Home / Forum / Mein Baby / Ist ein Tragetuch sinnvoll?

Ist ein Tragetuch sinnvoll?

5. September 2007 um 15:56

Hey ihr, ich bin neu hier im Forum und hab dementsprechend tausende von Fragen.
Mein Kleiner,noch keine drei Wochen alt, will nur und ich meine wirklich nur rumgetragen werden. Hinlegen oder im Bettchen schlafen kommt garnicht in Frage. Geschlafen wird auch nur auf Mamas Brust. Jetzt spiele ich mit dem Gedanken ein Tragetuch zu kaufen, da meine Arme das keinen weiteren Tag mitmachen.
Wer von euch hat denn auch so ein Tuch und wie schnell lernt man es zu binden? Ist es überhaupt sinnvol bei so einem "Tragebaby" ?
Ich liebe meinen kleinen Zwerg über alles und kann ihn nicht einfach ans Bett gewöhnen indem ich ihn reinlege und schreien lasse (so wie es mir alle raten) er wird dann immer ganz tief rot und länger als 5 Minuten halt ich das nicht aus.
Ich bitte euch um eure Erfahrungen, würde am liebsten gleich heute los und eins holen.

Danke schonmal

Lieben Gruß Franziska

Mehr lesen

5. September 2007 um 16:03

Dann nix wie los!!!!
Nicht lange nach Meinungen fragen sondern ab ins Kaufhaus oder im Internet bestellen.
Helfen tuts auf jeden fall und ist auch später noch super praktisch. Uns hat es geholfen leider haben wir es erst recht spät gekauft hätten uns wahrscheinlich so manche Schreiattacke erspart.
Allerdings muß man auch mit Tragetuch dann laufen nur stehen oder sitzen wollen die Zwerge dann auch nicht

Gruß schnullerkette mit Motte die ihr Tragetuch liebt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2007 um 16:07

Ab, holen!
Ich kann dir auch nur dazu raten, mein Kleiner wollte die ersten Wochen auch nur getragen werden und ich fands mit dem Tuch eigentlich ok! Man hat den Wurm immer bei sich, dem gefällts, er ist ruhig und zufrieden und nebenher kann man auch noch den Haushalt wuppen
Ich hatte eins von Didymos, das kann man sich auch dort auf der homepage leihen, wenn man es nicht kaufen will. Wickelanleitung ist dabei, man braucht aber etwas Übung dazu
Viel Spaß dabei!

LG
Klonie mit Luca (17,5 Monate)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2007 um 16:09

Meine Meinung...
Hallo Franziska,

hoffentlich gibts hier nicht gleich wieder erbitterte Diskussionen

Also: Ich (3 Kinder) empfand das Tragen als große Erleichterung, nicht nur fürs Kind (das dann Ruhe gab), sondern auch für mich - man kann viel besser einkaufen, U-Bahn fahren und sogar ein bisschen Hausarbeit machen, wenn man beide Hände frei hat. Und im Winter ist es schön kuschlig (bin eine Frostbeule).

NUR scheiden sich die Geister, ob Tragetuch oder Bauchtrage (fertiger Tragesitzt mit Riemen zum Umbinden oder -schnallen) besser ist. Mir persönlich war das Tuchknüpfen zu mühsam, ich musste von Anfang an meine Alltage allein wuppen - mit der Bauchtrage (hatte ich von Hauck) habe ich das Baby gleich allein rein- und rausbekommen. Da dein Baby noch so klein ist, solltest du auf ein festes Rückenteil und eine hohe Kopfstütze achten, damit Rücken und Halswirbelsäule Halt haben. Ich persönlich kann nicht bestätigen, dass Bauchtragen-Kinder (im Gegensatz zu Tragetuch-Kindern) schief "hängen" und Schäden davontragen, aber, wie gesagt, da wirst du auch andere Ansichten hören.

Viele Grüße, Tiny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2007 um 16:10
In Antwort auf granya_12090135

Dann nix wie los!!!!
Nicht lange nach Meinungen fragen sondern ab ins Kaufhaus oder im Internet bestellen.
Helfen tuts auf jeden fall und ist auch später noch super praktisch. Uns hat es geholfen leider haben wir es erst recht spät gekauft hätten uns wahrscheinlich so manche Schreiattacke erspart.
Allerdings muß man auch mit Tragetuch dann laufen nur stehen oder sitzen wollen die Zwerge dann auch nicht

Gruß schnullerkette mit Motte die ihr Tragetuch liebt

^^
Dann werd ich gleich ma zu Baby Walz flitzen,ist hier um die Ecke.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2007 um 16:13

Jaaaa,sinnvoll
Hallo franzi,

Ich trage mittlerweile mein drittes Kind im Tragetuch; alle drei haben es geliebt; Baby Ada liebt es noch! Das Binden hatte ich schnell raus, habe mit einer Puppe geübt,hihi!
Falls dich jemand warnt dass du dein Kind nicht verwöhnen sollst:sorge dich nicht! Je mehr ich meine Kinder tagsüber getragen habe, desto ruhiger waren die Nächte. Irgendwann auch im eigenen Bettchen.
Ich habe ein Didymostuch und bin damit sehr zufrieden. habe Größe sechs (bin 1,63m) und kann damit alle Knoten binden!
LG,Nina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2007 um 16:14
In Antwort auf birgit_11892245

Meine Meinung...
Hallo Franziska,

hoffentlich gibts hier nicht gleich wieder erbitterte Diskussionen

Also: Ich (3 Kinder) empfand das Tragen als große Erleichterung, nicht nur fürs Kind (das dann Ruhe gab), sondern auch für mich - man kann viel besser einkaufen, U-Bahn fahren und sogar ein bisschen Hausarbeit machen, wenn man beide Hände frei hat. Und im Winter ist es schön kuschlig (bin eine Frostbeule).

NUR scheiden sich die Geister, ob Tragetuch oder Bauchtrage (fertiger Tragesitzt mit Riemen zum Umbinden oder -schnallen) besser ist. Mir persönlich war das Tuchknüpfen zu mühsam, ich musste von Anfang an meine Alltage allein wuppen - mit der Bauchtrage (hatte ich von Hauck) habe ich das Baby gleich allein rein- und rausbekommen. Da dein Baby noch so klein ist, solltest du auf ein festes Rückenteil und eine hohe Kopfstütze achten, damit Rücken und Halswirbelsäule Halt haben. Ich persönlich kann nicht bestätigen, dass Bauchtragen-Kinder (im Gegensatz zu Tragetuch-Kindern) schief "hängen" und Schäden davontragen, aber, wie gesagt, da wirst du auch andere Ansichten hören.

Viele Grüße, Tiny

Oha
kriegen die kleinen denn schäden vom tragetuch??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2007 um 16:18
In Antwort auf dasfranzi

Oha
kriegen die kleinen denn schäden vom tragetuch??

Neinneinnein...
...das will ich nicht gesagt haben!!! Manche Trage_tuch_verfechter behaupten, die Trage_sitze_ seien schädlich für den Rücken. Das kann sein, wenn das Rückenteil zu schlaff, das Kopfteil zu niedrig ist oder man das Ganze nicht fest genug schnürt. Außerdem stören sich manche daran, dass die Stege, auf denen das Baby sitzt, nicht breit genug sind - dann entsteht keine richtige "Spreizhaltung" (schlecht für die Hüften). Das hängt aber vom Modell ab und kann pauschal nicht gesagt werden.

Wenn du sowieso ein Tuch haben möchtest, kauf dir eins und lass dir zeigen, wie man das RICHTIG macht, will dich nicht verwirrt haben...

Tiny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2007 um 20:06

Ich nochmal
Also ich hab mir vorhin son Tuch gekauft, hab auch schon eine Technik ausprobiert aber irgendwie hängen die Beine meines Babys nich gleich raus, eins mehr als das andere -.-
Naja ohne das zu sehen könnt ihr mir eh nich helfen....



LG und schönen Abend noch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2007 um 20:40
In Antwort auf dasfranzi

Ich nochmal
Also ich hab mir vorhin son Tuch gekauft, hab auch schon eine Technik ausprobiert aber irgendwie hängen die Beine meines Babys nich gleich raus, eins mehr als das andere -.-
Naja ohne das zu sehen könnt ihr mir eh nich helfen....



LG und schönen Abend noch

Üben, üben, üben
Ich hab es auch nicht beim 1. mal richtig gewuppt bekommen, habe einige Techniken ausprobiert und mit der Zeit wurde es besser.
Hab aber trotzdem oft das Gefühl gehabt, dass es nicht immer optimal war...naja
Achso: du musst die Knoten immer mal wieder nachziehen, die werden schon mal locker...und den Sitz des Babys musst du auch schon mal korrigieren

LG
Klonie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2007 um 21:03

Hallo Franziska
Also ich kann Dir ein Tragetuch nur empfehlen. ich kenne kein einzigen Nachteil eines Tragetuches.
Ich habe meine Tochter JEDEN Tag im Tuch getragen, bis sie ungefähr so 7 monate war
Du solltest Dich aber vor dem Tragen mit der Bindetechnik vertraut machen, es gibt ja soviele Arten zu tragen.
So hast Du dein baby immer bei Dir, kannst es schmusen , riechen und küssen UND dabei deinem Haushalt nachgehen

Ich wünsche dir viel Spass dabei, es ist ein tolles Gefühl.
Pass nur auf Deinen Rücken auf, das Du nicht ZU lange trägst

schmausi mit asya ( 10 Monate )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2007 um 22:09

OO
Genau das von Baby Walz hab ich .... und der Kleine schreit ganz erbärmlich. Hab noch zu wenig Übung, finde aber auch dass es sich schlecht binden lässt. Übe schon den ganzen Abend.
Mal gucken ob ich es behalte.......


LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2007 um 22:16

Hm...
...also ich hab ja Anfangs lange das Tuch benutzt, bin dann aber irgendwann, als Luci beweglicher und schwerer wurde, auf den BabyBjörn umgestiegen. War dann für mich einfacher ihn da rein und raus zu bekommen, weil er da nicht mehr so viel getragen werden wollte.
Zur Not kannst auch das mal probieren, ich finds praktisch und finde nicht, dass die Kleinen da ganz furchtbar drinnen hängen...im Tragetuch sah es auch immer bedrohlich aus

LG
Klonie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2007 um 22:19

Noch was!
Schau mal unter www.didymos.de unter "babys tragen" findest du detaillierte bebilderte Bindeanleitungen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2007 um 22:49

_____
satte 50 euro

*kassenbonrauswühl

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2007 um 22:51

Pucken...
Hast du's mal mit Pucken versucht, wenn du den Kleinen ins Bettchen legst? Wir hatten eine kuschelige Puckdecke und damit hat das Einschlafen von Anfang an problemlos geklappt.

Hat jetzt zwar nix mit dem Thema Tragetuch zu tun, aber vielleicht hilft's beim Einschlafen

Alles Liebe, Marie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2007 um 22:56
In Antwort auf breda_12333091

Pucken...
Hast du's mal mit Pucken versucht, wenn du den Kleinen ins Bettchen legst? Wir hatten eine kuschelige Puckdecke und damit hat das Einschlafen von Anfang an problemlos geklappt.

Hat jetzt zwar nix mit dem Thema Tragetuch zu tun, aber vielleicht hilft's beim Einschlafen

Alles Liebe, Marie


Also, auch auf die Gefahr bin jetzt auf Empörung zu stoßen, muss ich zugeben dass ich ihn jetzt mal auf den Bauch gelegt hab und er seit 2 Stunden friedlich schläft. Klappt auf dem Rücken garnicht! Ich weiß das darf man eigentlich nich, aber er hatte so wenig Schlaf die letzten Tage, war richtig kaputt der kleine Mann. Pucken hat anfangs prima geklappt aber inzwischen garnich mehr

Ma gucken ob mich das Tragetuch noch überzeugt.

LG Franzi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook