Home / Forum / Mein Baby / Ist der Name wirklich so schlimm?

Ist der Name wirklich so schlimm?

20. August 2007 um 13:20 Letzte Antwort: 31. August 2007 um 19:37

Mein Mann und ich sind enttäuscht von seiner Mutter.
Wir erwarten im Oktober unseren ersten Sohn und haben lange Überlegt wie er heißen soll. Nach vielen Namensbüchern und überlegen haben wir uns beide auf "ERIC" geeinigt. Als wir dann den Namen unsren Eltern mitgeteilt haben, wurden wir (mehr ich) vor den Kopf gestoßen. Meine Eltern haben gleich gesagt, es sei unser Sohn und egal wie er heißen soll, es ist unsre Entscheindung und sie finden den Namen schön und er passt zu uns und unsrem Nachnamen. Ja aber dann kamen seine Eltern, bzw mehr seine Mutter und fing an, der Name sei hässlich und so würde sie den kleinen nie rufen, wenn dann Bübchen und lauter so faxen... Wir würden unsrem Sohn keinen gefallen damit tun und er müsste sich für den Namen schämen, etc etc etc. Und ich hätte meinen Mann gezwungen, das wir unser Sohn so nennen... Und sie hätte ja mitspracherecht..... tztztztz
Ist der Name "ERIC" wirklich so schlimm ? Muss sich unser Sohn damit schämen... Also ich denke ja nicht.
Ihre Vorschläge sind nicht besser bzw es ist halt geschmackssache... Sie kommt immer wieder nur mit "Alexander, Maximilian, Pascal, Michael, Tobias, Tim, Tom, Lukas...." bloß ist die Familie meiner Seits sehr groß und die Namen sind fast alle schon vergeben und ich möchte einfach nicht das wir 2 oder 3 mal einen Pascal haben.
Ich bin wirklich am verzweifeln.
Deshalb wäre ich Euch sehr dankbar, wenn ihr mir eure meinung zu diesem Namen mitteilen könntet.
Danke

Mehr lesen

20. August 2007 um 13:26

Eric
also 1. ist Eric ein süßer Name! (finde ich viiiiel schöner als Pascal) und 2. finde ich es nicht nett von deiner Schwiegerma euch so vor den Kopf zu stoßen. ("so würde sie den kleinen nie rufen"). Das klingt total unreif.

Ihr könnt es nicht jedem Recht machen! Also hört auf euer Bauchgefühlt, und wenn ihr euch bei einem Namen sicher seit, dann bleibt auch dabei!

sagt es am besten keinem mehr vor der Geburt, wie ihr euer Kind nennen wollt!
Alles Gute für euch!

Gefällt mir
20. August 2007 um 13:26

Der Name ist natürlich
nicht schlimm. Er erinnert nur ein wenig an Erich. Das ist das einzige was nicht so schön ist, ansonsten ist er okay. Es gibt aber auch noch schönere Namen. Die Vorschläge der guten Schwiegermutter finde ich allerdings viel zu gewöhnlich.

Gefällt mir
20. August 2007 um 13:53

Danke
für die netten Antworten und für die Aufmunterung.
Es ist halt nicht immer einfach, wenn man eine Person in der Familie hat, die gegen alles ist, was man sagt oder macht. So kommt es mir vor und so ist es auch. Vielleicht ist es auch das Problem, das sie in der Kinder- und Jugendpsychatrie arbeitet und vergleicht... Also wenn dort schon mal ein Junge namens ERIC war, dann vergleicht sie... Aber das ist ihr Problem, nicht das meines Mannes und auch nicht meins.
Ich wollte halt ausgefallene Namen für meine Kinder, bloß fallen mir für einen Jungen nicht besonders viele ein, für Mädchen eher. Und mein Mann kam anfangs mit den Namen "Thor oder Wotan" und das ist nicht mein geschmack, da bin ich schon froh das wir uns auf Eric einigen konnten. Sicher gibt es noch andre schöne, aber 1. sie müssen zum Nachnamen passen, 2. sie müssen uns gefallen 3. sie sollten nicht so oft vorkommen, also eher seltene Namen bzw die man halt nicht überall hört.

Wenn ihr lust habt, könnt ihr ja trotzdem noch eure Vorschläge preis geben

Gefällt mir
20. August 2007 um 13:58

Hallo...
... also mir gefällt Eric auch gut!!! Er klingt super!! Jedenfalls viel viel viel viel besser als Pascal!!!

Lass dich nicht verunsichern!!!

Lg

Gefällt mir
20. August 2007 um 14:09

Eric
ist doch ein schöner name, auch wenn ich mein kind nicht so nennen würde, aber genau das ist ja auch eure absicht, ich finde ihn aber trotzdem schön.
und wenn EUCH der name gefällt, und ihr euch sicher seit, dann nehmt ihn doch. und ich denke sicher nicht, dass sich euer kind damit schämen muss!!
früher oder später wird sie sich damit schon abfinden.

macht einfach was euch euer bauchgefühl sagt.

Gefällt mir
20. August 2007 um 14:31

Quatsch!
Eric ist ein schöner Name, den man ohne schlechhtes Gewissen vergeben kann! Lass dich bloß nicht verrückt machen, es ist schließlich euer Kind! Und die Oma wird sich schon an den Namen gewöhnen

Gefällt mir
20. August 2007 um 14:33

Hallo!
Laß deine Schwiegermutter reden und nenne dein Kind Eric!
Denn euch muß der Name gefallen!

Lieben Gruß

Gefällt mir
20. August 2007 um 14:44
In Antwort auf an0N_1232222399z

Eric
also 1. ist Eric ein süßer Name! (finde ich viiiiel schöner als Pascal) und 2. finde ich es nicht nett von deiner Schwiegerma euch so vor den Kopf zu stoßen. ("so würde sie den kleinen nie rufen"). Das klingt total unreif.

Ihr könnt es nicht jedem Recht machen! Also hört auf euer Bauchgefühlt, und wenn ihr euch bei einem Namen sicher seit, dann bleibt auch dabei!

sagt es am besten keinem mehr vor der Geburt, wie ihr euer Kind nennen wollt!
Alles Gute für euch!

Eric
Hallo,

also wenn euch der Name gut gefällt, dann würde ich ihn auch ERic nennen!!!

KLar das nie jedem der Name gut gefällt, aber es ist ein schöner Name, den man wirklich ohne bedenken einem Kind geben kann.

Und wennd deine Schwiegermutter ein Problem damit hat ist das ganz alleine ihr Problem! Wenn sie sich jetzt schon so anstellt, dann wahrscheinlich auch bei dem nächsten Namen den ihr als Alternative hättet.

Macht euch bitte nicht verrückt.

Gefällt mir
20. August 2007 um 16:23

Jetzt erst recht!!!!
Wenn Euch der Name so gut gefällt und ihr voll und ganz dahinter steht dann nehmt ihn doch. Ich finde ihn überhaupt nicht schlimm. Und er ist auch nicht so häufig wie Tom und Lukas oder Maximilian. Wir haben unseren Eltern nicht gesagt wie wir unsere Tochter nennen wollen weil wir auch blöde Kommentare erwarten. Weniger von meinen Eltern, mehr von meinen Schwiegereltern. Auf diese Debatten haben wir einfach keine Lust und deswegen werden wir den Namen erst veröffentlichen wenn sie da ist, dann können sie uns da nicht mehr reinreden sondern müssen damit leben. LG

Gefällt mir
20. August 2007 um 17:03

Ich schließe mich
denen an, die Eric wunderschön finden.

Er ist mir sogar in letzter Zeit vermehrt aufgefallen. Wer weiß, vielleicht verdrängt er langsam die xten Pascals oder Toms von ihrem Platz und dann fällt er auch der Schwiegermutter angenehm auf?

Gefällt mir
20. August 2007 um 18:35

!!!UNGLAUBLICH!!!
Also ich möchte ja gerne mal wissen,was diesen alten Damen reitet,dass sie ewig meinen,es ginge nach ihrer Nase und sie hätten ein Mitspracherecht?!Das ist doch wohl ein Witz,oder?!
Also ich finde es ganz schön unhöflich und es zeugt von keinem guten Anstand,Deiner Schwiegermutter!!!Eines muss man ihr scheinbar lassen-sie weiss nicht wo ihre Grenzen sind und hat scheinbar wenig achtung vor Ihrem Sohn und seiner Frau(also Dir)!Das ist es zumindest,was sie mit Ihrer Reaktion und unerhörten Bemerkungen deutlich macht!
Entschuldige bitte,dass ich so direkt bin,aber was das Thema anbelangt kriege ich jedesmal die Wut...!
Was meinen die eigentlich,wer sie wären,frage ich mich?!Glauben sie allen Ernstes,dass man sich nach ihrer Meinung oder ihren Wünschen richtet???
Und ob sie Euren Sohn Eric nennen/rufen wird!!!->Denn ihr werdet darauf bestehen!!!Was bleibt ihr denn bitteschön anderes übrig?Also entschuldige bitte,aber dieser Satz von ihr ist jawohl mehr als eine Unverschämtheit!!!
Rede nochmal mit Deinem Mann darüber und mache auch ihm deutlich,dass Du Dir solche Bemerkungen seitens seiner Mutter in Zukunft verbittest!Ich hoffe sehr und wünsche es Dir von Herzen,dass er begreift,was da vorsich geht,was sich seine Mutter für einen Raum nimmt-Raum,der ihr NICHT ZUSTEHT!Bestimmt wird er Dich verstehen und ist auf Deiner Seite....denn es wäre ja nur normal,wenn ihn solch ein Verhalten seiner Mutter nicht recht ist...!

So,das musste einfach mal raus.....als ich Deinen Thread las,dachte ich,ich platze...!

Ich hoffe,dass sie begreifen wird,wo ihre Grenzen sind...!!!
Alles,alles Liebe und Gute für Dich,Deinen Mann und euren kleinen süssen Eric!!!

Gefällt mir
20. August 2007 um 19:10

Hallo
also ich finde eric zwar etwas altmodisch aber nicht sooo schlimm und im endeffekt muss es euch gefallen also sch... drauf was wer auch immer sagt! grüße

Gefällt mir
20. August 2007 um 22:36

Hallo!
Erik/Eric ist mein lieblingsnamen und wenn ich einen sohn kriege wird er Erik heissen. finde den namen total schön!
es ist natürlich geschmaks sache, aber das kind ist in ertser linie euer kind, also sch... auf die SM. wenn meine SM sowas zu mir gesagt hätte, würde sie das auch gleich bereuen
lg

Gefällt mir
21. August 2007 um 7:53

Erstmal
danke an Alle, die mir geantwortet haben und mir Mut zusprechen.

@ Novemberregen:
Genau so ist es, meine Schwiegermutter weiß einfach nicht wo ihre Grenzen sind und vorallem hat sie keine Achtung vor uns... Sie behandelt meinen Mann als wäre er noch ihr kleines Bübchen und denkt er kann nichts... Sie zieht ihn oft genug runter und er lässt es auch noch mit sich machen und wenn er mal was sagt dann wickelt sie ihn wieder um den Finger.....
Ich habe auch schon mit meinem Mann darüber gesprochen, das es so nicht weiter geht bzw ich das Spielchen nicht mitspiele... Aber da ändert sich nichts. Sie ruft ihn fast jeden Tag an, aber auch nur auf Handy, damit sie mich nicht an der Strippe hat und wenn er sich mal einen Tag nicht meldet, gibt sie fast schon ne Vermisstenmeldung auf, sprich schickt seinen Vater vor, der anrufen muss und fragen muss, warum er sich nie meldet....
Und ich 'muss' ja auch meinen Sohn auf dem Boden wickeln....... tztztztz
ja sowas höre ich mir an......
Och, ich könnte Stunden so weiter erzählen... Muss dazu sagen, arg so schlimm ist es erst seit dem wir verheiratet sind...
Ja und es gab schon Tage lang nur Zoff wegen seiner Mutter, aber er weiß nicht was er machen soll...
Für mich ist es schon terror und ich habe gesagt, wenn sie so weiter macht, dann fahre ich irgendwann nimmer mit hin, ganz einfach... Aber sie merkt schon, das ich pampig werde... Muss bloß aufpassen was ich sage....
Und generell was mit dem Kind zu tun hat, alle Komplikationen die ich habe, hatte sie ja auch, aber das ist ja ne Schwiegermutterkrankheit....

Ja ja, ist nicht einfach! Aber ich weiß, es gibt auch liebe, die hatte ich auch schon
Jetzt muss nur noch mein Mann begreifen, das er mit mir zusammen lebt und mich geheiratet hat und dann wirds sicher auch...
Aber vielleicht ist meine Schwiegermutter auch nur eifersüchtig, da wir mit meinen Eltern in einem Haus leben.

Könnte man echt einen Film drüber drehen.
Mal sehen wie das alles wird, wenn der kleene da ist...

Danke nochmal!

Gefällt mir
21. August 2007 um 10:31

Bübchen
Die Schwiegermutter wird ihn sowieso Bübchen nennen, egal auf welchen Namen er getauft ist. Das Kind wird früher oder später selbst mit seiner Großmutter den Rufnamen regeln.

Ein Recht auf Mitsprache hat sie wohl nicht. Das bleibt den Eltern vorbehalten. Aber Mitdenken ist erlaubt. Es ist ein Ausdruck ihrer Vorfreude auf den Kleinen.

Ggf. kann der Wunsch der Schwiegermutter als Zweitname berücksichtigt werden (wobei diese Vorschläge in der Tat im ersten Schwung noch etwas herkömmlich scheinen bzw. die Qualität des Erstnamens nicht unterstreichen würden). Doch vll fällt ihr noch ein passender Vorschlag ein?

Du zeigst guten Willen und Respekt, indem Du Dich mit der Meinung Deiner Schwiegermutter ernsthaft auseinandersetzt. Selbst wenn Du Dich am Ende gegen ihre Vorschläge entscheidest, falls keine zündende Idee dabei sein sollte. Und wenn doch, umso besser für alle!

Peace!

Gefällt mir
21. August 2007 um 12:35

Hallo
Also das ist ja wohl echt der Hammer von deiner Schwiegermutter, und da wundert sich alle Welt warum man Schwiegermonster sagt. Meine ist auch nur schwer zu ertragen und länger als zwei Stunden halte ich sie auch nicht aus......

Zu dem Namen, ERIK / ERIC ist ein super Name. Mein großer Sohn(jetzt 20 Monate alt) heißt auch Erik und wir haben bis jetzt nur positive Erfahrungen gemacht. Er ist doch recht selten, sodass nicht gleich 4 Jungs angelaufen kommen wenn man auf dem Spielplatz ruft.
Nun kommt bald unser zweiter Krümmel und er soll Paul heißen, ist zwar recht häufig aber wer gefällt uns einfach und passt super zum großen Bruder....
Ich würde einfach dabei bleiben. Lass dir nicht reinreden....

LG Svenja

Gefällt mir
31. August 2007 um 18:57

Bäääh
Naja der ist schon scheiße, der name. erinnert mich n eric von ariel. Zudem klingt es bei einem älternen jungen recht schwul. Ich würde mir keinen Jungen holen, der Erik heißt. Ich glaube er wird mit dem Namen ganz schön verarscht werden!

Gefällt mir
31. August 2007 um 19:37

Tztztz...
...also wirklich!

Wenn du und euer Mann euch nach langem Überlegen nun endlich auf einen schönen Namen geeinigt habt, dann lasst euch bloß von niemandem etwas anderes einreden! Schließlich seid ihr die Eltern und wollt den perfekten Namen für euren Sprössling. Ich finde es von deiner Schwiegermutter nicht ganz fair, sich so über den Namen ihres zukünftigen Enkels zu äußern, vll würde ich es ihr einmal sagen...
Eric ist ehrlich gesagt nicht gerade mein Lieblingsname , aber ich denke nicht, dass sich euer Sohn mit dem Namen schämen muss!

Außerdem hast du ganz recht damit, dass du keinen Namen doppelt in der Familie haben willst - das ist doch nur verständlich!

Ein Rat von mir: Nehmt den Namen, zu dem IHR euch entschieden habt und lasst euch von niemandem etwas einreden! Auch Schwiegermama wird sich irgendwann an Eric gewöhnt haben!

lg, Muffin

Gefällt mir