicht wie ich damit umgehen soll, ich meine verstehen die denn in dem Alter schon was man denen sagt? WEnn ich ihm versuche zu erklären, dass er etwas nicht haben darf... Oder wenn ich etwas lauter werde? Was macht man in solchen Situationen? Da er auch noch ständig an mir hängt im Moment und keine Sekunde alleine spielen und schon gar nicht alleine im Raum bleiben will, denke ich er braucht meine Nähe und dann will ich nicht ständig mit ihm schimpfen!

Wie verhält man sich am Besten? Denn wenn es so weiter geht... WEnn er jetzt schon so bockig ist, was kommt dann später???

Liebe Grüße

Mehr lesen

29. April 2011 um 22:33

Was hast du
denn gemacht? Weil er piekst mich ständig in den Hals wenn ich ihn auf dem Arm halte! ICh sag ihm dass es weh tut und halt seine Hand fest! Dann wird er erst recht wütend und schläft um sich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2011 um 22:37

Scheint normal zu sein.....
beim Lesen deinesThreads dachte ich schon Du schreibst über meinen Sohn, der wird übermorgen 10 Monate alt.....Der ist genauso drauf zur Zeit !!!!

Ich denke, es ist eine Phase..... danch kommt die Nächste

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2011 um 22:38

Hä...hä...
meiner ist auch 10 monate und genau so drauf ... er war immer so ein lieber aber nun sobald er nicht bekommt was er will dann schreit er soo laut rum und wird richtig böse... er zieht mir auch dauernd an den haaren oder will mir das auge mit seinem finger auspicksen
ich sage dann auch immer nein das darfst du nicht das tut der mama weh aber verstehen tut er das nicht er lacht mich meistens dann aus
aber hätte auch gern ne antwort was man da am besten machen sollte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2011 um 22:43

Also
Du meinst in dem Moment einfach ignorieren bis er sich beruhigt und dann sich ihm zuwenden?
Wie ist es mit der Anhänglichkeit bei Euch?

Ich dachte schon ich mache was falsch und dadurch verhält er sich so! Er kriegt schon alle aufmerksamkeit die ich hab, komm schon zu nix anderem ausser ihn den ganzen Tag zu versorgen und zwischendurch noch ständig aufm Arm rumtragen und dann noch dieses umherhauen aushalten! Echt hart!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2011 um 22:49

Bin
Echt erleichtert, dass er nicht der einzige ist! Hab echt schon an allem gezweifelt woran ich geglaubt habe! Also Pobacken zusammenkneifen und durch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2011 um 22:56

Bei
uns auch, man kann keinen Schritt machen ohne ihn. Er schläft auch noch nicht durch, dementsprechend bin ich schon vorbelastet von der Nacht und dann noch tagsüber die geduld bewahren ist manchmal harte Arbeit! Tagsüber brauche ich auch 30 min bis er endlich einschläft und dann wacht er auch schon nach 30 min wieder auf, obwohl er dann noch müde ist schläft er nicht, sondern weint und bockt und zickt rum, dann schläft er wieder ein für 30 min und so weiter und sof.. so bin ich echt nur mit ihm beschäftigt den ganzen tag ohne unterbrechung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2011 um 23:04

Nein
Seit dem 3. Monat nicht mehr, er kriegt aber noch die Flasche nachts. Wahrscheinlich weil er mit Flasche und bei mir aufm Arm einschläft, braucht er die nur zum Einschlafen, da er meistens nur 50-70 ml trinkt! Versuche ihm die jetzt nachts abzugewöhnen. Weil er maximal 4 Stunden am Stück schläft, wenn ich Glück habe, meistens wird er alle 2-3 Stunden wach! Wobei in letzter Zeit nur alle 3-4 Stunden, also schon etwas besser!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2011 um 23:15

Das
hatten wir auch schon. ISt auch schon jede STunde nachts wach geworden obwohl er nix trinken wollte oder so, einfach nur die MAma vermisst!

Also er kriegt tagsüber die Flasche auch zum Einschlafen, dann trinkt er so bis zu 160 ml, normal 1-2 mal am Tag (da hat er auch 2 Mal am Tag geschalfen einmal 1-2 stunden und dann nachmittags noch eine halbe stunde) im Moment öfters, weil er ständig müde ist will er nix essen sondern nur die Flasche oder die auchzum Einschlafen braucht...! Wer weiss es schon so genau!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen